Überrasche deine Freunde mit ganz persönlich erstellten Valentinstagskarten von Canva

Das Personalisieren einer Karte kann genauso einfach sein wie der Kauf einer fertigen Karte im Laden

Egal, wie weit ihr räumlich voneinander entfernt seid: Deine beste Freundin hat immer einen festen Platz in deinem Herzen. Zeige ihr, wie wichtig sie dir ist, indem du ihr eine individuelle Valentinstagskarte anstatt einer fertigen aus dem Laden schickst.

Lasse dich von der umfassenden Auswahl an Designvorlagen in Canva inspirieren. Diese professionell gestalteten Karten ermöglichen Designspaß ohne Kopfzerbrechen: Die Benutzung ist einfach und intuitiv, und dabei flexibel genug, um deine persönlichen Designwünsche umzusetzen. Mit Canva musst du kein Designprofi sein. Mit der richtigen Designvorlage kannst du deiner Kreativität einfach freien Lauf lassen.

In 5 Schritten zur besten Valentinstagskarte für deine besten Freundinnen:

  1. Erstelle ein neues Canva-Konto, um direkt mit der Gestaltung deiner eigenen Valentinstagskarte beginnen zu können.
  2. Wähle eine Vorlage aus unserer Bibliothek mit professionell gestalteten Vorlagen aus.
  3. Lade deine eigenen Fotos hoch oder wähle aus über 1 Million Bildern.
  4. Bearbeite deine Bilder, füge atemberaubende Filter hinzu und gib einen Text ein.
  5. Speichere und teile es.

Deine ganz individuelle Note hinzufügen

  1. Ändere die Bilder. Lade deine eigenen Bilder hoch oder wähle aus unserer Bibliothek aus über 1 Million Fotos, Grafiken und Illustrationen das passende aus.
  2. Ändere die Schriftarten.  Wähle aus über 130 neuen Schriftarten.
  3. Ändere den Hintergrund. Wähle einen Hintergrund aus unserer Bibliothek oder verwende ein Bild.
  4. Ändere die Farbe. Ändere die Farbe deiner Textfelder und den Text selbst, um ihm einen eigenen Charakter zu verleihen.

Mit den Bildern aus der umfassenden Canva-Bibliothek spielen oder deine eigenen Bilder hochladen

Entführe deine beste Freundin mit Lieblingsfotos und Scans von Erinnerungsstücken wie Kinokarten und alten Notizen in die guten alten Zeiten. Du kannst sie ganz einfach per Drag & Drop in Canva hochladen und in dein Layout einfügen. Jetzt nur noch Größe, Ausschnitt und Position anpassen — fertig!

Du möchtest noch mehr Fotos hinzufügen? In der Designbibliothek von Canva findest du Fotoraster, in die du so viele Bilder einfügen kannst, wie du willst! Zusätzlich zu deinen hochgeladenen Fotos kannst du auch Designelemente wie Illustrationen und Symbole verwenden. Über eine Million Bilder aus unserer Bibliothek stehen dir zur Verfügung. Da findest du bestimmt das Passende!

Deiner Persönlichkeit mit Lieblingsschriftarten und -farben Ausdruck verleihen

Beste Freunde haben oft gewisse Ähnlichkeiten. Benutze Lieblingsschriftarten und -farben, um hervorzuheben, was euch verbindet – ob Eigenarten, Erinnerungen oder gemeinsame Erlebnisse. Ersetze z. B. die Standardschriftart des Layouts durch eine, die dich an die Handschrift deiner Freundin erinnert, und verwende anstatt der Standardfarben ihre Lieblingsfarben. Du kannst sogar den Hintergrund durch ein Muster austauschen, das wie die Tapete in ihrem damaligen Kinderzimmer aussieht.

All das erfordert nur wenige Klicks in der umfassenden Canva-Werkzeugleiste. Du kannst ganze Farbpaletten anpassen, vorgefertigte typografische Elemente auswählen oder den perfekten Hintergrund aus der Canva-Bibliothek in dein Design ziehen.

Ein einzigartiges Design in Minutenschnelle erstellen und verschicken

Mit Canva brauchst du dich nie wieder wegen Last-Minute-Geschenken zu schämen. Denn das Gestalten einer wunderschönen Valentinstagskarte für deine beste Freundin dauert nur wenige Minuten. Du kannst also beruhigt warten, bis dich die Inspiration packt.

Und das Beste: Das Ergebnis würde nie vermuten lassen, dass du kaum Zeit investieren musstest. Dank des professionellen Designteams hinter den Canva-Vorlagen sehen deine personalisierten Karten gut durchdacht und perfekt designt aus. Deine beste Freundin muss also nie erfahren, wie wenig Zeit du dafür gebraucht hast. So kannst du dich darauf konzentrieren, die guten alten Zeiten aufleben zu lassen, Erinnerungen auszukramen und die perfekte Nachricht zu verfassen.

Häufig gestellte Fragen

Wie lade ich meine eigenen Fotos und Bilder hoch?

Um ein Foto oder Bild hochzuladen, ziehe es einfach in den Designeditor. Es wird dann automatisch in der Registerkarte „Uploads“ gespeichert und kann ganz einfach von jeder deiner Projektvorlagen aus verwendet werden.

Wo in Canva finde ich Bilder, die ich verwenden kann?

Bilder aus dem Internet in deinen Designs zu verwenden, kann knifflig sein. Solange dir das Bild nicht gehört, musst du sicherstellen, dass es entweder öffentlich ist oder der Rechteinhaber dir die Verwendung ausdrücklich erlaubt.

Mit den Bildern aus der umfassenden Designbibliothek in Canva bist du auf der sicheren Seite. Aus über einer Million Bildern findest du bestimmt das passende. Die Canva-Bibliothek umfasst zahlreiche kostenlose Bilder sowie günstige Premium-Bilder für nur 1 USD pro Stück.

Kann ich meine Valentinstagskarte auch digital verschicken, anstatt sie auszudrucken?

Ja, natürlich! Klicke in Canva einfach auf die Schaltfläche „Herunterladen“ und speichere eine JPG- oder PNG-Datei, die du dann per E-Mail verschicken kannst. Oder klicke auf „Teilen“, um deine Karte direkt über die sozialen Medien zu verschicken.

Kann ich mein Design zusammen mit Freunden bearbeiten?

Wenn du zusammen mit Freunden an deinem Design arbeiten möchtest, klicke einfach auf „Teilen“, wähle die Option „Darf bearbeiten“ aus und verschicke den Link. So können sie dein Design in ihrem privaten Canva-Konto bearbeiten. Und wenn du auch unterwegs ein Design erstellen möchtest, lade dir einfach unsere kostenlose iOS- oder Android-App aus dem App Store oder über Google Play herunter.