So erstellst du ein Logo

Du möchtest ein Logo erstellen? Bloß keine Scheu. Der Logogestalter von Canva bietet alles was du brauchst, um ein individuelles Logo schnell und kostenlos zu gestalten. Also, worauf wartest du? Es ist ganz einfach.

Logo-Design leicht gemacht

Dein Logo ist das Aushängeschild deines Unternehmens. Und mit einem professionellen Design legst du den Grundstein für deine neue Firma.

Keine Design-Erfahrung? Kein Problem! Der Logo-Gestalter von Canva wurde für Laien konzipiert, sodass alles über die praktische Drag-and-drop-Funktion möglich ist.

Wenn du mit deinem Design fertig bist, kannst du dein neues Logo herunterladen oder es auf Visitenkarten oder Briefköpfe drucken lassen. Die Möglichkeiten sind endlos.

So erstellst du ein Logo

  1. Öffne Canva

    Wenn du noch nicht bei Canva registriert bist, kannst du das mit deinem Facebook- oder Google-Konto tun. Bist du bereits ein Benutzer? Dann melde dich einfach an, suche auf der Homepage nach Logos, und klicke auf eine leere Seite oder Vorlage, um loszulegen.

  2. Wähle eine professionelle Vorlage

    Durchsuche die riesige Canva Bibliothek mit Logo-Vorlagen, die du nach Belieben anpassen kannst. Finde Logo-Layouts für verschiedene Unternehmen und Bedürfnisse wie z.B. Gaming, Essen und Trinken, Sport und vieles mehr.

  3. Logo-Design personalisieren

    Stelle sicher, dass dein Logo wirklich zu deiner Marke passt, indem du alles in dem Design anpassen kannst. Tausche Schriftarten aus, ändere Farbkombinationen und füge deine eigenen Texte und Bilder hinzu, um sicherzustellen, dass dein Logo dein Unternehmen widerspiegelt.

  4. Werde kreativ mit weiteren Design-Vorlagen

    Mit dem Drag & Drop Tool macht das Gestalten eines Logos Spaß und wird es kinderleicht. Durchsuche Millionen von Symbolen, Bildern, Stickern und Vektoren, die du verwenden kannst. Experimentiere mit Werkzeugen wie Bildumkehrung, Fotofilter und Animationen, um dein Design aufzupeppen.

  5. Markenidentität herunterladen, teilen und etablieren

    Sobald du mit deinem Logo zufrieden bist, verwende es auf all deinem Marketing- und Markenmaterial! Speicher es als JPEG-, PNG- oder sogar PDF-Datei zum Drucken. Teile es direkt von Canva auf all deinen Social Media-Plattformen.

Design für ein neues Logo öffnen

Farben machen Stimmung

Deine Markenfarben vermitteln den Kern deiner Marke. Ist sie schlicht und strahlend oder klassisch und präzise? Wähle genau die Farben, die zur Aussage deiner Marke passen.

Die Farbkombinationen der Logo-Vorlagen von Canva wurden gemeinsam mit Design-Profis zusammengestellt. Wenn du etwas Bestimmtes im Sinn hast, lassen sich die Farben aber auch in deinem gesamten Logo-Design ganz einfach anpassen.

Nächstes Ziel: Kultstatus

Mit einem überzeugenden Logo erntest du Anerkennung und Vertrauen. Dein Logo prägt sich besonders gut ein, wenn die verwendeten Bilder die Kernbotschaft deiner Marke vermitteln.

Canva verfügt über eine umfassende Bibliothek an Symbolen und Illustrationen zur freien Auswahl. Tippe einfach einen Suchbegriff in das entsprechende Feld ein, wähle das passende Bild für dein Unternehmen aus und ziehe es per Drag-and-drop in dein Design.

Auf den Pixel genau

Nachdem du dein Design fertiggestellt hast, möchtest du es am liebsten überall einsetzen. Aber welches Format eignet sich am besten?

Für die meisten Anwendungen im Netz ist PNG die ideale Wahl – es liefert ein klareres und qualitativ hochwertigeres Bild als andere Dateiformate. Zusätzlich lässt sich bei einem PNG-Bild ein transparenter Hintergrund einfügen. So kannst du dein Logo mit verschiedenen Farben testen, um unangenehme Kombinationen auszuschließen.

Lass dein Team mitgestalten

Canva hilft dir beim Wachstum deiner Marke. Wenn du ein Start-up-Unternehmen gründest, ein kleines Unternehmen aufbaust oder große Träume hast, kann dein Team, nachdem du dein Canva-Logo erstellt hast, elegante, markengerechte Designs mit gemeinsam nutzbaren Marken-Farbpaletten, Logos und Elementen innerhalb des Editors erstellen. Zudem könnt ihr in Echtzeit an jedem Design, auf jedem Gerät und von jedem Ort aus zusammenarbeiten.

Häufig gestellte Fragen

Ein gutes Logo ist einfach und leicht wiederzuerkennen, angemessen und einprägsam, skalierbar und zeitlos und kann vielseitig in Online- und Printformaten eingesetzt werden. Der „Swoosh“ von Nike und die Bögen von McDonalds sind simpel und doch einzigartig und haben den Test der Zeit überstanden. Beginne mit einem Konzept und wähle danach deine Farben und deine Schriftart.

Logos steigern die Markenbekanntheit, indem sie:

  • Aufmerksamkeit erzeugen;
  • einen großartigen ersten Eindruck hinterlassen;
  • dich von deiner Konkurrenz abheben;
  • deine Professionalität zur Schau stellen;
  • deine Identität zum Ausdruck bringen;
  • Loyalität und Vertrauen aufbauen und
  • dich einprägsamer machen.

Das richtige Logo unterstützt die visuelle Kommunikation und verbreitet eine klare Botschaft ohne ausgefallene Grafiken.

Stelle sicher, dass dein Logo die richtige Botschaft vermittelt, bevor du mit der Auswahl der Farben beginnst. Wenn du zuerst in Schwarzweiß an deinem Logo arbeitest, kannst du dich besser auf die grundlegende Idee konzentrieren. Dann kannst du eine Farbpalette wählen, mit der du dich von deiner Konkurrenz abhebst und für dich oder dein Unternehmen eine einheitliche Marke schaffen kannst.

Noch mehr Designs für geschäftliche Zwecke