Erstelle einen eigenen Stundenplan

Erstelle ruckzuck einen individuellen, druckbaren Stundenplan. Der kostenlose Stundenplan-Gestalter von Canva ist deine Abkürzung zu einem stilvollen Stundenplan.

So erstellst du einen Stundenplan - Canva

Organisation mit Stil

Mit dem Stundenplan-Gestalter von Canva bist du immer pünktlich. Wir haben Tausende von Stundenplan-Vorlagen, die mehr bieten als einfach nur eine klassische Tabelle. Unter den verschiedenen Stilen findest du bestimmt die passende Vorlage für dich.

Anders als bei anderen Stundenplan-Gestaltern sind unsere Vorlagen komplett anpassbar. Du kannst also Text, Farben, Bilder und Layouts ändern, bis du mit dem Ergebnis zufrieden bist.

Dir schwebt etwas Spezielles vor? In Canva kannst du problemlos dein ganz eigenes Design entwerfen. Füge Hintergrundbilder, deine Lieblingsfarben und wunderschöne Schriftarten hinzu – alles kostenlos.

So erstellst du einen Stundenplan

  1. Öffne Canva

    Registriere dich bei Canva mit deinem Facebook- oder Google-Konto. Wenn du bereits ein Konto hast, melde dich einfach an, suche dann nach dem Designtyp „Stundenplan“ und öffne eine neue Seite im Editor, um mit deinem Design loszulegen.

  2. Eine Vorlage wählen

    Durchstöbere eine große Auswahl an Stundenplan-Vorlagen für jeden Stil und jedes Thema. Grenze deine Suche ein, indem du Stichwörter hinzufügst, die deinem Thema, Stil, deiner Stimmung und deinem Farbschema entsprechen. Klicke auf eine Vorlage, um sie deinem Design hinzuzufügen.

  3. Illustrationen und Text hinzufügen

    Canva bietet Millionen von Symbolen, Illustrationen, Bildern, Fotos und anderen Grafiken, um dir dabei zu helfen, deinen Stundenplan mit Stil zu gestalten. Verwende unser Drag & Drop Tool, um deinem Design Elemente hinzuzufügen und sie neu anzuordnen.

  4. Stundenplan personalisieren

    Passe deinen Plan noch mehr an, indem du deine eigene kreative Note hinzufügst. Personalisiere das Layout nach deinen Bedürfnissen. Probiere verschiedene Farbschemata, Hintergründe und Schriftarten aus. Lade deine eigenen Bilder und Illustrationen hoch.

  5. Speichern oder Drucken

    Lade deinen Stundenplan als PDF, JPG oder PNG herunter und speichere ihn. Teile ihn in sozialen Medien oder erstelle hochwertige Ausdrucke mit Canva Print.

Neues Stundenplan-Design öffnen

Stundenplan-Gestalter ohne Grenzen

Mit dem Stundenplan-Gestalter von Canva hast du die Flexibilität, einen komplett individuellen Stundenplan nach deinen Wünschen zu erstellen.

Lösche einfach, was du nicht brauchst, und füge hinzu, was du stattdessen möchtest. Brauchst du einen Stundenplan für 7 Tage anstatt 5 Tage? Kein Problem. Du möchtest anstatt des Kurscodes den kompletten Kursnamen eintragen? Mit Canva nichts leichter als das.

Deinen Stundenplan mit Bildern individualisieren

Gib deinem Stundenplan eine persönliche Note. Lade deine eigenen Fotos und Bilder kostenlos in Canva hoch. Wähle beliebige Dateien im JPG-, PNG- oder SVG-Format von deinem Computer und füge sie einfach per Drag & Drop in deinen Stundenplan ein.

Canva bietet auch eine umfassende Bildbibliothek. Mit über 2 Million hochwertigen Bildern wie Mustern, Texturen und Fotos von Wildtieren, aus der Natur, aus dem Sport oder der Mode kannst du dein Design auffrischen. Wähle, was auch immer dich inspiriert und motiviert!

Deinen Stundenplan in hoher Auflösung ausdrucken oder online teilen

Wenn du deinen Stundenplan in deinen Ordner oder Spind kleben willst, lade ihn einfach als hochaufgelöste PDF herunter und drucke ihn aus.

Vielleicht willst du deinen Stundenplan mit deinen Freunden oder deinen Liebsten teilen. Das kannst du direkt aus Canva heraus: Teile dein Design via E-Mail, versende einen Link oder poste es auf Facebook oder Twitter. Du kannst dein Design sogar auf deiner Website oder in dein Blog einbetten!

Häufig gestellte Fragen

Die besten Stundenpläne erstellt man mit Hilfe individueller Vorlagen, mit viel Freiheit bei der Anpassung von Farbschema, Schriftarten, Bildern, Textblöcken und Kalendertagen. Sie balancieren Grafik und Weißraum aus und lassen viel Platz für Details und Notizen.

Ein perfekter Unterrichtsplan ist ausgewogen. Verteile deine Stunden so weit wie möglich, damit neue Informationen besser aufgenommen werden können. Plane im Voraus, damit du deine Lernzeit gleichmäßig aufteilen kannst und plane auf jeden Fall Pausen mit ein.

Bei den meisten digitalen Kalendern kannst du verschiedene Farben für verschiedene Tage, Aufgaben oder Zuweisungen wählen. Standardmäßig verwendet man Rot für dringende Aufgaben, Blau für weniger dringende Aufgaben, Grau für Meetings, Violett oder Pink für kreative Aufgaben und Grün für gesundheitsbezogene Aktivitäten.

Mehr Designs