Richtlinien zur Teilnahmeberechtigung

Weitere Informationen über unsere Richtlinien zur Teilnahmeberechtigung für unser Nonprofit-Programm sind weiter unten zu finden.

Folgende Organisationen sind NICHT TEILNAHMEBERECHTIGT für Canva for Nonprofits

  • Organisationen, die nicht dem US-amerikanischen Gemeinnützigkeitsstatus 501(c)3 entsprechen, sondern dem Typ 501(c)4, 501(c)6 oder einen anderen gemeinnützigen Status entsprechen, sind nicht teilnahmeberechtigt.
  • Grund- und Sekundarschulen, Fachhochschulen und Universitäten. Unabhängige Charter-Schulen gehören zu den zulässigen Ausnahmen. Schulen können von unserem Canva for Education Angebot Gebrauch machen.
  • Handels- und Wirtschaftsverbände ohne gemeinnützige Zwecke oder Aktivitäten zugunsten von Nichtmitgliedern
  • Politische und Arbeitnehmerorganisationen
  • Privatpersonen

Folgende Organisationen sind für Canva for Nonprofit TEILNAHMEBERECHTIGT

  1. Eingetragene gemeinnützige Organisationen
  2. Organisationen mit sozialem Engagement, deren Ziele dem öffentlichen oder gesellschaftlichen Gemeinwohl dienen
  3. Organisationen des öffentlichen Gesundheitswesens sowie Behörden, die das öffentliche Gesundheitswesen unterstützen

Erforderliche Dokumentation

Hinweis: Die erforderlichen Nachweise und Belege sind abhängig von der Art der anzumeldenden Organisation.

1. Eingetragene gemeinnützige Organisationen (nach Land geordnet)

USA
  • Organisationen des öffentlichen Gesundheitswesens sowie Behörden, die das öffentliche Gesundheitswesen unterstützen (nach dem Ermessen von Canva)
  • Organisationen, die unter die Gruppenfreistellung fallen (z. B.: Kirchen), müssen trotzdem einen Nachweis der Steuerbefreiung nach 501(c)(3) durch die IRS vorweisen.
KANADA
  • Gemeinnützige Organisationen in Kanada, die bei der Canadian Revenue Agency (CRA) registriert sind
  • Staatlich geförderte gemeinnützige Organisationen in Kanada, die bei Industry Canada registriert sind
  • Staatlich geförderte gemeinnützige Organisationen in Kanada, die bei Industry Canada registriert sind
ARGENTINIEN
  • Registrierungszertifikat für Vereine/Stiftungen vom Justizministerium (IGJ Reg)
  • Ziviles/einfaches Registrierungszertifikat der Administracion Federal De Ingreos Publicos, Menschenrechtszertifizierung – CN-Nummer
AUSTRALIEN
  • Gemeinnützige Organisationen, die bei Australian Charities and Nonprofits Commission (ACNC) registriert sind
  • Gemeinnützige Organisationen mit einer Einkommenssteuerbefreiung, wie durch die ATO definiert.
ÖSTERREICH
  • Körperschaften des öffentlichen Rechts, Verein, Stiftung öffentliches Recht, Stiftung kirchliches Recht, treuhänderische Stiftung, gGmbH, gAG, gUG, gemeinnützige Genossenschaften (gGen), oder Körperschaft des öffentlichen Rechts (KdÖR).
BANGLADESCH
  • Eingetragen beim Ministerium für Gesundheit und Familienwohlfahrt
  • Eingetragen beim Ministerium für soziale Wohlfahrt als eine Organisation für soziale Entwicklung
BELGIEN
  • Zertifikat der Registrierung; Belgisches Kabinett – Flämisch: Vereniging Zonder Winstoogmerk (VZW), Zertifikat der Registrierung; Moniteur Belge – ASBL Association sans but lucratif, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
BERMUDA
  • Registrierung der Steuerbefreiung des Registrar General, NPO Zertifikat der Registrierung, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
BOLIVIEN
  • Zertifikat der Registrierung als NPO des Director General del Registro de Asocaciones oder Zertifikat der Gründungsregistrierung von Fundaciones Sins Fines de Lucro
BOSNIEN UND HERZEGOVINA
  • Zertifikat der Registrierung als NPO-Vereinigung durch das Justizministerium, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
BOTSUANA
  • Eingetragene Gesellschaften/gemeinnützige Organisationen (NPOs), Unternehmen, die die in Abschnitt 31 des Companies Act, 2007, in der geänderten Fassung, beschriebenen Aktivitäten ausüben, oder Trusts, die auf gemeinnütziger Basis im öffentlichen Interesse tätig sind.
BRASILIEN
  • Zertifikat der Registrierung für Vereinigungen, Stiftungen, PBO vom Ministerium für Justiz/Inneres
BULGARIEN
  • Gemeinnützige juristische Personen, die im öffentlichen Interesse agieren (юридически лица с нестопанска цел за общественополезна дейност), eingetragen im Zentralregister für gemeinnützige Organisationen, das vom Justizministerium geführt wird.
BURKINA FASO
  • Zertifikat der Registrierung als NPO/NGO, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
KAMERUN
  • Zertifikat der Registrierung als NPO/NGO des Rates der Ministerien, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
CHILE
  • Zertifikat der Registrierung als NPO des Ministeriums für Justiz/Inneres
KOLUMBIEN
  • Zertifikat der Registrierung als NPO der Handelskammern
COSTA RICA
  • Zertifikat der Registrierung als NPO des Ministeriums für Justiz/Inneres
ZYPERN
  • Zertifikat der Registrierung als NPO/NGO, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
TSCHECHISCHE REPUBLIK
  • Zertifizierung der Registrierung als Stiftung, Dotierung aus Stiftungsregister, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
DÄNEMARK
  • Vereine (foreninger), Stiftungen (stiftelser), Institutionen (institutioner) oder religiöse Gemeinschaften (religiøse samfund), die vom Steuerministerium genehmigt wurden
ECUADOR
  • Registernummer für die Zertifizierung der Gemeinnützigkeit durch die IRS
ÄGYPTEN
  • Zertifikat der Registrierung als NGO, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
ESTLAND
  • Zertifikat der Registrierung der Landesgerichte, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
FINNLAND
  • Gemeinnützige Vereinigungen (rekisteröity yhdistys), Stiftungen (säätiöt) oder Religionsgemeinschaften (uskonnollinen yhdyskunta), die beim Nationalen Patent- und Registrierungsamt registriert sind.
FRANKREICH
  • Gemeinnützige oder nichtstaatliche Organisationen, die gemäß "Association Loi 1901" oder "Fondation Loi 1987" gegründet und im "Journal Officiel des Associations" oder einem anderen französischen juristischen Register eingetragen wurden.
DEUTSCHLAND
  • Vereine, Stiftungen oder andere gemeinnützige juristische Personen, die einen gemeinnützigen, mildtätigen oder kirchlichen Status innehaben und/oder auf gemeinnütziger Basis für das öffentliche Gemeinwohl tätig sind.
GHANA
  • Zertifikat der Registrierung als NGO des Amtes des Registrar General, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
GRIECHENLAND
  • Zertifikat der Registrierung als NPO/NGO des Ministeriums für Finanzen, Offizielles Regierungs-Amtsblatt, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
GUATEMALA
  • Zertifikat der NPO/NGO-Registrierung der Regionalregierung
GUYANA
  • Zertifikat der NPO/NGO-Registrierung der Regionalregierung
HONDURAS
  • Zertifikat der Registrierung für Vereinigungen, Stiftungen, PBO vom Ministerium für Justiz/Inneres
HONGKONG
  • Gemeinnützige, nichtstaatliche Organisationen oder Trusts, die durch Urkunde gegründet oder anderweitig durch das Inland Revenue Department gemäß Abschnitt 88 der Steuerverordnung (Inland Revenue Ordinance) als gemeinnützig anerkannt wurden.
UNGARN
  • Zertifikat der Registrierung als NPO einer zuständigen Registrierungsbehörde, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
INDIEN
  • Zertifikat der Registrierung als Stiftung oder Gesellschaft
Indonesien
  • Stiftungen (Yayasan) oder Vereine (Perkumpulan), die vom Ministerium für Recht und Menschenrechte als juristische Personen zugelassen sind
IRLAND
  • CHY-Nummer des Finanzamts, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
ISRAEL
  • "AMUTA"-Nummer des Registrars des Staates Israel, Zertifikat der Registrierung als NPO
ITALIEN
  • Zertifikat der Registrierung als "Onlus" oder gesetzliche Registrierung als Cooperativa Sociale, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
JAMAIKA
  • Zertifikat der NGO-Registrierung, "TRN"-Nummer des Ministeriums für Finanzen
JAPAN
  • Bestimmte gemeinnützige Organisationen (NPOs), die von der Präfekturregierung oder dem Kabinettsamt zertifiziert sind
  • In der Sozialhilfe tätige Unternehmen, die bei der Präfekturregierung und/oder dem Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Wohlfahrt registriert sind
  • Gemeinnützige Vereinigungen und Stiftungen, die durch die Public Interest Commission autorisiert sind; oder allgemein eingetragene Vereine (gemeinnützig), die auf gemeinnütziger Basis im öffentlichen Interesse tätig sind.
JORDANIEN
  • Zertifikat der NGO-Registrierung des Ministeriums für soziale Entwicklung, Satzungen und Memorandum der Vereinigung (übersetzt)
KASACHSTAN
  • Zertifikat der Registrierung als NPO vom Justizministerium, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
KENIA
  • Zertifikat der Registrierung als NGO der kenianischen Regierung, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
KOREA
  • Zertifizierung der Registrierung als Vereinigung, Stiftung, NPO von der der Regionalregierung
LETTLAND
  • Zertifikat der Registrierung als Stiftung des staatlichen Registrars
LITAUEN
  • Zertifikat der NPO-Registrierung der Regionalregierung
LUXEMBURG
  • Eingetragene gemeinnützige Vereine (Associations Sans But Lucratif - ASBL) oder Stiftungen (Fondations).
MALAYSIA
  • Satzungen der Vereinigung, eingetragen im Vereinsregister (ROS), Registrierung der Steuerbefreiung unter dem Einkommensteuergesetz
MALTA
  • Eingetragen als steuerbefreit beim Ministerium für Finanzen
MEXIKO
  • Zertifikat der Registrierung als NPO beim Justizministerium oder im Register der Steuerzahler, Registrierung als bürgerliche Gesellschaft/Vereinigung bei der öffentlichen Verwaltung oder dem Bundesregister
MOLDAWIEN
  • Zertifikat der Registrierung als NPO/NGO vom Justizministerium, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
MAROKKO
  • Satzungen und Memorandum der Vereinigung (ins Englische übersetzt)
NAMIBIA
  • Zertifikat der Registrierung als NGO beim Regionalen Registeramt für Unternehmen
NIEDERLANDE
  • Gemeinnützige oder nichtstaatliche Organisationen mit gemeinnütziger Ausrichtung (Algemeen Nut Beogende Instelling – ANBI)
  • Institution zur Förderung der sozialen Wohlfahrt (Sociaal Beland Behartigende Instelling - SBBI) mit steuerfreiem Status
  • Stiftungen (Stichtingen) oder Vereine (Verenigingen), die gemeinnützige Tätigkeiten ausüben; oder Kirchen oder andere religiöse Organisationen (Kerkgenootschappen en hun zelfstandige onderdelen).
Neuseeland
  • Gemeinnützige oder nichtstaatliche Organisationen, die im Register der Charities Commission eingetragen sind.
NICARAGUA
  • Zertifikat als NPO, Organisation von gesellschaftlichem Nutzen (Social Benefit), Zivilgesellschafts-Org von Junta de Asistencia Privada, Juntas de Beneficencia Privada oder Indesol
NIGERIA
  • Zertifikat der Registrierung als NGO, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
NORDIRLAND
  • Eingetragen als steuerbefreit, XO/XN/XR-Nummer des HMRC
NORWEGEN
  • Zertifikat der NPO-Registrierung der Regionalregierung
PAKISTAN
  • Steuerbefreiungsakt, genehmigt durch das Amt des Kommissars der Finanzbehörde
PALÄSTINENSISCHE AUTONOMIEBEHÖRDE
  • Zertifikat der Registrierung durch die Abteilung für Innere Angelegenheiten der Palästinensischen Autonomiebehörde
PANAMA
  • Zertifikat der Registrierung als NPO, Zivilvereinigung, vom Ministerium für Justiz, Bundesregister
PARAGUAY
  • Zertifikat der Registrierung als NPO des Ministeriums für Justiz/Inneres
PERU
  • Zertifikat der Registrierung als NPO des Ministeriums für Justiz/Inneres, steuerbefreit
PHILIPPINEN
  • Bei der Securities and Exchange Commission (SEC) registriert und in der Lage, den nicht börsennotierten und gemeinnützigen Status durch entsprechende Dokumente, eine vom Bureau of Internal Revenue (BIR) ausgestellte Bescheinigung über die Steuerbefreiung und/oder die Akkreditierung durch den Philippinischen Rat für NGO-Zertifizierung (PCNC) vorzuweisen.
POLEN
  • Gemeinnützige Organisationen (Organizacja Pożytku Publicznego), Stiftungen oder Vereine, die im Nationalen Gerichtsregister (Krajowy Rejestr Sądowy - KRS) eingetragen sind, das vom Justizministerium geführt wird.
PORTUGAL
  • Registrierungskarte als "Pessoa Colectiva", Zertifikat der Registrierung des Ministeriums für Finanzen
PUERTO RICO
  • Registrierung der Steuerbefreiung vom Finanzministeriums, Zertifikat der Registrierung als NPO, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
RUMÄNIEN
  • Organisationen müssen als Vereine, Stiftungen, Verbände oder religiöse Vereinigungen eingetragen sein und auf gemeinnütziger Basis im öffentlichen Interesse tätig sind.
RUSSLAND
  • Zertifikat der Registrierung als NGO von Ministeriums für Steuern, Registrierung Gesetz über gesetzliche Einrichtungen, Satzungen und Memorandum der Vereinigung (übersetzt)
RUANDA
  • Zertifikat der Registrierung vom National Security Service oder als NGO vom Ruanda Direktorat, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
SAN SALVADOR
  • Registrierung der Steuerbefreiung vom Finanzministeriums, Zertifikat der Registrierung als NPO, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
SCHOTTLAND
  • Eingetragene Vereine oder Stiftungen, die gemäß Artikel 15(1) des Legal Entity Profit Tax Law gegründet wurden.
SERBIEN
  • Gemeinnützige oder nichtstaatliche Organisationen, die im Register des Commissioner of Charities eingetragen sind und/oder den Status einer Institution öffentlichen Charakters (Institution of Public Character - IPC) besitzen.
SINGAPUR
  • Zertifikat der Registrierung als NGO vom Department of Social Development, Satzungen und Memorandum der Vereinigung, Certificate of Incorporation eines Unternehmens ohne Aktienkapital
SÜDAFRIKA
  • Vereine, Stiftungen oder Genossenschaften mit steuerlicher Abzugsfähigkeit, die beim Innenministerium oder beim Ministerium für Kultur, Bildung und Sport registriert sind.
SPANIEN
  • Zertifikat der Registrierung als gemeinnütziger Verein, "SCXXXXX"-Nummer des Office of Scottish Charity Regulator, Satzungen und Memorandum der Vereinigung
SCHWEDEN
  • Vereine, Stiftungen oder Religionsgemeinschaften, die für eine Einkommenssteuerbefreiung gemäß Kapitel 7 des Income Tax Act in Frage kommen und/oder auf gemeinnütziger Basis im öffentlichen Interesse tätig sind.
SCHWEIZ
  • Zertifikat der NPO-Registrierung, "Gemeinnützige Stiftung", CH-Nummer
TAIWAN
  • Gemeinnützige oder nichtstaatliche Organisationen, die eine notariell beglaubigte Bescheinigung über die Rechtspersönlichkeit besitzen und von einer Abteilung der Zentralregierung zugelassen sind; oder lokale Organisationen, die über eine Zulassung der zuständigen regionalen Stadt- oder Kreisverwaltung verfügen.
THAILAND
  • Eingetragen mit dem Amt der National Cultural Affairs Commission in Thailand unter dem Ministerium für Kultur, Satzungen der Vereinigung
TÜRKEI
  • Zertifikat als NPO oder Registrierung als gemeinnützige Organisation durch den Ministerrat, Satzungen und Gründungsurkunde
UGANDA
  • Gesetz über die Zertifizierung von NGOs von 1989, NGO-Registrierung durch den Kommissär, Satzungen und Gründungsurkunde
VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE
  • Zertifikat der NPO-Registrierung der Regionalregierung
VEREINIGTES KÖNIGREICH
  • Registrierungsnummer als gemeinnütziger Verein der Charity Commission, CIC-Registrierungsnummer des CIC-Regulators, Satzungen und Gründungsurkunde
URUGUAY
  • Zertifikat der Registrierung von zivilen Vereinigungen, eingetragen als steuerbefreit bei der Regionalregierung
VENEZUELA
  • Zertifikat der Registrierung von zivilen Vereinigungen, eingetragen als steuerbefreit bei der Regionalregierung
VIETNAM
  • Rechtlicher Status als Registrierte Vereinigungen, Stiftungen (Dekret 45 (2010) für Vereinigungen und Dekret 148 (2007) für soziale und gemeinnützige Mittel), oder Benachrichtigung (Dekret 151 (2007) über Genossenschaften
SIMBABWE
  • Zertifikat der Registrierung als NGO der Regionalregierung, Satzungen und Memorandum der Vereinigung

2. Organisationen mit sozialem Engagement, deren Ziele dem öffentlichen oder gesellschaftlichen Gemeinwohl dienen

  • Entsprechende Dokumente, die die Mission sowie alle Aktivitäten, die dem Erreichen dieser Mission dienen, belegen
  • "Mission, die dem öffentlichen oder gesellschaftlichen Gemeinwohl dient" definiert sich durch soziale, ökologische, kulturelle oder wirtschaftliche Ziele, um soziale Probleme durch die Verbesserung von Gemeinschaften, Lebenschancen und Umwelt in Angriff zu nehmen.
WENN DIE ORGANISATION KEINE GEWINNE ERZIELT
  • Aus der Vorstandsurkunde oder ähnlichen Dokumenten muss deutlich die Mission der Organisation hervorgehen und es muss belegt werden, dass Aktivitäten dem Erreichen dieser Mission (und nicht der Gewinnerzielung) dienen.
WENN DIE ORGANISATION GEWINNE ERZIELT
  • Aus der Vorstandsurkunde oder ähnlichen Dokumenten muss deutlich die Mission der Organisation hervorgehen und es muss belegt werden, dass Aktivitäten dem Erreichen dieser Mission (und nicht ausschließlich der Gewinnerzielung) dienen.
  • Die Organisation muss außerdem mittels Finanzunterlagen nachweisen, dass der Großteil des erzielten Gewinns in die Erfüllung des öffentlichen oder gesellschaftlichen Auftrags zurückfließt.

3. Organisationen des öffentlichen Gesundheitswesens sowie Behörden, die das öffentliche Gesundheitswesen unterstützen

  • Es müssen Nachweise bezüglich des Status als Organisation des öffentlichen Gesundheitswesens erbracht werden — die Entscheidung darüber liegt im Ermessen von Canva.