12 originelle Geschenke zur Einschulung

Was gehört alles in eine Schultüte? Und womit könnt ihr euren Kindern zur Einschulung zusätzlich eine Freude machen? Unser Artikel liefert die passenden Antworten!  

Für die meisten Kinder beginnt mit dem Schulanfang ein vollkommen neuer Lebensabschnitt. Er ist ein erster wichtiger Schritt auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Viele Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde machen sich deshalb Gedanken, wie sie diesen besonderen Tag für ihre Schulkinder noch schöner machen können. In unserem Artikel haben wir für euch ein paar tolle Ideen für Geschenke zur Einschulung zusammengestellt.

01. Was kommt alles in die Schultüte

Die Schultüte gehört zur Einschulung, wie das Einmaleins zum Mathe lernen in der Grundschule. Dabei ist das Verschenken einer Schultüte nicht nur ein schöner Brauch, um Schulanfängern den Eintritt in die neue Lebensphase zu versüßen, sondern auch ein gelungenes Ablenkungsmanöver, um ihnen die Aufregung vor dem ersten Schultag ein wenig zu nehmen. Während die Schultüten früher traditionell mit Nüssen, Trockenfrüchten und anderen Naschereien befüllt wurden, findet ihr darin heutzutage auch oft kleines Spielzeug oder nützliche Gegenstände, die die Kinder für ihre Schulzeit gut gebrauchen können. Als Inhalt für die Schultüte eignen sich vor allem folgende Geschenkideen besonders gut:

  • Glücksbringer, die die Kinder z. B. an ihre Federmappen oder Schulranzen hängen können
  • Anspitzer, Radiergummis, Lineale, Blei- oder Filzstifte
  • Witzige Reflektoren für die Kleidung, das Fahrrad oder die Schultasche, damit die Schulanfänger auch bei Dämmerung gesehen werden können
  • Regenschirm oder Portemonnaie passend zum Schulranzen
  • Hörspiele, Kartenspiele oder Kuscheltiere
  • Schlüsselband für den ersten eigenen Haustürschlüssel
  • Springseil oder Gummitwist zum Spielen in der großen Pause
  • Haarspangen oder Zopfgummis
  • Obst, wobei sich Äpfel besonders gut für die Schultüte eignen, da sie sehr robust sind
  • Süßigkeiten (z.B. Bonbons, Schokolade, Frucht- oder Weingummis)

02. T-Shirt für den Sportunterricht

Neben dem üblichen Schulbedarf wie Füllerpatronen, Tuschkästen oder Buntstifte eignet sich zum Beispiel auch Bekleidung für den Sportunterricht als nützliches Geschenk zum Schulanfang. Die richtige Größe erfährst du von den Eltern, wobei die Kleidung auch ruhig etwas größer ausfallen darf – schließlich wachsen die kleinen Erstklässler schnell zu großen Schulkindern heran. Am besten wählst du dabei ein T-Shirt, das das i-Männchen auch außerhalb des Sportunterrichts gerne tragen würde. Auch eine Sportjacke, lange oder kurze Hosen sind in diesem Zusammenhang eine praktische Geschenkidee zur Einschulung.

Hier findet ihr gleich eine passende T-Shirt-Vorlage, die ihr in Canva für euren Schulanfänger gestalten könnt:

03. Kreatives Geldgeschenk

Für diejenigen unter euch, die sich nicht sicher sind, was ihre kleinen ABC-Schützen noch alles für einen gelungenen Schulstart benötigt, sind witzige Geldgeschenke eine tolle Alternative. So kann das Geld später dafür genutzt werden, um etwas zu besorgen, das zum Schulbeginn noch fehlt. Das Schöne an solchen Geldgeschenken ist außerdem, dass ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen könnt. Vor allem leidenschaftliche Bastler kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Thematisch passende Geldgeschenke zur Einschulung sind zum Beispiel eine Schultasche oder kleine Schultüten aus Geldscheinen. Die dazugehörigen Bastelanleitungen findet ihr zuhauf im Internet.

04. Spiele zum Schulanfang

Selbstgemachtes Brettspiel

Spiele, die extra für Grundschüler konzipiert sind, sorgen nicht nur bei den Erstklässlern für jede Menge Spielspaß, sondern in der gesamten Familie. Die Auswahl ist dabei natürlich groß und reicht von interaktiven Lernspielen über witzige Kartenspiele (die sich auch praktisch mit in die Schule nehmen lassen) bis hin zu abenteuerlichen Brettspielen mit denen sich ganze Familienabende locker füllen lassen.

05. Bücher

Mit Büchern könnt ihr eure Kinder besonders positiv auf das anstehende Schulleben einstimmen. Die Geschichten bringen den Schulanfängern das Neue, aber auch gleichzeitig Fremde ihres Schulalltags etwas näher und können sie dabei unterstützen, kleine Grübeleien und große Sorgen aus dem Weg zu räumen. Dafür gibt es verschiedene Bücher zur Auswahl: Einige Bilderbücher beschäftigen sich zum Beispiel ganz anschaulich mit dem Abschied vom Kindergarten und dem anschließenden Start in den „Ernst des Lebens”, andere Sachbücher erläutern den Kindern spielerisch viele interessante Themen rund um die Schule. Auch bekannte Kinderhelden, wie Meine Freundin Conni oder Der kleine Drache Kokosnuss, gehen zur Schule und erzählen in lustigen Geschichten, was sie dort alles erleben.

06. Personalisierter Stundenplan

Eine weitere tolle Geschenkidee zur Einschulung ist ein personalisierter Stundenplan mit dem Namen des Schulkindes und seiner Schule. Gerade bei Schulanfängern mit mehreren Geschwistern erkennt bei einem personalisierten Stundenplan direkt jeder, wem welcher Plan gehört. Zusätzlich könnt ihr den Stundenplan auch noch laminieren und mit einem wasserlöslichen Folienstift verschenken – so kann euer Erstklässler den Stundenplan immer wieder neu beschriften und verwenden.

Eine passende Vorlage findet ihr entweder direkt in Canva, in unserem Artikel zu Stundenplan-Vorlagen oder gleich hier:

07. Personalisierte Buntstifte

Mithilfe von personalisierten Buntstiften herrscht in der Klasse keine Verwechslungsgefahr, was auch mögliche Streitereien und Missverständnisse verhindert. So wissen die Schulanfänger und auch die Lehrer immer genau, wem welcher Farbstift gehört. Abgesehen davon lernen die Kinder ein erstes Verständnis von persönlichem Eigentum und schick aussehen tun die gravierten oder beklebten Stifte noch dazu.

08. Poster zum Schulanfang

Schenkt ihr euren Grundschülern ein buntes Buchstaben- oder Zahlenposter zur Einschulung, können sie zuhause gleich das neu Erlernte aus der Schule wiederholen und so leichter bzw. auf spielende Art im Gedächtnis behalten. Zusätzlich sind solche Poster auch noch eine tolle Deko fürs Kinderzimmer.

Diese süße Poster-Vorlage hier animiert zum Lernen der ersten Zahlen auf eine süße Art und Weise:

09. Freundschaftsbuch

Freundschaftsbücher sind für Schulkinder eine tolle Möglichkeit, um ihre neuen Klassenkameraden ein wenig besser kennenzulernen. Neben Namen und Wohnorten erfahren sie so zum Beispiel auch noch etwas über die Hobbys, Leibspeisen oder Lieblingstiere ihrer Mitschüler. Darüber hinaus ist so ein Freundschaftsbuch auch eine schöne Erinnerung für später, die die Schulzeit für eure Kinder lebendig hält, und durch die sie gerne immer wieder mal blättern werden, wenn es ihnen in die Hände fällt.

10. Brotdose und Trinkflasche

Süße Brotdose mit Pandabären-Reis

Jedes Kind kann für die Schule eine coole Brotdose mit passender Trinkflasche gebrauchen, um so leckere Snacks oder kühle Getränke problemlos im Schulranzen zu transportieren. Dabei gibt es Brotdosen und Trinkflaschen in den verschiedensten Formen, Farben und Mustern zur Auswahl.

11. Sorgenfresser Sorgenpüppchen

Wenn der Schulanfang endlich vor der Tür steht, vermischen sich bei unseren kleinen ABC-Schützen Vorfreude und Aufregung. Kein Wunder, fiebern viele Schulanfänger diesem besonderen Ereignis schon lange entgegen. Für einige Kinder ist der erste Schultag aber auch mit Stress und Ängsten verbunden, schließlich finden sie sich plötzlich in einem völlig anderen Umfeld mit vielen neuen Gesichtern wieder. Daher kann diese Veränderung auch schon mal für ängstliche Gedanken sorgen.

Umso wichtiger ist es, dass ihr euren Kindern kleine Helfer mit auf den Weg gebt, die ihnen ihre Nervosität nehmen: Die ulkigen Sorgenfresser-Plüschtiere oder die liebenswerten Sorgenpüppchen sind zum Beispiel tolle Mutmacher für Kinder – auch abseits der Schule. Während euer Kind bei den Plüschtieren seine Probleme einfach auf einen Zettel malt oder schreibt und sie anschließend im Bauch des Sorgenfressers verschwinden lässt, kann euer Kind bei den Sorgenpüppchen einfach ein Püppchen aus dem Beutel nehmen und ihm seine Ängste und Probleme anvertrauen… Und schwupp, sind die Sorgen futsch!

12. Rechenketten oder Rechenschieber

Kinder beim Mathe lernen

Für den Schulbeginn sind Rechenketten ein praktisches Hilfsmittel, das Grundschüler dabei unterstützt, sich im Zahlenraum von 1 bis 20 problemlos zurecht zu finden. Mit ihnen können Schulkinder spielerisch die Zahlen bis 20 voneinander abziehen oder miteinander verbinden. Die größeren hölzernen Rechenschieber bringen zudem etwas Retro-Flair ins ansonsten moderne Kinderzimmer.

Hoffentlich konnten wir euch hier ein paar nützliche Tipps und originellen Ideen für Geschenke zum Schulanfang liefern. Falls ihr gleich mit dem Online-Basteln anfangen wollt, könnt ihr das sofort in Canva machen – egal ob Glückwunschkarte oder die im Artikel erwähnten Ideen wie Stundenpläne, Poster oder T-Shirts, erschafft ganz einfach einzigartige Geschenke für eure aufgeregten Schulanfänger.

Und jetzt wünschen wir euch und euren angehenden Grundschülern eine gelungene Einschulung!

Deine Geheimwaffe für beeindruckende Designs