Organisiere deine Datensätze leicht verständlich in einem Venn-Diagramm.

vennallgemein

Komplexe Daten in ein beeindruckendes Diagramm verwandeln

Das Aufzeigen von Zusammenhängen und Vergleichen in komplexen Datensätzen kann ohne visuelle Hilfsmittel eine große Herausforderung sein. Aber zum Glück hat John Venn ein Diagramm erfunden, das solche komplizierten Zusammenhänge ganz einfach durch sich überlappende Kreise darstellt. Heute werden Venn-Diagramme vielfach im akademischen und geschäftlichen Umfeld zur vereinfachten Darstellung komplizierter Datensätze eingesetzt.

Um das perfekte Venn-Diagramm zu erstellen, musst du kein Diagramm- oder Designexperte sein. Denn mit Canva profitierst du von den professionellen, gebrauchsfertigen Vorlagen unseres fantastische Designteams, die du nach Lust und Laune anpassen kannst. Unsere benutzerfreundlichen Design-Werkzeuge geben dir die komplette Kontrolle über dein Design. Und da Canva komplett online ist, kannst du sogar dein Team in den Designprozess einbinden.

Mit Canva in fünf einfachen Schritten zu deinem Venn-Diagramm:

  1. Erstelle ein neues Canva-Konto, damit du gleich dein eigenes Venn-Diagramm gestalten kannst.
  2. Wähle eine Vorlage aus und klicke auf Text und Bilder, um dein Diagramm anzupassen.
  3. Passe die Farben und Schriftarten an.
  4. Durchstöbere unsere umfassende Auswahl an Diagramm-Elementen wie Rahmen, Formen und Linien.
  5. Speichere und teile es.

Schriftarten und Farben deines Diagramms anpassen

Benutze einen Farbcode für die Mengen entsprechend deinen Datensätzen. Ganz gleich ob du 2 oder 6 Mengen darstellst – eine klare Optik anhand verschiedener Farben ist immer wichtig. Mit dem Farberkzeug von Canva kannst du jeden Farbton aus dem Spektrum auswählen und verwenden. Du hast spezielle Markenfarben? Dann gib einfach den Hexadezimalcode ein und bestätige.

Ein Design im Team erarbeiten

Da Canva komplett online ist, kannst du problemlos im Team arbeiten. Hole dir das Feedback eines Partners ein, indem du ihm einen Link zu einer editierbaren Kopie deines Desings schickst. Klicke dazu einfach auf „Teilen“ und wähle die Option „Darf bearbeiten“ aus. Jetzt kann dein Team von überall aus via Computer, iPhone, iPad oder Android-Gerät auf dein Design zugreifen.

Bilder oder Symbole zu deinem Diagramm hinzufügen

Bilder sagen manchmal mehr als tausend Worte. Warum also nicht Text durch Symbole, Illustrationen oder Fotos ersetzen? In der genialen Medienbibilothek von Canva findest du über eine Million Grafiken und Bilder. Hast du das passende Motiv für dich gefunden, ziehst du es einfach in den Editor und änderst ggf. die Größe oder den Ausschnitt.