Gestalte selbst Gutscheine & Coupons

Gutscheine sind nicht nur super, um Schnäppchen zu ergattern. Unternehmen können damit etwa neue Zielgruppen erreichen oder eine treue Stammkundschaft belohnen. Insbesondere kleine Geschäfte und Start-ups können davon profitieren, Gutscheine und Coupons als Marketingstrategie einzusetzen.

Auch für private Zwecke sind Gutscheine ideal, falls du lieben Menschen anstatt materiellen Geschenken eher Reisen, Zeit mit dir, Hilfe bei Projekten oder Ähnliches schenken möchtest. All diese Dinge lassen sich wunderbar in Form eines liebevoll gestalteten, gedruckten Gutscheins überreichen.

Gutscheine gestalten in Canva

So kannst du in Canva tolle Gutscheine erstellen

Wie jedes andere Werbematerial oder Geschenk an deine Lieben, sollten Gutscheine natürlich schön gestaltet sein und ins Auge stechen. Falls du selbst ein Design kreieren möchtest, aber nicht sicher bist, wie du das angehen sollst, dann keine Sorge: Wir haben die Lösung für dich, denn die Tools und Funktionen von Canva wurden speziell auch für Design-Neulinge entwickelt.

Unser Design-Team hat schicke Layouts und Vorlagen erstellt, die du als Ausgangspunkt verwenden kannst. Hast du ein Design gefunden, das dir gefällt und zu deinem Vorhaben passt, kannst du den Text und die einzelnen Elemente ganz nach Wunsch bearbeiten. So musst du erstens kein Design komplett neu entwerfen; zweitens ist das Bearbeiten und Anpassen der Vorlagen mit unseren einfachen Tools ein absolutes Kinderspiel; und drittens ist dein neuer Gutschein mit wenigen Klicks fertiggestellt, sodass du ihn gleich ausdrucken oder online teilen kannst.

Schritt für Schritt: So erstellst du Gutscheine

  1. Öffne Canva

    Öffne Canva auf deinem Handy oder Laptop. Wenn du bereits einen Canva-Account hast, melde dich an, ansonsten kannst du einfach so beginnen. Suche am besten auf der Startseite nach „Coupon“, um loszulegen.

  2. Stöbere durch die Vorlagen

    Scrolle durch unsere Sammlung und entdecke professionell gestaltete Vorlagen, die zu verschiedenen Themen passen. Sobald du ein Design siehst, das dir gefällt, klicke einfach darauf und beginne mit der Gestaltung.

  3. Entdecke unsere Funktionen

    Mit der Drag & Drop-Funktion wird die Gestaltung eines Gutscheins zum Kinderspiel. Durchstöbere Millionen von Fotos und Design-Elementen in unserem Editor. Um Bilder deinem Gutschein hinzuzufügen, brauchst du sie nur anzuklicken oder in dein Design zu ziehen. Du kannst auch Elemente wieder löschen, wenn sie nicht mehr zu deinem Entwurf passen.

  4. Gestalte deine Gutscheine

    Peppe dein Design noch weiter auf, indem du die Schriftarten änderst oder über die Upload-Funktion eigene Fotos, Logos oder Hintergründe hochlädst und sie zu deinem Gutschein hinzufügst. Ordne auch die bestehenden Elemente des Gutscheins neu an oder füge persönliche Botschaften bzw. deine Geschäfts- und Kontaktinfos hinzu.

  5. Drucke oder teile dein Design

    Bist du mit dem Gestalten fertig, kannst du dein Design als JPG, PNG oder PDF herunterladen oder den Gutschein bzw. die Coupons direkt via Canva Print drucken lassen. Du kannst den Gutschein zudem online verschicken bzw. auf den sozialen Medien teilen.

Neues Gutschein-Design öffnen

Füge Bilder und Hintergründe zu deinem Gutschein hinzu

Möchtest du dein Design mit einem Hintergrund oder einer Textur aufpeppen? Allein ein solches Detail kann dein Coupon-Design zu einem Blickfang machen und hochwertiger erscheinen lassen. Die Medienbibliothek von Canva umfasst Tausende von Bildern, Mustern und Texturen, die du zu deinem Design hinzufügen kannst. Du gestaltest einen Geschenkgutschein für ein Restaurant? Wir haben tolle Bilder von leckerem Essen. Du entwirfst ein Design für ein Spa? Wir haben Fotos, die eine entspannende Stimmung schaffen. Ganz gleich, für welche Branche du Gutscheine erstellst, wir haben bestimmt ein passendes Bild für dein Unternehmen.

Lade dein Logo und Fotos hoch und füge sie in dein Design ein

Stelle sicher, dass deine Kundschaft genau weiß, wer sie mit tollen Angeboten verwöhnt, indem du dein Design passend zu deiner Marke gestaltest. Du kannst etwa dein Logo und eigene Fotos hochladen, indem du sie im „Uploads“-Ordner speicherst oder direkt per Drag & Drop in deinen Entwurf ziehst. Nach dem Upload wird dein Logo oder Foto automatisch in deinem Canva-Account gespeichert. So kannst du die hochgeladenen Dateien jederzeit auch in anderen Designs verwenden.

Verschicke den Gutschein online oder lasse ihn drucken

Hast du deinen Gutschein fertig erstellt, muss er natürlich noch unter die Leute. Je nachdem, wofür der Gutschein ist, kannst du ihn online verschicken, selbst als PDF speichern und dann zu Hause ausdrucken oder direkt via Canva in größeren Mengen professionell drucken lassen.

Um ihn selbst zu drucken, klicke einfach auf den Button mit dem Pfeil nach unten (rechts oben im Editor) und lade den Gutschein als PDF für den Druck herunter, um eine bestmögliche Druckqualität zu erreichen.

Du kannst den Gutschein auch direkt auf deinen Social-Media-Kanälen mit Fans und Followern teilen oder ihn auf deinem Blog oder deiner Website einbetten. Über die Schaltfläche „Teilen“ kannst du dein Design zudem direkt per E-Mail versenden.

Solltest du den Gutschein oder die Coupons via Canva Print professionell drucken lassen wollen, kannst du die gewünschte Papierqualität und die Stückzahl auswählen und dann deine Drucke bestellen. Deine fertigen Gutscheine werden dann an deine Adresse geliefert.

Häufig gestellte Fragen

Um einen ansprechenden Gutschein zu erstellen, solltest du eventuell Folgendes hinzufügen:

  • Bilder
  • Beschreibung des Angebots
  • Haftungsausschluss
  • Ablaufdatum
  • Einschränkungen
  • einen Barcode oder Einlösecode

Achte darauf, dass du den Preis und die Einzelheiten des Rabattes sowie alle anderen notwendigen Informationen, wie zum Beispiel die Nutzungsbedingungen, angibst.

Es gibt dazu keine allgemeinen Regeln. Während Promo-Gutscheine – beispielsweise Rabatt-Coupons – eher klein gehalten sind, sodass du mehrere auf einer A4-Seite platzieren kannst, werden Geschenkgutscheine oft im A5-, A6- oder einem ähnlichen Format gestaltet. Gutscheine, die gleichzeitig als Werbeflyer dienen, gibt es auch in größeren Formaten. Wichtig ist, dass alle Elemente, die auf deinen Gutschein sollen, schön sichtbar sind, das Design ins Auge sticht, und das Format dem Zweck entspricht. So wären zu große Rabatt-Coupons etwa sperrig, während Flyer-Gutscheine oder schöne Geschenkgutscheine durchaus größer ausfallen können. Lass dich am besten von unseren professionell gestalteten Vorlagen inspirieren.

Um in Canva Bilder zu einem Gutschein hinzuzufügen, lade einfach aus deiner Sammlung passende hoch, oder wähle ein Stockfoto aus. Ändere dann die Größe oder das Format entsprechend. Wenn du einen Bild-lastigen Gutschein erstellen möchtest, kannst du ein Foto als Hintergrund verwenden und darüber Textfelder hinzufügen.

Noch mehr Designs