Photo Blur Tool Banner

Fotos weichzeichnen – für mehr Fokus und Tiefe

Mit Canvas intuitiven Funktionen zur Bildbearbeitung kannst du Fotos weichzeichnen oder schärfer machen, um Bildern Atmosphäre und Hintergründen Textur zu verleihen.

oder ziehe es hierhin

Infos zu den Upload-Formaten und Anforderungen von Canva. In unserer Datenschutzrichtlinie erfährst du, wie wir deine Inhalte verwenden.

Wie du ein Foto weichzeichnest

Fotos per Regler weichzeichnen

Blur your photos in Canva

Nichts ist leichter, als Fotos weichzuzeichnen: Experimentiere mit einem beliebigen Foto aus unserer Medienbibliothek oder mit einem von dir hochgeladenen Bild. Wähle dein Foto aus, klicke auf „Bild bearbeiten“ und unter „Anpassen“ findest du den Weichzeichner. Schiebe den Regler nach rechts, um den Weichzeichnungsgrad zu erhöhen, und nach links, um das Bild zu schärfen.

Weichzeichnen für eine künstlerische Note

2

Weichzeichnen dient nicht nur dazu, Verschwommenheit und Unschärfe zu simulieren. Du kannst deine Designs mit der Weichzeichner-Funktion auf verschiedene Arten kreativ gestalten. Verschiebe den Regler etwa nur ein wenig, um zu sehen, was das Weichzeichnen bei deinen Bildern bewirkt. Verleihe einem Landschaftsfoto so einen Hauch Verträumtheit und Romantik oder einem Portrait ein Flair von Sanftheit.

Verwende ein weichgezeichnetes Bild als Hintergrund

3

Probiere ein verschwommenes Foto als Hintergrund aus, um deinem Design etwas Textur zu verleihen und es natürlich wirken zu lassen. Oder verwende ein unscharfes Bild, um das Thema deines Designs zu unterstützen. Weichgezeichnete Bilder von Meerespanoramen, Skylines oder Baumkronen zeichnen sich durch unverwechselbare Farbpaletten aus, was einen spannenden Hintergrund schaffen kann.

Rette mit dem Weichzeichner ein unscharfes Foto

4

Obwohl die Funktion den Namen „Weichzeichner“ trägt, versteckt sich dahinter viel mehr, als nur Bilder verschwommener erscheinen zu lassen. Schiebe den Regler zum Weichzeichnen nach links und es wird zum Schärfe-Werkzeug. Damit erscheinen die Farben im Bild klarer abgegrenzt, was Fotos schärfer wirken lässt. So lassen sich auch Bilder bearbeiten, die ein wenig unscharf geworden sind.

Kombiniere Effekte für kreative Designs

5

Lass deiner Kreativität freien Lauf: Das Weichzeichner-Tool kann für viele Gestaltungsmöglichkeiten eingesetzt werden. Nutze es zusammen mit anderen Effekten und Design-Elementen, um ganz unterschiedliche Looks zu kreieren. Mach etwa ein weichgezeichnetes Foto für einen Wasserzeichen-Effekt transparent(wird in einer neuen Registerkarte oder einem neuen Fenster geöffnet) oder kombiniere starke Weichzeichnung mit hohem Kontrast, um eine starke Beleuchtung zu simulieren. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie du die Weichzeichner-Funktion als Inspirationsquelle nutzen kannst.

Anführungszeichen
@canva ist einfach ein grandioses Tool für die Erstellung von Designs. Mit Canva ist alles so einfach, dass man nicht eine Sekunde ans Aufgeben denkt. Es macht viel Spaß und ist sehr nützlich. Weiter so, Canva. Ich nutze Canva jeden Tag – ohne könnte ich meinen Job nicht machen. Die Möglichkeit, Logos zu gestalten, ist meine Lieblingsfunktion.

@navneet4

Weitere Funktionen des Foto-Editors