Suchst du nach einer Methode, dein Design zusammenzufügen? Mit dem Transparenz-Schieberegler verleihst du deinem Design Schönheit, Balance und Harmonie.

Möchtest du, dass dein Design so dezent ist wie die Optik eines naturwissenschaftlichen Buches? Manchmal vermittelt Design den Eindruck, dass es aus einer zusammengeschusterten Studenten-Filmproduktion kommt. Jede Form und jede Farbe kämpft um einen Platz im Bild. Erfahrene Designer wissen allerdings, dass ein gut bearbeiteter Hintergrund hilft, den Vordergrund umso besser zur Geltung kommen zu lassen. Schenke deinen Designs mit der Transparenz-Funktion einen eleganten Hintergrund.

Die Transparenz aller einzelnen Elemente eines Canva-Designs lässt sich verändern. Wähle einfach ein Element aus, klicke auf den Pfeil nach unten, um den Schieberegler für die Transparenz anzuzeigen. Bewege ihn nach links und reduziere so die Transparenz, bis dein Element völlig durchsichtig geworden ist und verschwindet. Du kannst mit dem Regler für die Transparenz unheimlich viele Akzente setzen.

Screenshot
LP_Transparent Images_01

Transparente Bilder für wunderschön subtile Designs erstellen

Du weißt nicht, wo du anfangen sollst? Versuche einmal, deinen Fotos mit dem Regler für die Transparenz ein verschleiertes Aussehen zu verleihen. Du kannst die Transparenz jedes Fotos oder jeder Illustration verändern, um einen matten, zarten Eindruck zu erwecken, der sich perfekt für gewichtigen Text eignet, der viel Raum benötigt. Vielleicht möchtest du halbtransparente Bilder mit anderen Designelementen kombinieren und deinem Design mit faszinierenden Einblendungen und Textureffekten das gewisse Etwas verleihen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Transparente Formen für tolle Texthalter erstellen

Texthalter sind Textelemente, die wir sorgfältig in unserer Bildbibliothek zusammengestellt haben und die perfekt aufeinander abgestimmte Schriften und Stile bieten. Du kannst diese direkt in deine Designs hineinziehen. Oder du erstellst dir deine eigenen Texthalter! Nimm eine Form aus unserer Bildbibliothek als Ausgangspunkt und verändere die Transparenz mit dem Regler, um die standardmäßig starken Farben in sanfte Pastelltöne zu verwandeln. Danach klickst du auf den Textausschnitt, wählst eine Schriftart und fügst deinen Text ein. Du kannst deinem Text und deiner Form sogar Auswahlfelder hinzufügen, diese bewegen und die Größe anpassen, wie bei einem Texthalter aus der Bildbibliothek.

LP_Transparent Images_02
LP_Transparent Images_03

Ein transparentes Bild als Hintergrund verwenden

Es stehen dir viele offene, weiträumige Hintergrundbilder in unserem „Hintergrund“-Bereich zur Verfügung, aber das muss nicht alles sein. Jedes Foto kann zu einem Hintergrundbild werden. Passe die Größe deines Fotos an, damit es die gesamte Seite einnimmt und öffne dann den Transparenz-Regler. Bewege ihn langsam nach links, bis sich dein Text, deine Fotos und alle wichtigen Designelemente klar vom Hintergrund abheben. Danach kannst du noch mit Effekten experimentieren, um deinen Hintergrund sogar noch subtiler zu gestalten, oder um die Farben auf dein Design abzustimmen.

Ein transparentes Wasserzeichen für dein Design

Möchtest du, dass jeder weiß, wer für das tolle Bild verantwortlich ist, das sich rasant verbreitet, und das, ohne einem fetten Logo, das das Design stört? Versuch es mit einem transparenten Wasserzeichen! Wenn du dein Design fertiggestellt hast, ziehe ein Logo von deiner Website, von deinem Unternehmen oder deiner Marke in dein Bild. Platziere es in eine Ecke oder einen anderen geeigneten Ort und ändere die Transparenz, bis dein Logo kaum noch zu sehen ist. Jetzt hast du dein Werk signiert, ohne den Eindruck zu zerstören.

LP_Transparent Images_04
LP_Transparent Images_05

Experimentieren mit transparentem Text

Leises Flüstern oder subtile, emotionale Inspiration – transparenter Text eignet sich hervorragend, um deinem Design noch mehr Aussagekraft zu verleihen. Verwende das Textwerkzeug, um Wörter in Freiräumen oder sie ganz im Vordergrund über dem Thema zu platzieren. Wähle deine Schriftart, Größe und Stil, schiebe den Regler für die Transparenz, bis dein Text fast mit dem Hintergrund verschmilzt. Für einen künstlerischen Look kannst du verschiedene Textbeispiele im selben Design mit unterschiedlichen Stilen und Transparenzgraden verwenden, um ein wunderschönes Textmosaik zu gestalten.