Gestalte selbst online T-Shirts: Tipps, Vorlagen & Motive

Kleider machen Leute: Wir verraten dir, für welche Zwecke sich selbst gestaltete T-Shirts anbieten und wie du sie mit Canva ganz einfach online designen kannst.

Egal, ob du mit deinen Freunden im Team-Look auftreten, für deinen Job eine einheitliche, aber gleichzeitig lockere Arbeitsuniform gestalten oder einfach nur deiner Kreativität auch in Sachen Klamotten freien Lauf lassen möchtest – selbst bedruckte T-Shirts machen es möglich. Wir stellen dir einige tolle Vorlagen vor, die du nach Belieben anpassen kannst, und geben dir obendrein Tipps, wie aus deinen eigenen Designs richtige Meisterwerke werden.

01. T-Shirts für den Job

Betreibst du ein oder arbeitest du in einem Café, das auf Jeans-und-T-Shirt-Look baut, oder veranstaltest du ein Event, bei dem die Crew anhand ihrer Kleidung einfach erkennbar sein soll? In jedem Fall bieten sich selbst gestaltete T-Shirts ideal an. Darauf abgebildet könnte etwa das Logo des Unternehmens oder der Veranstaltung sein, aber auch Positionsbeschreibungen wie „Crew“, „Security“ oder – etwas witziger – „Superchef“ bzw. „Top-Kellner“. Auch Namensschilder können von T-Shirts ersetzt werden und wenn jeder neue Mitarbeiter sein eigenes, mit Namen bedrucktes T-Shirt bekommt, wird so ganz nebenbei auch gleich der Team-Spirit gesteigert – immerhin hat man für das Team in persönliche Arbeitsklamotten investiert.

Hier ist eine schicke, aber schlichte Vorlage, die sich gut für ein Pizza-Restaurant anbieten würde:

Diese Shirt-Vorlage eignet sich ideal für Feriencamp-Teams:

Und diese hier ist perfekt für Mitarbeiter einer Autoreparatur passend in Schwarz gehalten, um Öl- und andere Flecken ein wenig zu verstecken:

02. T-Shirts für gute Zwecke

Nicht nur im Job lohnt es sich, Team-Spirit und Zugehörigkeit zu zeigen, sondern auch dann, wenn man gerne auf gute Zwecke oder andere Anlässe aufmerksam machen möchte – denn was fällt nicht mehr auf als eine Gruppe von Leuten, die alle dieselben Shirts tragen? Wenn du die T-Shirts auch noch als witzige Hingucker gestaltest, hast du die Aufmerksamkeit aller Passanten.

Bonus-Tipp: Wenn du Geld für einen guten Zweck sammelst und alle Genehmigungen hast, könntest du sogar eine Reihe an T-Shirt-Designs für den Verkauf drucken und die Einnahmen eben jenem Zweck zuführen. Achte dabei darauf, dass das Design die Idee hinter der Aktion widerspiegelt, aber gleichzeitig auch toll aussieht, damit Interessierte gleich doppelt Anreiz haben, es zu erwerben und damit zu spenden.

Hier ist eine schlichte, aber modische T-Shirt-Vorlage für Marathon-Bewerbe mit gutem Zweck:

Diese Shirt-Vorlage hier sieht nicht nur während der Love Parade und ähnlichen Events super aus, sondern macht sich auch schick im Alltag:

Und diese T-Shirt-Vorlage ist ideal für Veranstaltungen, die sich mit Naturschutz beschäftigen:

03. T-Shirts aus Überzeugung

Du musst nicht unbedingt ein Teil einer großen Veranstaltung sein, um deine Werte in die Welt zu tragen – auch wenn du deine Mitbürger einfach unaufdringlich auf Dinge, die dir wichtig sind, aufmerksam machen möchtest, kannst du dir dafür selbst T-Shirts bedrucken.

Klimaschutz sollte beispielsweise stets in den Köpfen der Menschen gehalten werden, wobei dir diese Vorlage behilflich sein kann:

Tierschutz ist ein weiteres Thema, dem man nie zu viel Aufmerksamkeit schenken kann, vor allem auf so niedliche Art wie mit dieser T-Shirt-Vorlage:

Und natürlich kannst du mit deinen T-Shirts auch einfach andere dazu anregen, richtig zu handeln:

04. T-Shirts für Partys und Feiern

Junggesellenabschied im Einheits-Look? Schulabschluss mit Klamotten-Statement? Oder wie wäre es mit einem witzigen T-Shirt für das „Geburtstagskind“? Auch für all diese Gelegenheiten haben wir tolle Shirt-Vorlagen für dich, damit auch ja niemand übersieht, dass du und deine Freunde unzertrennlich sind. Und natürlich dient das T-Shirt auch als einzigartiges Erinnerungsstück an eine tolle Feier oder eine unvergessliche Party.

Für die Geburtstagsparty zum 21er gibt es hier eine sehr schicke Vorlage, die vielleicht auch noch nach der Feier gerne getragen wird:

Junggesellenabschiedsfeiergäste (bekommen wir Bonuspunkte für das Wort?), Brautjungfern und alle andere Helden im Team Hochzeit finden hier ihre perfekte Shirt-Vorlage:

Und falls gleich die ganze Familie zum Feiern in einem Pub oder Club einfällt, versöhnt man sich mit anderen Besuchern am besten mit einem schicken T-Shirt:

05. T-Shirts für stolze Träger

Leider ist es auch im Jahr 2019 noch nicht ganz so selbstverständlich, dass Lebensweisen und Meinungen abseits der Mehrheit automatisch mit Freundlichkeit und Verständnis akzeptiert werden. Umso wichtiger ist es, seine eigene Identität mit Stolz zu präsentieren – beispielsweise mit einem selbst bedruckten T-Shirt.

Gay Pride ist nicht nur im Pride-Monat Juni cool, mit dieser T-Shirt-Vorlage zeigst du das ganze Jahr deinen Stolz:

Anders sein darf auch stolz und schick getragen werden, wie diese T-Shirt-Vorlage vormacht:

Und natürlich wollen wir auch all die stolzen Crazy Cat Ladies und Crazy Cat Gents da draußen nicht ohne Vorlage zurücklassen:

06. T-Shirts als Werbegeschenk

Werbegeschenke sind so eine Sache – einerseits dienen sie natürlich dazu, den Namen des eigenen Unternehmens in die Welt hinauszutragen und in den Köpfen der Leute zu verankern, andererseits funktioniert das aber nur dann so richtig gut, wenn die kleinen Aufmerksamkeiten auch wirklich genutzt werden. Mit Logo und/oder Firmennamen versehene T-Shirts, die nicht bloß „Werbung” schreien, sondern tatsächlich auch hübsch bzw. witzig ausschauen, eigenen sich besonders gut.

Hier ist eine ausdrucksstarke Vorlage, die so oder so ähnlich für Tattoo-Artists und andere Künstler verwendet werden könnte:

Wenn dein Firmenlogo als schlichtes Bild toll aussieht, dann reicht es oft schon aus, um T-Shirts interessant zu machen:

Bedruckte T-Shirts mit witzigen Sprüchen machen sich immer gut dieser Vorlage hier fehlt beispielsweise bloß noch der Name deines Speck-affinen Restaurants, und schon hast du ein tolles Werbe-Shirt:

07. T-Shirts als Kostüm

Halloween steht ins Haus und los geht sie wieder, die Suche nach dem perfekten Kostüm. Wenn du dieses Jahr gerne selbst kreativ werden, aber dennoch nicht allzu viel Zeit und Geld investieren möchtest, dann lass dir doch einfach ein selbst gestaltetes T-Shirt drucken. Ein schwarzes Shirt mit Skelett-Aufdruck, ein verwester Oberkörper als Basis für den Zombie-Look oder ein attraktives Bierbauch-Design für den Endgame-inspirierten Thor? Die Möglichkeiten sind quasi unerschöpflich...

Wie wäre es etwa, wenn du als Geist gehst, der ein T-Shirt mit Wortspiel über Geister trägt?

Ganz Einfallsreiche könnten sich hingegen auch als abstraktes Gemälde verkleiden und dabei so ein Shirt hier tragen:

Oder du springst auf den Pop-Culture-Zug auf, verkleidest dich als Charakter aus Ready Player One” (oder anderen Filmen mit Retro-Referenzen) und wählst dafür eine eigene Variante dieser T-Shirt-Vorlage als Teil deines Kostüms:

08. T-Shirts für spezielle Anlässe

Während manche Anlässe nach einem strikten Dresscode verlangen, bieten sich andere sehr gut dafür an, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen. Hier sind ein paar T-Shirt-Vorlagen dafür.

Beispielsweise könntest du dieses T-Shirt hier für dein Brautjungfern-Team gestalten und drucken lassen:

Dieses T-Shirt macht sich super bei (Kinder-)Geburtstagsfeiern:

Oder du trägst eine Eigenkreation dieser T-Shirt-Vorlage hier auf der Weihnachtsfeier anstatt des obligatorischen Weihnachts-Pullis:

09. T-Shirts als Selbstausdruck

Klamotten sind immer ein Statement, also sei ruhig auch mal mutig und präsentiere dich und wer du bist in Form eines selbst entworfenen T-Shirts. Wer weiß, vielleicht findest du auf diese Weise sogar ganz einfach Gleichgesinnte.

Du bist (Retro-)Gamer durch und durch? Dann haben wir hier die perfekte T-Shirt-Vorlage für dich:

Auch Freundlichkeit ist eine Einstellung, die du mithilfe eines T-Shirts zeigen kannst, wie etwa mit dieser Vorlage hier:

Und natürlich kannst du das Ganze auch mit ein wenig Humor nehmen, wie diese T-Shirt-Vorlage zeigt:

10. Deine eigenen T-Shirt-Designs

Abschließend soll hier der Vollständigkeit halber noch erwähnt werden, dass du dir mit Canva natürlich auch deine ganz eigenen T-Shirt-Designs und -Kreationen erstellen kannst. Etwa um ein wenig aufzufallen, Eindruck zu machen, deine Botschaften in die Welt zu tragen oder einfach, weil du eine tolle Idee hast, die dir auf einem Shirt gefallen würde.

Hier zum Abschluss noch eine allerletzte Vorlagen-Inspiration für mögliche T-Shirt-Designs zur Weihnachtszeit:

Hast du eine Vorlage gefunden, die dir besonders gefällt? Falls du noch weitersuchen willst, dann haben wir hier noch eine ganze Menge an T-Shirt-Vorlagen für dich.

Viele der professionellen Vorlagen von Canva, wie auch manche in unserer Liste oben, beinhalten kostenpflichtige Design-Elemente (wie etwa Bilder oder Illustrationen), die du kaufen oder aber ganz einfach durch kostenfreie oder eigene Bilder ersetzen kannst. Natürlich kannst du mit dem praktischen Canva Design-Tool aber auch deine ganz eigenen Kreationen schaffen.

So oder so, sobald du dein ideales T-Shirt-Design fertig hast, kannst du auch gleich den Druck deiner Kreation via Canva in Auftrag geben. Gehe dazu einfach auf „T-Shirt drucken“, wähle deine gewünschte Farbe, Größe, Stückzahl und Lieferoption und schon ist dein De

Deine Geheimwaffe für beeindruckende Designs