Nutzungsbedingungen

Frühere Versionen von dieser und anderen Richtlinien findest du in unserem Richtlinienarchiv.

Der Text auf der rechten Seite ist eine einfach verständliche Zusammenfassung unserer Nutzungsbedingungen. Bitte lies den Originaltext auf der linken Seite, da der vereinfachte Text auf der rechten Seite lediglich eine Zusammenfassung ist, die nicht alle Bestimmungen enthält.

Willkommen bei Canva.com, Website und Online-Service von Canva Pty Ltd („Canva“, „wir“ oder „uns“). Auf dieser Seite wird ausgeführt, unter welchen Bedingungen du unsere Online-Dienste und/oder mobilen Dienste, die Website sowie die Software nutzen kannst, die über oder in Verbindung mit dem Service (zusammenfassend „der Service“) zur Verfügung gestellt werden. Durch den Zugriff auf den Service oder seine Nutzung erklärst du dich damit einverstanden, dass du gemäß der Canva Datenschutzrichtlinie an diese Nutzungsbedingungen („Vertrag“) und an die Erhebung und Nutzung deiner Informationen gebunden bist, unabhängig davon, ob du ein registrierter Nutzer unseres Service bist oder nicht. Diese Vereinbarung gilt für alle Besucher, Benutzer, Mitglieder, Beitragende und andere, die auf den Service zugreifen („Benutzer“). Diese Vereinbarung enthält hiermit die Bedingungen der folgenden zusätzlichen Dokumente, einschließlich aller zukünftigen Änderungen oder Modifikationen:

Bitte lesen Sie diese Vereinbarung sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass Sie jede Bestimmung verstehen.

1. Nutzung unseres Service

Unser Service im Überblick. Canva betreibt eine Online-Designplattform und einen Medienlizenzservice, die es unseren Nutzern, Mitgliedern, Künstlern, Designern, Fotografen und anderen ermöglichen, zu gestalten und zusammenzuarbeiten. Wir bieten vorgefertigte Medien und Inhalte an, die für die Verwendung in Übereinstimmung mit unseren verschiedenen Lizenzen lizenzierbar sind.

Berechtigung. Du darfst den Service nur nutzen, wenn du einen verbindlichen Vertrag mit Canva eingehen kannst, und nur in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung und allen geltenden regionalen, staatlichen, nationalen und internationalen Gesetzen, Regeln und Vorschriften. Du musst mindestens 13 Jahre alt sein, um den Service zu nutzen oder darauf zuzugreifen, es sei denn, du bist unter 13 Jahre alt und deine Nutzung des Service wird direkt von deinen Eltern oder deinem Vormund oder einem anderen autorisierten Erwachsenen (z. B. ein Lehrer) beaufsichtigt, die sich verpflichten, an diese Vereinbarung gebunden zu sein. Jegliche Nutzung des Service oder der Zugriff auf den Service durch Personen unter 13 Jahren, die nicht direkt von einem Erwachsenen beaufsichtigt werden, ist strengstens untersagt und stellt einen Verstoß gegen diese Vereinbarung dar. Der Service steht Nutzern, die zuvor von Canva aus dem Service entfernt wurden, möglicherweise nicht zur Verfügung. Durch die Nutzung des Service sicherst du zu und gewährleistest, dass du das volle Recht, die Vollmacht und die Befugnis hast, diese Vereinbarung einzugehen und alle deine Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung vollständig zu erfüllen. Du sicherst ferner zu und gewährleistest, dass du unter keiner rechtlichen Behinderung oder vertraglichen Einschränkung stehst, die dich daran hindert, diese Vereinbarung einzugehen.

Lizenz zur Nutzung des Canva-Service. Vorbehaltlich der Bedingungen dieser Vereinbarung erhältst du hiermit eine nicht ausschließliche, begrenzte, nicht übertragbare, frei widerrufbare Lizenz zur Nutzung des Service und entsprechend den Möglichkeiten der Funktionen des Service. Canva behält sich alle in diesen Vereinbarungen nicht ausdrücklich gewährten Rechte am Service und am Canva-Inhalt vor (wie nachstehend definiert). Canva kann diese Lizenz jederzeit und ohne Angabe von Gründen kündigen.

Es können gegebenenfalls zusätzliche Bedingungen für Inhalte gelten, die du über den Service herunterlädst, hochlädst oder ausdruckst. Alle derartigen zusätzlichen Bedingungen werden dir zur Verfügung gestellt, bevor du entsprechende Vorgänge zum Hochladen, Herunterladen oder Drucken startest.

2. Canva-Konten

Ihr Canva-Konto gibt Ihnen Zugang zu den Diensten und Funktionen, die wir von Zeit zu Zeit und nach eigenem Ermessen einrichten und verwalten können. Wir können verschiedene Arten von Konten für verschiedene Arten von Benutzern führen. Wenn Sie ein Canva-Konto im Namen eines Unternehmens, einer Organisation oder einer anderen Einheit eröffnen, dann schließt (a) „Sie“ selbst und diese Einheit ein, und (b) Sie erklären und garantieren, dass Sie ein autorisierter Vertreter der Einheit sind mit der Befugnis, die Einheit an diese Vereinbarung zu binden, und dass Sie dieser Vereinbarung im Namen der Einheit zustimmen. Durch die Verbindung zu Canva über einen Drittanbieterdienst erteilen Sie uns die Erlaubnis, auf Ihre Daten aus diesem Dienst zuzugreifen und diese zu verwenden, wie es von diesem Dienst gestattet ist, und Ihre Anmeldeinformationen für diesen Dienst zu speichern.

Sie dürfen das Konto eines anderen Benutzers niemals ohne Erlaubnis verwenden. Bei der Einrichtung Ihres Kontos müssen Sie korrekte und vollständige Angaben machen. Um als Beitragender (wie nachstehend definiert) akzeptiert zu werden, verlangen wir gegebenenfalls die Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises. Sie sind allein verantwortlich für die Aktivitäten, die auf Ihrem Konto stattfinden, und Sie müssen das Kennwort für Ihr Konto sicher aufbewahren. Wir empfehlen Ihnen, „sichere“ Kennwörter (Kennwörter, die eine Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Symbolen enthalten) für Ihr Konto zu verwenden. Sie dürfen es Dritten nicht gestatten, mit Ihrem eindeutigen Benutzernamen, Kennwort oder einem anderen Sicherheitscode auf den Service zuzugreifen oder ihn zu nutzen. Sie müssen Canva unverzüglich über jegliche Verletzung der Sicherheit oder unbefugte Nutzung Ihres Kontos informieren. Canva haftet nicht für Verluste, die durch eine unbefugte Nutzung Ihres Kontos entstehen.

Sie können Ihr Benutzerprofil und Ihren Umgang mit dem Service kontrollieren, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Konto ändern. Indem Sie Canva Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen, stimmen Sie zu, dass wir diese E-Mail-Adresse verwenden, um Ihnen Service-bezogene Mitteilungen zuzustellen, einschließlich aller gesetzlich vorgeschriebenen Mitteilungen, statt auf dem herkömmlichen Postweg. Wir können Ihre E-Mail-Adresse auch verwenden, um Ihnen andere Nachrichten zu senden, wie z.B. Information über Änderungen an den Funktionen des Service sowie besondere Angebote. Falls Sie derartige E-Mail-Nachrichten nicht erhalten möchten, können Sie sich abmelden oder Ihre Einstellungen auf Ihrer Einstellungsseite ändern. Durch eine Abmeldung kann verhindert werden, dass Sie E-Mail-Nachrichten über Updates, Verbesserungen oder Angebote erhalten.

Canva-Benutzernamen werden nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, wird zuerst bedient“ angeboten und dürfen nicht zum Verkauf angeboten, verkauft, gekauft, angefordert oder für die zukünftige Nutzung inaktiv gehalten werden. Inaktive Konten können jederzeit ohne Benachrichtigung umbenannt werden.

2.1 Teams

Bestimmte Teile des Service, wie z. B. Canva Pro (vormals Canva for Work), können es dir ermöglichen, Gruppenkonten („Teams“) zu erstellen oder daran mitzuwirken. Der Zugang zu einem Team wird nur jenen Nutzern gewährt, die vom Urheber oder Controller des Teams („Teaminhaber“) autorisiert sind. Der Teaminhaber ist dafür verantwortlich, Benutzer zum Team hinzuzufügen, Berechtigungen für autorisierte Benutzer zu verwalten und im Übrigen das Konto gemäß dieser Vereinbarung zu verwalten.

Der Teaminhaber kann Canva kontaktieren, um einen neuen Teaminhaber festzulegen. Canva wird die Anweisungen des Teaminhabers in Bezug auf eine Neufestlegung des Inhabers sowie die Löschung und Speicherung von Benutzerinhalten innerhalb des Teams befolgen.

2.2 Canva for Education, Nutzungsbedingungen

Um all den Schulen, die uns gelehrt und gefördert haben, etwas zurückzugeben, bietet Canva Lehrern und Schülern auf der ganzen Welt Canva for Education kostenlos an. Berechtigte Lehrer mit Nachweis ihrer Lehrzertifizierung und Beschäftigung an einer Schule qualifizieren sich für den kostenlosen Zugang zu Canva for Education für ihre Klasse.

Zusätzlich zu diesen Nutzungsbedingungen erkennst du als Lehrer, der Canva for Education nutzt, an und stimmst zu, dass:

  1. Du oder die Bildungseinrichtung, für die du arbeitest, erhält die erforderliche Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten, damit ein Schüler Canva for Education nutzen kann, bevor du einen Schüler gemäß den geltenden Gesetzen, einschließlich des Online-Datenschutzgesetzes für Kinder („COPPA“), in das Canva-Klassenzimmer einlädst;
  2. Du wirst Canva for Education (und alle darin enthaltenen Inhalte und Medien) nur für Bildungszwecke verwenden und deinen Schülern nur erlauben, diese hierzu zu verwenden;
  3. Du Fragen von Canva in Bezug auf das Canva for Education-Programm beantwortest und an jeder Fallstudie teilnimmst, die angemessen angefordert wird. Falls du Antworten bereitstellst oder an einer Fallstudie teilnimmst, gewährst du Canva eine weltweite, unbefristete, unwiderrufliche, gebührenfreie Lizenz zur Nutzung und Veröffentlichung der Informationen, die ich Canva zur Verfügung stelle, vorbehaltlich der Datenschutzrichtlinie von Canva. Die Laufzeit eines Canva for Education-Lehrerkontos beginnt am Datum, an dem der Zugriff gewährt wird und endet am frühesten an:
  4. Drei (3) Jahre danach;
  5. Das Datum, an dem du dich nicht mehr als qualifizierter Lehrer einer Bildungseinrichtung berechtigt bist;
  6. Dem Datum, an dem Canva for Education eingestellt wird; oder
  7. Nach Erhalt der Kündigungsmitteilung von Canva.

2.3 Canva for Education Richtlinien

Um ein gültiges Canva for Education-Abonnement zu beantragen oder zu besitzen, musst du Lehrer an einer qualifizierten Bildungseinrichtung sein und dies nachweisen können.

Schüler dürfen nur von einer Lehrkraft zu Canva for Education eingeladen werden und sind berechtigt, ein Konto bei Canva for Education zu besitzen, solange sie Schüler einer qualifizierten Bildungseinrichtung sind und Canva unter Aufsicht einer Lehrkraft nutzen.

„Qualifizierte Bildungseinrichtung“ bedeutet eine öffentliche oder private Grund- oder Sekundarschule, die von einer autorisierten Regierungsbehörde innerhalb der jeweiligen regionalen, staatlichen, provinziellen, föderalen oder nationalen Regierung akkreditiert wurde und deren Hauptzweck der Unterricht ihrer eingeschriebenen Schüler ist.

„Lehrer“ bezeichnet eine einzelne Person, die als Angestellter oder unabhängiger Auftragnehmer für eine qualifizierte Bildungseinrichtung arbeitet und deren Hauptaufgabe im Unterrichten der eingeschriebenen Schüler besteht. Google Certified Educators (GCEs) und Google Certified Trainer (GCTs) können sich als Lehrer bewerben. Andere Rollen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bibliothekare, Lehrhilfskräfte oder -assistenten, Lehrer für Lernunterstützung und/oder Lehrplankoordinatoren, können von Canva für die Zwecke dieser Bedingungen als Lehrer angesehen werden.

3. Service-Regeln

3.1 Allgemeines

Du stimmst zu und verpflichtest dich, keine der folgenden verbotenen Aktivitäten durchzuführen: (i) Kopieren, Verteilen oder Offenlegen eines Teils des Service in irgendeinem Medium, einschließlich, aber nicht beschränkt auf automatisiertes oder nicht automatisiertes „Scraping“; (ii) Verwendung eines automatisierten Systems, einschließlich, aber nicht beschränkt auf „Roboter“, „Spider“, „Offline-Leser“ usw., um auf den Service in einer Weise zuzugreifen, die mehr Anfragenachrichten an die Canva-Server sendet, als man vernünftigerweise im gleichen Zeitraum mit einem herkömmlichen Online-Webbrowser verarbeiten kann; (iii) Senden von Spams, Kettenbriefen oder sonstiger unerwünschter E-Mails; (iv) Versuche, die Systemintegrität und -sicherheit zu stören oder zu beeinträchtigen oder Übertragungen zu oder von den Servern, auf denen der Service arbeitet, zu entschlüsseln; (v) Ergreifen von Maßnahmen, die nach unserem Ermessen eine unangemessene oder unverhältnismäßig große Belastung unserer Infrastruktur zur Folge haben oder haben können; (vi) Hochladen ungültiger Daten, Viren, Würmer oder anderer Software-Agenten über den Service; (vii) Sammeln oder Harvesting von personenbezogenen Daten, einschließlich Kontonamen, über den Service; (viii) Nutzung des Service für kommerzielle Werbezwecke; (ix) fälschliche Ausgabe als eine andere Person oder anderweitige fälschliche Darstellung deiner Zugehörigkeit zu einer Person oder Einrichtung, Betrug mit dem Ziel, eine Identität zu verbergen, einschließlich Phishing-Aktivitäten; (x) Beeinträchtigung des ordnungsgemäßen Betriebs des Service; (xi) Zugriff auf Inhalte des Service über eine andere Technologie oder ein anderes Mittel als die vom Service bereitgestellten oder autorisierten; (xii) Umgehung der Maßnahmen, die wir ergreifen können, um den Zugang zum Service zu verhindern oder einzuschränken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Funktionen, welche die Nutzung oder das Kopieren von Inhalten verhindern oder einschränken oder Einschränkungen bei der Nutzung des Service oder des Inhalts darin durchsetzen; (xiii) Verwendung von Canva-Inhalten (wie nachstehend definiert), einschließlich aller Canva-Marken, in irgendeiner Weise, die den Canva-Inhalt beeinträchtigen, herabsetzen oder negativ beeinflussen könnte; (xiv) Nutzung des Service oder eines Canva-Inhalts (wie definiert) zur Unterstützung, Anstiftung oder Propagierung von Diskriminierung, Feindseligkeit oder Gewalt; (xv) Verwendung einer Canva-Marke oder einer Variante davon, einschließlich Falschschreibungen als Domainname oder Teil eines Domainnamens, als Metatag, Schlüsselwort oder jede andere Art von Programmiercode oder Daten; (xvi) Übernahme oder Verwendung von Wörtern oder Marken, die mit Canva-Marken vergleichbar oder verwechselbar sind, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung; (xvii) Kopieren, Nachahmen oder Verwenden des Erscheinungsbildes des Service im Ganzen oder zum Teil (einschließlich, aber nicht beschränkt auf alle Seitenüberschriften, benutzerdefinierte Grafiken, Schaltflächensymbole und Skripte) ohne vorherige schriftliche Einwilligung von Canva; (xviii) Verwendung von Canva-Inhalten zur Verknüpfung mit der Canva-Website ohne vorherige schriftliche Einwilligung von Canva; oder (xviv) Framing oder Hotlinking mit dem Service oder anderen Inhalten als deine eigenen ohne die vorherige schriftliche Einwilligung von Canva.

Der Zugriff auf die auf dem Service verfügbaren audiovisuellen Inhalte für andere Zwecke oder auf irgendeine andere Weise als Streaming (wie nachstehend definiert) ist ausdrücklich untersagt. „Streaming“ bezeichnet eine zeitgleiche digitale Übertragung eines audiovisuellen Werks über das Internet vom Canva-Service zum Gerät eines Benutzers auf eine Weise, welche die Daten für die Echtzeitanzeige bestimmt und nicht dazu, vom Nutzer kopiert, gespeichert, dauerhaft heruntergeladen oder weiterverbreitet zu werden.

Wir können ohne vorherige Ankündigung den Service ändern, die Bereitstellung des Service oder der Funktionen des Service für dich oder Benutzer im Allgemeinen einstellen oder Nutzungsbeschränkungen für den Service festlegen. Wir können deinen Zugang zum Service ohne Vorankündigung und Haftung aus welchem Grunde auch immer dauerhaft oder vorübergehend beenden oder aussetzen, u. a. wenn du nach unserem alleinigen Ermessen gegen eine Bestimmung dieser Vereinbarung verstoßen, oder ohne Begründung. Bei einer Kündigung aus irgendeinem Grund oder ohne Grund bist du weiterhin an diese Vereinbarung gebunden. Wenn dein Konto aus irgendeinem Grund gekündigt wird, musst du vor der Einrichtung eines anderen Kontos eine schriftliche Genehmigung von Canva einholen. Wenn du versuchst, ein anderes Konto einzurichten, ohne eine solche Genehmigung einzuholen, kann Canva dich dauerhaft vom Service ausschließen. Du darfst zu keinem Zeitpunkt mehr als ein aktives Konto haben, ohne die schriftliche Zustimmung von Canva in jeglichem Fall. Wenn eine solche Zustimmung erteilt wird, darfst du identische Archivmedien (wie nachstehend definiert) nicht auf mehr als ein Konto übertragen.

Du bist allein verantwortlich für deine Interaktionen mit anderen Canva-Benutzern. Wir behalten uns das Recht vor, sind aber nicht verpflichtet, Streitigkeiten zwischen dir und anderen Nutzern zu überwachen. Canva übernimmt keine Haftung für deine Interaktionen mit anderen Benutzern oder für die Handlungen oder Unterlassungen eines Benutzers.

3.2 Diskriminierungsbekämpfung

Canva unterstützt nicht und wird es nicht tolerieren, dass sein Service benutzt wird, um andere zu diskriminieren, insbesondere aufgrund ihrer Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Alter, Behinderung, Abstammung oder nationaler Herkunft. Es ist nicht gestattet, den Service in einer Weise zu nutzen, die eine solche Diskriminierung initiieren, fördern oder propagieren könnte. Es ist nicht gestattet, den Service zu nutzen, um Feindseligkeiten oder Gewalt anzustacheln oder zu propagieren. Wenn wir nach unserem Ermessen zu der Überzeugung kommen, dass Ihre Nutzung des Service zur Diskriminierung genutzt wird, insbesondere aufgrund von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Alter, Behinderung, Abstammung oder nationaler Herkunft, können wir den Zugang zum Service dauerhaft oder vorübergehend beenden oder aussetzen, ohne Vorankündigung und ohne Haftung aus welchem Grund auch immer.

4. Benutzerinhalte

4.1 Allgemeines

Einige Bereiche des Service ermöglichen den Benutzern, Inhalte wie etwa Profilinformationen, Kommentare, Fragen, Fotos, Illustrationen, Schriftarten, Designs und andere Inhalte oder Informationen zu übermitteln und zu veröffentlichen (alle derartigen Inhalte, die ein Benutzer entschädigungslos auf dem oder über den Service „Benutzerinhalte“ übermittelt, veröffentlicht, anzeigt, druckt oder anderweitig zur Verfügung stellt). Du bleibst Eigentümer deiner Benutzerinhalte, du verstehst, dass, wenn du Benutzerinhalte unter einer Marke veröffentlichst, der Markeninhaber Eigentümer aller dieser Benutzerinhalte ist – und für sie die volle Verantwortung trägt. Um Zweifel auszuschließen, enthalten Benutzerinhalte keine Archivmedien (was über unsere Beitragsvereinbarung geregelt ist).

4.2 Upload und Veröffentlichung von Benutzerinhalten auf Canva

Sie stimmen zu, keine Benutzerinhalte zu übermitteln oder zu verwenden, die: (i) ein Risiko von Verletzungen, Verlust, körperlicher oder seelischer Schädigung, emotionaler Belastung, Tod, Behinderung, Entstellung oder körperlicher oder geistiger Erkrankung für Sie, eine andere Person oder ein Tier hervorrufen können; (ii) ein Risiko jedweder anderer Verluste oder Schäden an einer Person oder einem Eigentum darstellen können; (iii) darauf abzielen, Kindern zu schaden oder sie auszunutzen, indem sie unangemessenen Inhalten ausgesetzt werden, nach persönlich identifizierbaren Einzelheiten oder anderweitig ausgefragt werden; (iv) ein Verbrechen oder eine unerlaubte Handlung darstellen oder dazu beitragen können; (v) Informationen oder Inhalte enthalten, die wir für rechtswidrig, schädlich, beleidigend, rassistisch oder ethnisch beleidigend, diffamierend, verletzend, in die Privatsphäre oder öffentliche Rechte eingreifend, belästigend, anderen Menschen gegenüber (öffentlich oder anderweitig) demütigend, verleumderisch bedrohlich, feindlich, gewalttätig oder für anderweitig verwerflich halten; (vi) wie auch immer geartete Informationen enthalten, die andere aufgrund von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Alter, Behinderung, Abstammung oder nationaler Herkunft diskriminieren; (vii) ) wie auch immer geartete Informationen oder Inhalte enthalten, die illegal sind (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Offenlegung von Insiderinformationen nach dem Wertpapierrecht oder von Geschäftsgeheimnissen anderer Parteien); (viii) wie auch immer geartete Informationen oder Inhalte enthalten, die Sie nach geltendem Recht oder im Rahmen von vertraglichen oder treuhänderischen Beziehungen nicht zur Verfügung stellen dürfen; oder (ix) Informationen oder Inhalte enthalten, von denen Sie wissen, dass diese nicht korrekt und aktuell sind. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Benutzerinhalte die Rechte Dritter in keiner Weise verletzen oder verletzen dürfen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf geistige Eigentumsrechte (wie nachstehend definiert) oder Datenschutz- oder Veröffentlichungsrechte. Canva behält sich das Recht vor, ist aber nicht verpflichtet, Benutzerinhalte abzulehnen und/oder zu entfernen, von denen Canva nach seinem alleinigen Ermessen glaubt, dass sie gegen die hier ausgeführten Bestimmungen verstoßen. Sie verstehen, dass die Veröffentlichung Ihrer Benutzerinhalte auf dem oder über den Service keinen Ersatz für die Registrierung der Inhalte beim U.S. Copyright Office, bei der Writer’s Guild of America oder einer anderen Rechtsorganisation darstellt. Sie verstehen ferner, dass, wenn Sie Benutzerinhalte unter einer Marke beitragen, der Markeninhaber Eigentümer aller dieser Benutzerinhalte ist und für sie die volle Verantwortung trägt.Für die Zwecke dieser Vereinbarung bezeichnet „Geistige Eigentumsrechte“ alle Patentrechte, Urheberrechte, Rechte an geistigem Eigentum, Maskenbearbeitungsrechte, Urheberpersönlichkeitsrechte, Veröffentlichungsrechte, Marken-, Handels- und Dienstleistungsmarkenrechte, ideellen Firmenwert, Rechte an Geschäftsgeheimnissen und andere Rechte an geistigem Eigentum, die jetzt bestehen oder möglicherweise in der Zukunft bestehen werden, sowie alle entsprechenden Anmeldungen und Registrierungen, Verlängerungen und Erweiterungen gemäß den Gesetzen eines jeden Staates, Landes, Territoriums oder einer anderen Gerichtsbarkeit.Im Zusammenhang mit Ihren Benutzerinhalten bestätigen, vertreten und garantieren Sie Folgendes:

  1. Ihre Benutzerinhalte und deren Nutzung durch Canva, wie in dieser Vereinbarung und dem Service vorgesehen, verletzen weder Gesetze noch Rechte Dritter, einschließlich, aber nicht beschränkt auf geistige Eigentumsrechte sowie Datenschutz- und Veröffentlichungsrechte.
  2. Canva kann die Rechte an Ihren Benutzerinhalten, die im Rahmen dieses Vertrags gewährt werden, ausüben, ohne für die Zahlung von Innungsgeldern, Restgrößen, Zahlungen, Gebühren oder Lizenzgebühren zu haften, die im Rahmen eines Tarifvertrags oder anderweitig zu zahlen sind.
  3. Es sind derzeit keine Klagen oder Ansprüche oder andere Gerichts- oder Verwaltungsverfahren anhängig oder angedroht, die sich direkt oder indirekt auf Ihre Benutzerinhalte auswirken oder die von Ihnen im Rahmen dieses Vertrags gewährten Rechte in irgendeiner Weise beeinträchtigen könnten.
  4. Wenn Ihre Benutzerinhalte in irgendeiner Weise Komponenten enthalten oder einbeziehen, einschließlich jedoch nicht beschränkt auf Design-Elemente, Schriftarten, Cliparts, Sprites, Vektoren oder Brush-Tools und dergleichen, die in Designprogrammen enthalten sind, erklären und garantieren Sie durch das Hochladen solcher Benutzerinhalte auf Canva, dass die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die von Ihnen vereinbarte gleichwertige Lizenz es Ihnen erlaubt, diese Elemente in die von Ihnen erstellten Benutzerinhalte aufzunehmen und diese Benutzerinhalte für die hierin dargelegten Zwecke an Canva zu lizenzieren.
  5. Ihre Benutzerinhalte sind weder obszön, diffamierend noch anderweitig verwerflich.
  6. Nach Ihrem bestem Wissen und Gewissen sind alle Ihre Benutzerinhalte und andere Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wahrheitsgemäß und korrekt.
  7. Sie versenden keine unerwünschten E-Mails oder Spam-Mails, um Ihre Beziehung zu Canva zu veröffentlichen oder anzupreisen.
  8. Wenn du den Service zum Posten, Veröffentlichen, Teilen oder Drucken von Benutzerinhalten nutzt, erklärst du, dass du überprüft hast, dass die Benutzerinhalte nichts enthalten, das illegal ist, die geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzt (oder dem täuschend ähnlich ist) oder anderweitig gegen diese Bedingungen verstößt.
  9. Sie betreiben weder Pay-per-Click-Werbung mit Schlüsselwörtern, die mit Canvas eigenen Kampagnen konkurrieren, um Ihre Beziehung zu Canva anzupreisen, noch nutzen oder beauftragen Sie einen Dritten, in Ihrem Namen Canva in einem Domainnamen zu verwenden.

Nach der Geltendmachung oder Kenntnisnahme einer Forderung, die mit einer der von dir gemachten Zusicherungen oder Garantien unvereinbar ist, sendet Canva dir eine schriftliche Mitteilung über diese Forderung unter Verwendung der von dir an Canva übermittelten E-Mail-Adresse, in der die Einzelheiten der Forderung, so wie sie Canva in dem Moment bekannt sind, angegeben werden. Bis zur Feststellung einer solchen Forderung kann Canva von den Nutzungsgebühren und/oder anderen Entschädigungen, die dir im Rahmen dieses Vertrags zustehen, Beträge einbehalten, die in einem angemessenen Verhältnis zum wahrscheinlichen Wert der Forderung stehen, wie von Canva ermittelt.

Canva übernimmt keine Verantwortung und keine Haftung für Benutzerinhalte, die du oder ein anderer Benutzer oder Dritte posten, veröffentlichen oder über den Service ausdrucken. Du bist allein verantwortlich für deine Benutzerinhalte und die Folgen deines Postens, Veröffentlichens und Druckens, und du stimmst zu, dass wir nur als passiver Kanal für deine Online-Verbreitung und die Veröffentlichung deiner Benutzerinhalte fungieren. Du verstehst und erkennst an, dass du Benutzerinhalten oder Archivmedien ausgesetzt sein könnest, die unzutreffend, verwerflich, für Kinder ungeeignet oder anderweitig untauglich für deine Zwecke sind, und du stimmst zu, dass Canva nicht für Schäden haftet, die dir durch Benutzerinhalte, Archivmedien oder deine Nutzung dieser Inhalte oder Archivmedien in gedruckter Form entstehen. Für den Fall, dass behauptet wird, dass deine Benutzerinhalte anstößig, für Kinder ungeeignet oder rechtswidrig sind oder anderweitig gegen diese Bedingungen verstoßen, erklärst du dich damit einverstanden, dass Canva die betreffenden Benutzerinhalte an die Strafverfolgungsbehörden oder andere Regierungsbehörden weitergeben kann.

4.3 Benutzerinhalte auf Canva Print

In einigen Ländern bist du möglicherweise berechtigt, als Teil der angebotenen Services Ausdrucke deiner Benutzerinhalte auf Canva Print zu bestellen. Deine Nutzung von Canva Print unterliegt diesen Bedingungen und kann auch den Bedingungen des Druckpartners unterliegen (falls bei der Bestellung angegeben).

Canva hat Drittlieferanten hinzugezogen, die für die Abwicklung deines Druckauftrags verantwortlich sind, sobald du einen Druckauftrag über den Service erteilst. Wir haben keine Kontrolle über diese Lieferungen Dritter, und deine Bestellung kann von Zeit zu Zeit durch Umstände beeinträchtigt werden, die außerhalb der Kontrolle von Canva liegen. Falls Probleme auftreten, wende dich an den Canva Print Kundendienst.  Bitte stelle unseren Drittanbietern zu keinem Zeitpunkt deine personenbezogenen Daten zur Verfügung.

Du kannst über Canva Print auf eigene Kosten bestellen, wobei solche Kosten berechnet und in deine Gebühren aufgenommen werden. Wir können leider keine Lieferzeiten für Bestellungen über Canva Print garantieren. Wenn wir dir eine Lieferzeit angeben, so handelt es sich lediglich um eine Schätzung. Wir sind nicht verantwortlich oder haftbar für Verzögerungen der Lieferung. Du erklärst dich damit einverstanden, Canva und seine Drittanbieter von der Haftung für etwaige Verluste, Kosten oder Ausgaben, die dir im Zusammenhang mit der Nutzung von Canva Print entstehen, freizustellen.

Durch das Drucken von Benutzerinhalten auf Canva Print erklärst du dich damit einverstanden, Maßnahmen zu ergreifen, um zu überprüfen, ob die Benutzerinhalte nichts enthalten oder aus etwas bestehen, das gemäß diesen Bedingungen, den Bedingungen des Druckpartners (falls zutreffend) verboten oder anderweitig rechtswidrig ist. Du stimmst zu, dass dies nicht in der Verantwortung von Canva oder seinen Drittanbietern liegt, obgleich Canva und seine Drittanbieter das Recht haben, deine Bestellung abzulehnen (welches Recht du anerkennst).

4.4 Benutzerinhalte in der Community

4.4.1 Community

Die Community ist ein Forum auf http://community.canva.com („Community“) für Nutzer, die Online-Diskussionen über die Services und Produkte von Canva führen oder ansehen möchten. Community-Mitglieder können Informationen, Fragen und Kommentare anderer Benutzer teilen und anzeigen sowie anderen Benutzern folgen, Nachrichten senden und Anerkennung dafür erregen und ihre Beiträge bewerten und anerkennen („Community-Inhalte“). Community-Inhalte werden weltweit öffentlich (auch an Orten ohne den gleichen Datenschutz wie an deinem Wohnort)

4.4.2 Community Richtlinien

Um an der Community teilzunehmen, musst du über 16 Jahre alt sein und die Community-Richtlinien in ihrer jeweils gültigen Fassung einhalten.

4.4.3 Aufbewahrung von Community-Inhalten

Um an der Community teilzunehmen, musst du über 16 Jahre alt sein und die Community-Richtlinien in ihrer jeweils gültigen Fassung einhalten.

Bitte bedenke sorgfältig die Informationen, die du in der Community angegeben hast, und verstehe, dass deine Beiträge und andere Informationen auch nach dem Schließen deines Kontos in der Community oder in Canva in anonymisierter Form bleiben. Um die Löschung deiner Daten aus der Community anzufordern, wende dich bitte an [email protected] Wenn wir keine deiner Informationen entfernen können, werden wir dich darüber informieren.

4.4.4 Kostenlose Community-Inhalte

Deine Community-Inhalte werden den Nutzern unter der Lizenz in Abschnitt 5 kostenlos angeboten. Du erhältst keine Nutzungsgebühren für Community-Inhalte.

4.4.5 Moderation

Die Regeln für Benutzerinhalte gemäß Abschnitt 4.1 gelten für Community-Inhalte. Canva kann deine Community-Inhalte kommentieren, verschieben, korrigieren, löschen, bearbeiten oder ablehnen, um sicherzustellen, dass sie korrekt, nicht irreführend und vollständig sind, um diese Nutzungsbedingungen und unsere Community-Richtlinien einzuhalten oder die Qualität der Community im alleinigen Ermessen von Canva beizubehalten.

4.4.6 Inhalte von Drittanbietern

Wenn du den Inhalt eines Dritten in der Community teilen, musst du sicherstellen, dass du nach den für dich geltenden Gesetzen dazu berechtigt bist (einschließlich einer Lizenz oder deren Zustimmung) und eine Quellenangabe machen (es sei denn, der Dritte verzichtet auf dieses Recht oder hat nicht zugestimmt, dass seine persönlichen Daten in der Community geteilt werden).

5. Lizenzgewährung für Benutzerinhalte

Durch die Veröffentlichung von Designs mit Benutzerinhalten unter Verwendung unseres Service erklärst, vertrittst und garantierst du ausdrücklich, dass du alle Rechte hast, um Canva eine Multi-Use-Lizenz, Unterlizenzierung, übertragbare, unbefristete, unwiderrufliche, nicht-exklusive, weltweite Lizenz zur Nutzung, Wiedergabe, Änderung, Veröffentlichung, Auflistung entsprechender Informationen, Bearbeitung, Übersetzung, Verteilung, Syndikation, öffentliche Aufführung, öffentliche Darstellung und Erstellung abgeleiteter Werke aller dieser Benutzerinhalte sowie deines Namens, deiner Stimme und/oder Ähnlichem aus den Benutzerinhalten ganz oder teilweise und in jedweder Form über bestehende oder in Zukunft entwickelte Medien oder Technologien zur Verwendung im Zusammenhang mit dem Service und dem Unternehmen Canva (sowie dessen Nachfolgern und verbundenen Unternehmen) zu gewähren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Förderung und Weiterverbreitung eines Teils oder des gesamten Service (und abgeleiteter Werke davon) in allen Medienformaten und über alle Medienkanäle. Um Zweifel auszuschließen, enthalten Benutzerinhalte keine Archivmedien. Archivmedien sind gemäß den Bedingungen der Beitragsvereinbarung an Canva lizenziert.

6. Unsere Eigentumsrechte

Mit Ausnahme deines Benutzerinhalts sind der Service und alle darin enthaltenen Materialien oder die damit übertragenen Materialien, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Software, Bilder, Texte, Grafiken, Illustrationen, Logos, Patente, Marken, Service-Marken, Urheberrechte, Fotos, Audio, Videos, Musik, Benutzerinhalte anderer Benutzer und Archivmedien anderer Benutzer (der „Canva-Inhalt“) sowie alle damit verbundenen geistigen Eigentumsrechte, ausschließliches Eigentum von Canva und seinen Lizenzgebern (einschließlich anderer Benutzer, die Benutzerinhalte veröffentlichen oder Archivmedien (wie nachstehend definiert) zu dem Service beitragen). Sofern hierin nicht ausdrücklich anderweitig vereinbart, gilt nichts in dieser Vereinbarung als Schaffung einer Lizenz an oder unter solchen geistigen Eigentumsrechten, und du stimmst zu, keine Canva-Inhalte zu verkaufen, zu lizenzieren, zu vermieten, zu modifizieren, zu verteilen, zu kopieren, zu reproduzieren, zu übertragen, öffentlich anzuzeigen, öffentlich aufzuführen, zu veröffentlichen, anzupassen, zu bearbeiten oder abgeleitete Werke daraus zu erstellen. Die Nutzung des Canva-Inhalts zu irgendeinem Zweck, der durch diese Vereinbarung ausdrücklich nicht erlaubt ist, ist strengstens untersagt.

Mit Ausnahme deines Benutzerinhalts sind der Service und alle darin enthaltenen Materialien oder die damit übertragenen Materialien, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Software, Bilder, Texte, Grafiken, Illustrationen, Logos, Patente, Marken, Service-Marken, Urheberrechte, Fotos, Audio, Videos, Musik, Benutzerinhalte anderer Benutzer und Archivmedien anderer Benutzer (der „Canva-Inhalt“) sowie alle damit verbundenen geistigen Eigentumsrechte, ausschließliches Eigentum von Canva und seinen Lizenzgebern (einschließlich anderer Benutzer, die Benutzerinhalte veröffentlichen oder Archivmedien (wie nachstehend definiert) zu dem Service beitragen). Sofern hierin nicht ausdrücklich anderweitig vereinbart, gilt nichts in dieser Vereinbarung als Schaffung einer Lizenz an oder unter solchen geistigen Eigentumsrechten, und du stimmst zu, keine Canva-Inhalte zu verkaufen, zu lizenzieren, zu vermieten, zu modifizieren, zu verteilen, zu kopieren, zu reproduzieren, zu übertragen, öffentlich anzuzeigen, öffentlich aufzuführen, zu veröffentlichen, anzupassen, zu bearbeiten oder abgeleitete Werke daraus zu erstellen. Die Nutzung des Canva-Inhalts zu irgendeinem Zweck, der durch diese Vereinbarung ausdrücklich nicht erlaubt ist, ist strengstens untersagt.

7. Archivmedien-Lizenzen

7.1 Allgemeines

Mit den Funktionen des Service können Sie visuelle Designs („Canva-Designs“) erstellen. Canva-Designs können aus dem Service in verschiedenen Formaten heruntergeladen werden, u.a. PDF, JPEG oder HTML („Export“, „Exporte“, „Exportiert“, „Export läuft“). Sie können Canva-Designs ausschließlich mit Ihren eigenen Benutzerinhalten erstellen oder Archivmedien in Ihr Canva-Design integrieren. Ein Canva-Design, das ausschließlich aus Ihren eigenen Benutzerinhalten besteht, können Sie kostenlos exportieren. Ein Canva-Design, das ganz oder teilweise aus Archivmedien besteht, dürfen Sie jedoch nur gemäß den Bedingungen einer der in diesem Abschnitt enthaltenen Lizenzen exportieren.

7.2 Lizenzarten

Für den Export von Archivmedien aus dem Service müssen Sie die Archivmedien unter einer der unten angegebenen Lizenzen lizenzieren. Durch den Export von Archivmedien aus dem Service erklären Sie sich hiermit einverstanden, an die geltenden Bedingungen gebunden zu sein und alle entsprechenden Gebühren zu zahlen. Wenn Sie die Archivmedien als Markeninhaber lizenzieren, werden Ihnen und der jeweiligen Marke die Lizenzen, die unter den unten angegebenen Lizenzen gewährt werden, zur Nutzung durch Sie und andere Benutzer, die für die Marke berechtigt sind, ausschließlich in Verbindung mit der Marke gewährt. Sie erklären sich damit einverstanden, die Umsatzsteuern, Verbrauchssteuern, Mehrwertsteuer und Abgaben vollständig zu bezahlen, die Ihnen als Folge der Ihnen durch Canva erteilten Lizenz oder Ihrer Verwendung der Archivmedien durch jegliche Gerichtsbarkeit auferlegt werden, und die diesbezügliche Verantwortung zu übernehmen.

8. Feedback

Du kannst dich dazu entscheiden bzw. wir können dich bitten, Kommentare oder Ideen über den Service (einschließlich über die Community) einzureichen, darunter auch Ideen zur Verbesserung des Service oder unserer Produkte („Ideen“). Durch die Übermittlung einer Idee erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Einreichung kostenlos, unaufgefordert und ohne Einschränkung erfolgt ist, dass Canva dadurch keine treuhänderischen oder anderen Verpflichtungen entstehen, und dass wir die Idee ohne zusätzliche Entschädigung für dich nutzen und/oder auf einer nicht vertraulichen Grundlage oder auf andere Weise an Andere weitergeben können. Ferner erkennst du an, dass Canva durch die Annahme deiner Einreichung keine Nutzungsrechte an ähnlichen oder verwandten Ideen aufgibt, die Canva zuvor bekannt waren oder von seinen Mitarbeitern entwickelt wurden oder aus anderen Quellen als von dir stammen.

9. Kostenpflichtige Services

9.1 Richtlinien zur Rechnungsstellung

Einige Service-Aspekte können gegen eine Gebühr oder andere Kosten bereitgestellt werden. Wenn du dich entscheidest, bezahlte Service-Aspekte zu nutzen, stimmst du den Preis- und Zahlungsangaben zu, die der Service aufführt und die wir von Zeit zu Zeit aktualisieren können. Canva kann jederzeit nach eigenem Ermessen neue Services gegen zusätzliche Gebühren und Kosten hinzufügen oder die Änderung der Gebühren und Kosten für bestehende Services vornehmen. Preisänderungen oder Änderungen an deinen Abonnement-Plänen treten dabei jedoch nicht früher als 30 Tage nach Benachrichtigung an dich in Kraft.

9.2 Keine Rückerstattung

Sie können Ihr Canva-Konto jederzeit kündigen, für Kündigungen gibt es jedoch keine Rückerstattungen. Für den Fall, dass Canva Ihr Konto oder diese Vereinbarung aussetzt oder kündigt, verstehen Sie und erklären sich damit einverstanden, dass Sie keine Rückerstattungen oder Ersatzleistungen für Guthaben, ungenutzte Abonnementlaufzeiten, Lizenzen oder Abonnementgebühren erhalten, weder für Serviceteilleistungen noch für Inhalte/Daten, die mit Ihrem Konto verknüpft sind oder andere Elemente.

9.3 Zahlungsinformationen; Steuern

Alle Angaben, die Sie im Zusammenhang mit einem Kauf, einer Transaktion oder einem anderen Zahlungsverkehr im Zusammenhang mit dem Service zur Verfügung stellen, müssen korrekt, vollständig und aktuell sein. Sie erklären sich damit einverstanden, alle Kosten zu zahlen, die den Nutzern Ihrer Kreditkarte, Debitkarte oder einer anderen Zahlungsmethode entstehen, die bei einem Kauf, einer Transaktion oder einem anderen Zahlungsverkehr im Zusammenhang mit dem Service verwendet werden, die zu den aktuell geltenden Preisen getätigt werden. Sie bezahlen alle evtl. geltenden Steuern, die bei solchen Käufen, Lizenzen, Lizenzgebühren, Transaktionen oder einem anderen Zahlungsverkehr im Zusammenhang mit dem Service erhoben werden.

9.4 Kostenlose Testversion

Canva bietet kostenlose Testversionen für bestimmte kostenpflichtige Abonnementtypen an, damit du unseren Dienst ausprobieren kannst. Canva behält sich das Recht vor, Teilnahmevoraussetzungen für diese kostenlosen Testversionen aufzustellen.

Nach Ablauf des Testzeitraums berechnen wir die entsprechende Abonnementgebühr für den nächsten Abrechnungszyklus mit der von dir angegebenen Zahlungsmethode, es sei denn, du kündigst dein Abonnement vor Ablauf des Testzeitraums.

10. Canva-Eigentum

Bestimmte Service-Aspekte (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Community) können es dir ermöglichen, bestimmte Reputations- oder Statusindikatoren („Canva-Eigentum“) zu erhalten. Du verstehst und erklärst dich damit einverstanden, dass Canva-Eigentum unabhängig von der verwendeten Terminologie ein eingeschränktes Lizenzrecht darstellt, das ausschließlich durch die Bedingungen dieser Vereinbarung geregelt ist und nach eigenem Ermessen von Canva für den Vertrieb zur Verfügung steht. Canva-Eigentum kann für keinen Betrag und keinen Geldwert von Canva eingelöst werden. Du erkennst an, dass du weder das Konto besitzt, das du für den Zugriff auf den Service verwendest, noch über Zugangsrechte oder Rechte auf Daten verfügst, die von oder im Namen von Canva auf Canva-Servern gespeichert werden, einschließlich aller Daten, die dein teilweises oder vollständiges Canva-Eigentum darstellen oder verkörpern. Du erklärst dich damit einverstanden, dass Canva das uneingeschränkte Recht hat, Canva-Eigentum zu verwalten, zu regulieren, zu kontrollieren, zu ändern und zu löschen, wie es Canva nach eigenem Ermessen in jedem allgemeinen oder spezifischen Fall für richtig hält, und dass Canva dir gegenüber nicht haftet, wenn es um die Ausübung eines solchen Rechts geht. Alle Daten auf den Servern von Canva können gelöscht, geändert oder übertragen werden.

Ungeachtet der Werte, die du oder Dritte diesen Daten zuschreibst, verstehst du und erklärst dich damit einverstanden, dass alle Daten, der Kontoverlauf und die Kontoinhalte, die sich auf den Servern von Canva befinden, jederzeit nach eigenem Ermessen von Canva und aus beliebigem Grund gelöscht, verändert, verschoben oder übertragen werden können, mit oder ohne Vorankündigung und ohne Haftung jeglicher Art. Canva bietet oder garantiert keine Werte (weder Bargeld noch andere) im Zusammenhang mit Daten auf den Servern von Canva und lehnt dies ausdrücklich ab.

11. Datenschutz

Die Privatsphäre unserer Benutzer ist uns wichtig. Unsere Datenschutzrichtlinie legt fest, wie wir deine personenbezogenen Daten erfassen, verwenden, offenlegen und speichern und wie diese in die USA übertragen und verarbeitet werden. Sie enthält auch Details zur Ausübung deiner Datenschutzrechte (z. B. Zugriff und Korrektur) und zur Beschwerde.

12. Sicherheit

Canva ist die Integrität und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sehr wichtig. Wir können jedoch nicht garantieren, dass unbefugte Dritte niemals in der Lage sein werden, unsere Sicherheitsmaßnahmen zu überwinden oder Ihre persönlichen Daten für unangemessene Zwecke zu verwenden. Sie erkennen an, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten auf eigene Gefahr bereitstellen.

13. DMCA-Hinweis

Da wir die Rechte der Künstler und Inhaltseigentümer respektieren, gehört es zur Strategie von Canva, auf Mitteilungen über angebliche Verletzungen dieser Rechte zu reagieren, die dem Digital Millennium Copyright Act von 1998 („DMCA“) entsprechen.

Wenn du der Ansicht bist, dass deine urheberrechtlich geschützte Arbeit auf eine Weise kopiert wurde, die eine Urheberrechtsverletzung darstellt, und diese Arbeit über unseren Service verfügbar ist, informiere bitte den Urheberrechtsbeauftragten von Canva gemäß den DMCA-Bestimmungen. Damit deine Beschwerde den DMCA-Bestimmungen entspricht und gültig ist, musst du folgende Angaben schriftlich mitteilen:

  1. Die elektronische oder physische Unterschrift einer Person, die berechtigt ist, im Auftrag des Urheberrechtsinhabers zu handeln;
  2. Nennung der urheberrechtlich geschützten Arbeiten, für die Sie einen Rechtsverstoß geltend machen;
  3. Eine Beschreibung des Materials, welches nach Ihrer Meinung Urheberrechte verletzt, und eine Beschreibung, wo es sich innerhalb des Service befindet;
  4. Ausreichende Informationen, die Canva die Kontaktaufnahme mit Ihnen ermöglichen, wie Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse;
  5. Eine Erklärung, dass Sie guten Glaubens davon überzeugt sind, dass die beanstandete Verwendung des Materials nicht vom Urheberrechtsinhaber, seinem Beauftragten oder durch gesetzliche Bestimmungen genehmigt ist; und
  6. Eine eidesstattliche Erklärung, dass die oben genannten Informationen richtig sind und dass Sie der Urheberrechtsinhaber sind oder die Berechtigung haben, in dessen Namen zu handeln.

Die oben genannten Informationen müssen an den folgenden DMCA-Agenten gesendet werden:
z. Hd.: DMCA-Hinweis
Canva Pty Ltd
Adresse: Level 1, 110 Kippax St
Surry Hills, NSW 2010
Australien
E-Mail: [email protected]

NACH BUNDESRECHT GILT: WENN DU WISSENTLICH FALSCHE ANGABEN DARÜBER MACHST, DASS ONLINE-MATERIALIEN EINE RECHTSVERLETZUNG DARSTELLEN, KANNST DU WEGEN MEINEID STRAFRECHTLICH VERFOLGT WERDEN ODER ZIVILRECHTLICHE SANKTIONEN AUFERLEGT BEKOMMEN, DARUNTER FINANZIELLE SANKTIONEN, GERICHTSKOSTEN UND ANWALTSKOSTEN.

Beachte, dass dieser Vorgang ausschließlich dazu dient, Canva und seine verbundenen Unternehmen darüber zu informieren, dass eine Verletzung gegen dein urheberrechtlich geschütztes Material vorliegt. Die vorstehenden Anforderungen zielen darauf ab, die Rechte und Pflichten von Canva im Rahmen des DMCA, einschließlich Punkt 17 des United States Code §512(c), zu erfüllen, stellen jedoch keine Rechtsberatung dar. Es kann ratsam sein, hinsichtlich deiner Rechte und Pflichten im Rahmen des DMCA und anderer geltender Gesetze einen Anwalt zu Rate zu ziehen.

In Übereinstimmung mit dem DMCA und anderen anwendbaren Gesetzen besteht die Richtlinie von Canva darin, Nutzern, die wiederholt gegen diese Bestimmungen verstoßen, unter angemessenen Umständen zu kündigen. Canva kann auch nach eigenem Ermessen den Zugang zum Service einschränken und/oder die Konten von Nutzern kündigen, die gegen die Rechte des geistigen Eigentums anderer verstoßen, unabhängig davon, ob es sich um wiederholte Verstöße handelt oder nicht.

14. Links von Drittanbietern und Canva-Apps

Der Service kann Folgendes enthalten:

  1. Links zu Apps von Drittanbietern zur Installation und Nutzung dieser Apps in Canva (canva.com/apps);
  2. Links zu den Websites von Dritten, Werbetreibenden, Dienstleistungen, Sonderangeboten oder anderen Veranstaltungen oder Aktivitäten,

die nicht im Besitz von Canva sind bzw. nicht von Canva kontrolliert werden.

Canva übernimmt keine Verantwortung für Apps, Websites, Informationen, Materialien, Produkte oder Dienstleistungen von Dritten. Wenn Sie über den Service auf eine App oder Website von Dritten zugreifen, tun Sie dies auf eigene Gefahr, und Sie verstehen, dass diese Vereinbarung und die Datenschutzrichtlinie von Canva nicht für Ihre Nutzung solcher Websites gelten. Bitte lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der App, bevor Sie die App in Ihrem Canva-Konto installieren. Sie entbinden Canva ausdrücklich von jeglicher Haftung, die sich aus der Nutzung der App oder Website von Dritten sowie entsprechender Services oder Inhalte ergibt. Darüber hinaus bestehen Ihre Geschäfte mit oder die Teilnahme an Aktionen von Werbetreibenden, die über den Service zu finden sind, einschließlich der Bezahlung und Lieferung von Waren, und aller anderen Bedingungen (wie Garantien) nur zwischen Ihnen und den jeweiligen Werbetreibenden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Canva nicht für Verluste oder Schäden jeglicher Art verantwortlich ist, die Ihnen im Zusammenhang mit Ihren Geschäften mit solchen Werbetreibenden entstehen.

15. Schadenersatz

Sie erklären sich damit einverstanden, Canva und seine Tochtergesellschaften, Beauftragten, Lizenzgeber, Manager sowie andere verbundene Unternehmen sowie deren Mitarbeiter, Auftragnehmer, Beauftragte, Angestellte und Führungskräfte von und gegen jegliche Ansprüche, Schäden, Verpflichtungen, Verluste, Verbindlichkeiten, Kosten oder Schulden sowie Aufwendungen (u.a. Anwaltskosten) schadlos zu halten, die durch folgende Tätigkeiten entstehen: (i) Ihre Nutzung und den Zugriff auf den Service, einschließlich aller Daten oder Inhalte, die von Ihnen übermittelt oder empfangen werden; (ii) Ihre Verletzung einer Vertragslaufzeit, einschließlich der Verletzung einer der oben genannten Darstellungen und Garantien; (iii) Ihre Verletzung von Rechten Dritter, u.a. des Rechts auf Privatsphäre, des Öffentlichkeitsrechts oder der geistigen Eigentumsrechte; (iv) Ihre Verletzung von geltenden Rechten, Bestimmungen oder Vorschriften; (v) Ansprüche oder Schäden, die sich aus Nutzerinhalten, Archivmedien oder Inhalten ergeben, die über Ihr Konto eingereicht werden; oder (vi) den Zugriff und die Nutzung des Service durch einen Dritten mit Ihrem eindeutigen Benutzernamen, Passwort oder einem anderen geeigneten Sicherheitscode.

16. Keine Garantien

Der Service wird ohne Mängelgewähr und in der vorhandenen Form zur Verfügung gestellt. Die Nutzung des Service erfolgt auf eigene Gefahr. Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, wird der Service ohne ausdrückliche oder implizite Garantien jeglicher Art erbracht, insbesondere ohne Gewährleistung der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck oder der Nichtverletzung von Rechten. Ohne Einschränkung der vorherigen Ausführungen gilt, dass das Unternehmen Canva, seine Tochtergesellschaften und seine Lizenzgeber nicht dafür garantieren, dass die Inhalte (u.a. Nutzerinhalte und Archivmedien) richtig, zuverlässig oder korrekt sind; dass der Service deinen Anforderungen entspricht; dass der Service zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Ort ununterbrochen oder sicher verfügbar ist; dass etwaige Mängel oder Fehler behoben werden; oder dass der Service frei von Viren oder anderen schädlichen Komponenten ist. Alle Inhalte, die durch die Service-Nutzung heruntergeladen oder auf andere Weise erhalten werden, werden auf eigene Gefahr heruntergeladen, und du bist allein verantwortlich für Schäden an deinem Computersystem oder deinem mobilen Gerät oder für den Verlust von Daten, die sich aus einem solchen Download oder deiner Service-Nutzung ergeben.

Canva übernimmt keine Gewähr, Garantie oder Verantwortung für Produkte oder Services, die von Dritten über den Canva-Service oder verlinkte Websites oder Services beworben oder angeboten werden, und Canva ist bei entsprechenden Transaktionen zwischen dir und Drittanbietern von Produkten oder Services nicht Vertragspartner oder überwacht solche Transaktionen auf irgendeine Weise.

17. Haftungsbeschränkung

Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, haften Canva, seine Tochtergesellschaften, Vertreter, Direktoren, Mitarbeiter, Lieferanten oder Lizenzgeber keinesfalls für direkte oder indirekte Schäden, Schadenersatz mit Strafwirkung, zufällige oder besondere Schäden, Folgeschäden oder Schadenersatzverpflichtungen. Dies gilt u. a. für Schäden durch Gewinnverlust, Imageverlust, Datenverlust oder andere nicht gegenständlichen Verluste, die sich aus der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung dieses Service ergeben, einschließlich deiner Einreichung von Nutzerinhalten oder Archivmedien. Canva haftet keinesfalls für Schäden, Verluste oder Verletzungen, die durch Hacker, Manipulationen oder andere unberechtigte Zugriffe oder Nutzungen des Service, deines Kontos oder der darin enthaltenen Informationen entstehen.

Im größtmöglichen durch das anwendbare Recht gestatteten Umfang übernimmt Canva keine Haftung oder Verantwortung für (i) Irrtümer, Fehler oder Ungenauigkeiten des Inhalts; (ii) Personenschäden oder Sachschäden jeglicher Art, die sich aus deinem Zugriff auf oder der Nutzung unseres Service ergeben; (iii) für unberechtigte Zugriffe auf oder die Nutzung unserer sicheren Server und/oder aller darin gespeicherten persönlichen Daten; (iv) jedwede Unterbrechung oder Einstellung der Übertragung zu oder vom Service; (v) Fehler, Viren, Trojaner oder dergleichen, die von Dritten an oder über unseren Service übertragen werden können; (vi) Fehler oder Versäumnisse in jeglichen Inhalten oder Verluste oder Schäden, die durch die Nutzung von Inhalten entstehen, die über den Service gepostet, per E-Mail übermittelt, übertragen oder anderweitig zur Verfügung gestellt werden; und/oder für (vii) Benutzerinhalte oder diffamierendes, beleidigendes oder rechtswidriges Verhalten Dritter. In keinem Fall können Canva, seine Tochtergesellschaften, Vertreter, Direktoren, Mitarbeiter, Lieferanten oder Lizenzgeber dir gegenüber haftbar gemacht werden für Forderungen, Verfahren, Verbindlichkeiten, Verpflichtungen, Schäden, Verluste oder Kosten, die über den Betrag, den du Canva im Rahmen dieses Vertrags gezahlt hast oder aber 100,00$ hinausgehen, je nachdem, welcher Betrag höher ist.

Keine Klage, unabhängig von Form oder Art, die sich aus dieser Vereinbarung ergibt, kann von oder im Namen von dir mehr als ein (1) Jahr nach dem ersten Auftreten des Klagegrunds erhoben werden.

Ungeachtet anders lautender Bestimmungen in dieser Vereinbarung haftet Canva nicht für Schäden, Kosten oder Verluste, die sich aus Änderungen an Benutzerinhalten, Archivmedien oder anderen Inhalten, Ergänzungen oder Kombinationen von Benutzerinhalten oder Archivmedien mit anderen Inhalten ergeben, oder den Kontext, in dem die Benutzerinhalte, Archivmedien oder anderen Inhalte von dir verwendet werden.

Dieser Abschnitt über die Haftungsbeschränkung gilt unabhängig davon, ob die vorgebliche Haftung auf einem Vertrag, einer rechtswidrigen Handlung, Fahrlässigkeit, verschuldensunabhängiger Haftung oder einer anderen Grundlage beruht, selbst wenn Canva über die Möglichkeit eines solchen Schadens informiert wurde. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt in vollem Umfang, soweit dies nach dem Recht der jeweiligen Gerichtsbarkeit zulässig ist.

Einige Staaten erlauben den Ausschluss stillschweigender Garantien oder den Ausschluss oder die Begrenzung von Neben- oder Folgeschäden nicht, so dass die oben genannten Einschränkungen oder Ausschlüsse möglicherweise nicht für dich gelten. Diese Vereinbarung gibt dir spezifische Rechte, von diesen abgesehen könntest du weitere Rechte haben, die von Staat zu Staat variieren. Die Haftungsausschlüsse, Ausschlüsse und Beschränkungen der Haftung im Rahmen dieser Vereinbarung gelten nicht, wenn geltendes Recht sie verbietet.

Der Service wird von seinen Standorten in den Vereinigten Staaten aus kontrolliert und betrieben. Canva äußert sich nicht dazu, ob der Service für die Nutzung an anderen Orten geeignet oder verfügbar ist. Wer von anderen Rechtsräumen aus auf den Service zugreifen oder ihn nutzt, tut dies auf eigenen Wunsch und eigenverantwortlich für die Einhaltung aller landesweit und lokal geltenden Gesetze und Vorschriften in den Vereinigten Staaten, u. a. der Export- und Importbestimmungen. Du darfst den Service nicht in einem Land nutzen, gegen das die Vereinigten Staaten ein Embargo verhängt haben, oder wenn du eine von der Regierung der Vereinigten Staaten geächtete Person oder Mitglied einer geächteten Vereinigung bist. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, sind alle im Service enthaltenen Materialien für Einzelpersonen, Unternehmen oder andere Organisationen in den Vereinigten Staaten bestimmt.

18. Geltendes Recht

Sie stimmen folgendem zu: (i) Der Service gilt als ausschließlich in Kalifornien ansässig. (ii) Der Service gilt als passiv, so dass es ausschließlich unter der kalifornischen Rechtsordnung eine persönliche, spezifische oder allgemeine Zuständigkeit für Canva gibt. Diese Vereinbarung unterliegt dem internen materiellen Recht des Staates Kalifornien, ohne Rücksicht auf mögliche Kollisionen mit anderem Recht. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf wird ausdrücklich ausgeschlossen. Sie erklären sich damit einverstanden, sich für alle Klagen der persönlichen Gerichtsbarkeit der Bundes- und Staatsgerichte in Santa Clara County, Kalifornien, zu unterwerfen, wobei wir das Recht beanspruchen, vor einem zuständigen Gericht eine einstweilige Verfügung oder einen anderen angemessenen Rechtsbehelf einzulegen, um die tatsächliche oder drohende Missachtung, Unterschlagung oder Verletzung unserer Urheber- und Markenrechte, Geschäftsgeheimnisse, Patente oder sonstiger geistiger oder anderer Eigentumsrechte zu verhindern, wie in der nachstehenden Schiedsklausel dargelegt. Wenn Sie ein Verbraucher sind, schließt dieser Vertrag keine Rechte aus, die Ihnen nach den nationalen Verbraucherschutzgesetzen Ihrer Gerichtsbarkeit zustehen.

19. Schiedsgerichtsverfahren

Bei Streitigkeiten mit Canva erklärst du dich damit einverstanden, uns zunächst unter [email protected] zu kontaktieren und zu versuchen, den Streit mit uns informell beizulegen. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Canva nicht in der Lage sein sollte, eine Streitigkeit mit dir beizulegen, nachdem versucht wurde, diese informell zu regeln, erklären sich beide Parteien damit einverstanden, alle Forderungen, Streitigkeiten oder Kontroversen (ausgenommen Unterlassungsansprüche und Billigkeitsanträge), die sich aus der oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung oder einer Verletzung oder vermeintlichen Verletzung (zusammengefasst „Forderungen“) dieser Vereinbarung ergeben, durch ein verbindliches Schiedsgerichtsverfahren durch die American Arbitration Association („AAA“) entsprechend den Regeln der Handelsschiedsgerichtsbarkeit und zusätzlicher Verfahren für Verbraucher-bezogene Streitigkeiten zu entscheiden, sofern nichts Gegenteiliges bestimmt wurde. Das Schiedsverfahren wird in Santa Clara County, Kalifornien, durchgeführt, sofern du und Canva nichts anderes vereinbaren. Jede Partei ist gemäß den AAA-Regeln für die Zahlung aller Gebühren für Einreichung, Verwaltung und Schiedsgebühren der AAA verantwortlich. Der vom Schiedsrichter erlassene Schiedsspruch umfasst die Kosten des Schiedsgerichtsverfahrens, angemessene Anwaltskosten und angemessene Kosten für Sachverständige und andere Zeugen, die Entscheidung des Verfahrens durch einen Schiedsrichter kann jedem zuständigen Gericht unterbreitet werden. Nichts in diesem Abschnitt hindert eine der Parteien daran, bei Gericht auf Unterlassung zu klagen oder andere Rechtsmittel einzulegen, soweit dies erforderlich ist, um eine tatsächliche oder drohende Verletzung, missbräuchliche Verwendung oder Verletzung der Datensicherheit, geistiger Eigentumsrechte oder anderer Eigentumsrechte dieser Partei zu verhindern. Alle Forderungen müssen persönlich, im eigenen Namen der jeweiligen Partei geltend gemacht werden und nicht als Kläger oder Mitglied einer Sammelklägergruppe in einem vorgeblichen Sammel- oder Vertreterverfahren. Der Schiedsrichter darf, sofern nichts anderes vereinbart wurde, nur die Forderungen einer Person konsolidieren. Du erklärst dich durch den Abschluss dieser Vereinbarung damit einverstanden, dass du und Canva jeweils auf das Recht auf ein Gerichtsverfahren durch ein Geschworenengericht oder die Teilnahme an einer Sammelklage verzichten.

20. Allgemeines

20.1 Auftrag

Diese Vereinbarung und alle Rechte und Lizenzen, die gemäß dieser Vereinbarung gewährt werden, dürfen von Ihnen nicht übertragen oder abgetreten werden, von Canva jedoch ohne Einschränkung abgetreten werden. Jeder Versuch einer Übertragung oder Abtretung, die gegen diese Bestimmungen erfolgt, ist nichtig.

20.2 Benachrichtigungen und Änderungen der Vereinbarung

Canva kann dir Benachrichtigungen übermitteln, die gesetzlich vorgeschrieben oder für Marketingzwecke oder andere geschäftsbezogene Zwecke bestimmt sind. Die Übermittlung kann per E-Mail, schriftlich oder in Papierform oder durch Veröffentlichung dieser Benachrichtigungen auf unserer Website erfolgen, wie von Canva nach eigenem Ermessen festgelegt. Canva behält sich das Recht vor, die Form und die Art der Benachrichtigungen an unsere Nutzer zu bestimmen. Du kannst dich jedoch gegen bestimmte Arten der Benachrichtigung entscheiden, wie in dieser Vereinbarung beschrieben. Canva ist nicht verantwortlich für eine automatische Filterung, die du oder dein Netzbetreiber für E-Mail-Benachrichtigungen anwenden kann, die wir an die von dir angegebene E-Mail-Adresse senden. Canva kann diese Vereinbarung nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit ändern oder aktualisieren, weshalb du diese Seite regelmäßig überprüfen solltest. Im Falle einer wesentlichen Änderung der Vereinbarung werden wir dich oben auf dieser Seite über das Datum der letzten Änderung informieren. Deine weitere Nutzung des Service nach einer solchen Änderung gilt als deine Zustimmung zu den neuen Nutzungsbedingungen. Wenn du mit einer dieser Bedingungen oder zukünftigen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden bist, nutze den Service nicht (bzw. nutze ihn nicht weiter).

20.3 Vollständige Vereinbarung/Salvatorische Klausel

Diese Vereinbarung sowie folgende Dokumente:

und Änderungen und zusätzliche Vereinbarungen, die du mit Canva im Zusammenhang mit dem Service triffst, stellen die gesamte Vereinbarung zwischen dir und Canva über den Service dar. Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung von einem Gericht der zuständigen Gerichtsbarkeit als ungültig erachtet werden, berührt die Ungültigkeit dieser Bestimmung nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Vereinbarung, die in vollem Umfang in Kraft und Wirkung bleiben.

20.4 Keine Verzichtserklärung

Ein Verzicht auf eine Bestimmung dieser Vereinbarung gilt nicht als grundsätzlicher oder fortgesetzter Verzicht auf diese Bestimmung oder eine andere Bestimmung, und das Versäumnis von Canva, ein Recht oder eine Bestimmung aus dieser Vereinbarung geltend zu machen, stellt keinen Verzicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung dar.

20.5 Kontakt.

Solltest du Fragen zu dieser Vereinbarung haben, wende dich an uns unter [email protected].