Postkarten als Werbung: 23 schicke Vorlagen für deine Marke

Postkarten für deine Marke selbst gestalten

Postkarten bietet sich super an, um Aktionen, neue Produkte und mehr zu bewerben. Hier sind 23 hübsche Werbepostkarten-Vorlagen für dich und deine Marke.

Hast du dein Sortiment erweitert und möchtest deine Kunden davon wissen lassen? Planst du eine besondere Gewinnspiel- oder Rabattaktion? Eröffnest du gerade neu und willst deine Stammkunden zum Opening Event einladen? Oder möchtest du einfach Danke sagen für eine Bestellung? In all diesen Fällen und mehr kannst du dein Publikum mittels Postkarten davon wissen lassen. Die kleinen schicken Karten machen sich perfekt als Beigabe für Bestellungen, zum Auflegen im Laden oder zum Versenden. Hier sind 23 schicke Vorlagen, die du ganz einfach für deine Marke anpassen kannst.

01. Leckere Post

Einer der einfachsten Wege, potenzielle Kunden auf deine leckeren Produkte aufmerksam zu machen, ist es, sie ihnen direkt in Postkartenform unter die Nase zu halten. Hier ist eine tolle Vorlage dafür:

02. Professionelle Glückwünsche

Wenn du mit deinen Kunden ein besonders gutes Verhältnis pflegen möchtest, dann wünsche ihnen zu speziellen Anlässen doch auch alles Gute. Diese Postkarten-Vorlage hier wäre etwa ideal für eine nette Geste zum Jahreswechsel:

03. Terminerinnerungen

Postkarten müssen nicht unbedingt mit der Post verschickt werden, sondern können deinen Kunden auch direkt vor Ort mitgegeben werden. Terminkarten wären dafür zum Beispiel ideal. So vergessen deine Klienten auch nicht, wann sie wieder kommen sollen.

Tipp: Du kannst Werbepostkarten übrigens nicht nur im Canva Design-Editor nach Lust und Laune gestalten, sondern Postkarten auch direkt dort drucken lassen. Die fertigen Karten werden dir dann per Post zugestellt.

04. Willkommensgrüße

Hast du gerade neue Kunden oder Klienten dazugewonnen? Oder etwa Kundenkarten ausgestellt? Dann verschicke doch nette Postkarten, um deine neue Kundschaft herzlich willkommen zu heißen.

05. Rabattaktionen

Gewöhnliche Werbesendungen gehen in der Flut von Angebotsflyern, die regelmäßig ins Haus flattern, schnell unter – Postkarten werde da schon eher beachtet. Insbesondere dann, wenn sie so süß aussehen wie diese hier:

06. Visiten-Postkarten

Postkarten können eventuell sogar Visitenkarten ersetzen. Du kannst sie Kunden direkt mitgeben, damit sie deine Daten für später haben, sie an Haushalte versenden, um auf dich aufmerksam zu machen, oder sie in Hotels, Restaurants, Shops und mehr auflegen.

07. Werbung für Ausstellungen

Wenn du eine Kunstausstellung oder Vernissage bewerben möchtest, dann bieten sich Postkarten dafür ganz besonders an. Die Werbekarten können einerseits alle Infos über den Ort und das Datum des Events beinhalten, andererseits aber auch gleich eine Vorschau liefern und so richtig Lust auf die Ausstellung machen – bzw. vielleicht sogar als werbende Deko an der Pinnwand oder am Kühlschrank dienen.

08. Werbung für Sales & Abverkäufe

Wenn du einen Laden hast und regelmäßig saisonale Sales und Abverkäufe planst, dann bieten sich Postkarten, die direkt an die Haushalte deiner Kunden zugestellt werden, sehr gut an. Zudem kannst du sie schon im Vorfeld Bestellungen beilegen, damit deine Kundschaft Bescheid weiß. Hier wäre eine Vorlage dafür:

Tipp: Falls du einen Online-Shop betreibst, könntest du deiner Werbepostkarte einen Rabattcode hinzufügen, sodass deine Kunden auch dort günstig einkaufen können.

09. Kundenakquise

Ab und an geht es Unternehmen nicht darum, an ihre Kunden zu verkaufen, sondern, im Gegenteil, von ihnen zu kaufen. Handelst du beruflich mit Immobilien, dann lohnt es sich, den Besitzern von Häusern, von denen du dir guten Profit erhoffen würdest, von deinem potenziellen Angebot wissen zu lassen – eventuell möchte jemand tatsächlich verkaufen. Diese Postkarten-Vorlage hier macht es vor:

10. Vorstellung der eigenen Marke

Online-Werbung ist heutzutage zwar viel üblicher als gedruckte Werbemittel, aber gerade bei kleineren Unternehmen, die auch ältere Zielgruppen ansprechen, können Postkarten gut ankommen. Zudem setzen auch viele neue hippe Läden und Cafés wieder mehr auf klassische Werbeprodukte und Merchandising, um schick auf ihre Marke hinzuweisen. Hier wäre eine Postkarten-Vorlage, um sich vorzustellen:

11. Sonderangebote

Bietest du deiner Kundschaft immer wieder mal Sonderangebote und Rabattaktionen an? Dann nutze doch Postkarten wie diese hier, um sie davon wissen zu lassen – vor allem auch um sie zu einem erneuten Besuch oder Einkauf anzuregen.

12. Eröffnungen

Neue Geschäfte oder Cafés müssen erst mal bekannt werden, bevor sie auch besucht werden können. Plane zu deiner großen Eröffnung doch ein paar spezielle Aktionen und lass die ganze Umgebung mittels Postkarten davon wissen.

13. Werbung für Workshops

Workshops können diverse Zwecke erfüllen: Manchmal bilden sie weiter, manchmal dienen sie zur Unterhaltung und manchmal helfen sie beim Erlernen neuer Fähigkeiten. In allen Fällen bieten sich Postkarten gut als Werbung an – zum Beilegen anderer, themenverwandter Produkte, zum Mitgeben auf Messen oder auch zum Verschicken an Stammkunden.

14. Problemlöser

Manchmal ist die beste Werbestrategie jene, gar nicht offensichtlich zu werben. Wenn du witzige Postkarten verschickst oder verschenkst, die subtil auf dich und deine Marke aufmerksam machen, kannst du für positive Assoziationen mit deinem Unternehmen und für Wiedererkennungswert sorgen.

15. Fernweh

Wie bekommt man Leute dazu, Lust auf Urlaub zu bekommen? Ganz einfach: Man zeigt ihnen, was es zu entdecken gibt. Und auf der Rückseite der hübschen Postkarten-Vorlage kann man dann noch ganz einfach die Kontaktdaten des eigenen Reisebüros unterbringen…

16. Erfolg versprechend

Arbeitest du im Auftrag von Kunden? Dann kannst du Postkarten natürlich auch dafür nutzen, sie von deinem Erfolg wissen zu lassen und ihnen gleichzeitig zum abgeschlossenen Geschäft zu gratulieren. Oder du verwendest sie als Quasi-Portfolio, um neue Klienten wissen zu lassen, welch gute Arbeit du in der Vergangenheit geleistet hast.

17. Mit Liebe

Wer freut sich nicht über freundliche Botschaften? Wenn du deinen Kunden ein wenig Liebe zeigen und sie gleichzeitig daran erinnern möchtest, mal wieder bei dir vorbeizuschauen, dann kannst du nette Postkarten wie diese hier gestalten – vielleicht mit kleinem Hinweis, dass du sie vermisst, oder mit neuen Angeboten.

18. Künstlerische Werbepostkarten

Leitest du ein Museum oder eine Galerie bzw. stellst regelmäßig aus? Dann haben wir hier eine tolle Idee für dich: Bring jedesmal, wenn sich deine Ausstellung ändert, eine neue, einzigartige Postkarte heraus, die nicht nur alle Infos beinhaltet, sondern auch schick aussieht. Auf diese Weise kannst du daraus Sammlerstücke machen, die Kunstfreunde nicht verpassen wollen.

19. Persönliche Vorstellung

Wenn niemand weiß, dass du für Dienstleistungen zur Verfügung stehst, dann kannst du auch keine neuen Kunden gewinnen – und wenn dein Business sich in erster Linie mit handfesten Dingen befasst, dann bieten sich auch handfeste Postkarten als Medium an, um dich bei deinen potenziellen Klienten vorzustellen.

20. Neuigkeiten

Hast du eine neue Kollektion herausgebracht? Gibt es in deinem Laden ab sofort neue Produkte? Bietest du einen neuen Service an? Lass es deine Stammkunden wissen und zwar mit einer schicken Postkarte wie diese hier:

21. Dankeskarte

Sag einfach mal danke – egal, ob du einen tollen Auftrag von einem Kunden bekommen hast oder dich für Bestellungen bedanken möchtest. Diese edle Dankeskarten-Vorlage macht sich ideal als Postkarte oder als Beigabe für Bestellungen.

22. Ankündigungen von Events

Erweiterst du gerade dein Angebot und bietest ab sofort auch (Online-)Workshops und Events an? Dann gestalte doch eine Postkarte wie diese Vorlage hier und leg sie in deinem Geschäft auf oder versende sie an deine Stammkundschaft.

23. Schickes Werbematerial

Mit etwas Glück können sich deine Werbepostkarten auch langfristig auf Pinnwänden oder als Deko wiederfinden und so deine Kunden immer wieder mal an deine Marke erinnern. Dazu setzt du am besten auf ein schickes, unaufdringliches Design, etwa indem eine Seite nur ein schönes Bild zeigt oder gar einen inspirierenden Spruch bietet. Diese Vorlage hier macht es vor:

War eine Werbepostkarte für deine Marke mit dabei? Falls nicht, dann kannst du hier noch eine ganze Reihe weiterer schicker Postkarten-Vorlagen finden – manche unserer professionellen Vorlagen beinhalten übrigens kostenpflichtige Elemente, wie etwa Fotos oder Illustrationen, die du entweder kaufen oder ganz einfach gegen eigene bzw. andere Bilder austauschen kannst.

Natürlich kannst du in unserem praktischen Canva Design-Editor auch selbst Postkarten gestalten. Wir wünschen dir viel Spaß beim Designen und viel Erfolg mit deinem Business!

Verwandte Artikel

Alle anzeigen

Group 3 (3) (1)

Erwecke deine Ideen innerhalb von wenigen Minuten zum Leben.

Mit dem einfachsten Designprogramm der Welt kannst du dich selbst ausdrücken.