Verwende Texturen in deinen Designs

Verleihe deinem Kunstwerk mit Canva Tiefe: Wir bieten alle Funktionen, die du brauchst, um Textur zu deinen Designs hinzuzufügen, und eine Medienbibliothek voll mit Textur-Hintergründen zur Inspiration.
texture
LP_Texture_01

Füge Farben mithilfe von Textur ein Schimmern oder Muster hinzu

Bevor du deine Designs mit Kord und Denim schmückst: Was ist eigentlich Textur? Textur lässt unterschiedliche Materialien mit einer bestimmten Konsistenz erscheinen. Beispielsweise sorgen glänzende Farben für ein glattes Gefühl, während eine grobkörnige Struktur rau aussieht. Canva macht es dir einfach, deinen Designs Textur hinzuzufügen, um sie interessanter zu gestalten und ihnen Atmosphäre zu verleihen.

Schaffe mit Hintergrund-Texturen eine Basis

Mache Textur zur Basis deines Designs, indem du eine als Hintergrund wählst. Klicke einfach im Editor auf „Hintergrund“ und scrolle durch die Auswahl an kostenlosen und Premium-Hintergrundbildern – von schlichten Linien bis hin zu detailreichen Fotos von Blattwerk oder Papierstrukturen ist alles Mögliche dabei. Klicke einfach auf einen Hintergrund und beginne dann mit dem Hinzufügen weiterer Elemente, um Text und andere Bestandteile hervorstechen zu lassen.

LP_Texture_02
LP_Texture_03_

Stöbere durch unsere Medienbibliothek voll mit schönen Texturen

Hast du dir schon alle unsere Hintergrund-Texturen angesehen? Wir haben noch mehr zu bieten: Stöbere durch unsere Medienbibliothek, indem du unter „Elemente“ nach Begriffen wie „Textur“ oder „Muster“ suchst, um noch mehr Bilder zu entdecken, die du als Hintergrund oder Element in deinen Designs verwenden könntest. Möchtest du etwas Bestimmtes? Suche in unserer Sammlung nach „Hintergrundbild“ oder nach Begriffen wie „Moos“, um genau die Textur zu finden, die du benötigst. Ziehe dann das gewählte Bild in dein Design, passe die Größe an und schneide es zu.

Kombiniere Farben mit zarten, transparenten Texturen

Könnte dein Design einen Hauch von Textur vertragen – etwa die eines Schleiers oder einer Borte? Finde ein passendes Muster in unserer Medienbibliothek und ziehe es in dein Design, wähle dann die Textur aus und verändere über die Menüleiste die Transparenz des Bildes. Bewege den Regler etwas nach links, um deiner Textur ein leichtes, zartes Aussehen zu verleihen, oder bewege den Regler noch weiter, um die Textur deines Designs kaum noch erahnbar zu machen. Als Nächstes kannst du deine transparente Textur auch zusammen mit Farben oder anderen Bildern verwenden. Die Möglichkeiten sind endlos!

LP_Texture_04
LP_Texture_05

Lade eigene Fotos hoch, um Texturen mithilfe von Alltagsgegenständen zu erstellen

Wenn du unsere Medienbibliothek durchstöberst und keine Textur findest, die so perfekt ist wie der Stoff des Abendkleides deiner Großmutter, dann ist das kein Problem. Mache einfach ein Foto oder fertige einen Scan der einzigartigen Textur an und lade das Bild auf Canva hoch. Verwende es dann so wie jede andere Textur aus unserer Sammlung. Hat deine Kamera die Struktur deiner Textur nicht perfekt aufgenommen? Mit unseren vielen Bearbeitungs-Tools kannst du das Foto jederzeit nachbearbeiten. Du fotografierst lieber mit deinem Smartphone oder Tablet? Kein Problem. Lade dir dazu einfach unsere Canva-App für iPhone, iPad oder Android-Geräte herunter.