Erstelle schöne Profilbilder

Beeindrucke mit einem individuellen Profilbild, das du mit dem kostenlosen Editor von Canva ganz einfach gestalten kannst. Erstelle mit einem beliebigen Foto ein tolles Profilbild für deine Social-Media-Accounts.

Beispiele für Profilbilder

Erstelle ein Profilbild, das dich von der besten Seite zeigt

Verwandle dein Lieblingsfoto in ein cooles Profilbild: Schneide es dazu auf die ideale Größe zu und verwende dann unsere kostenlosen Bildbearbeitungsfunktionen, um dein Design zu gestalten. Füge Rahmen, Logos und andere grafische Gestaltungselemente hinzu. Oder verwende einfach eine unserer Profilbild-Vorlagen.

Der kostenlose Editor von Canva bietet hilfreiche Bildbearbeitungs-Tools und Design-Funktionen, sodass du in wenigen Minuten schöne Profilbilder erstellen kannst.

Wie du ein Profilbild erstellst

  1. Öffne Canva
    Öffne Canva und suche nach „Profilbild“. Du kannst auch nach „Facebook-Profilbild“ oder „LinkedIn-Profilbild“ suchen und dein Design dann auch für andere Social-Media-Plattformen verwenden.
  2. Wähle eine Profilbild-Vorlage
    Wähle eine Vorlage aus, die dir gefällt. Du kannst auch mit einem leeren, quadratischen (1:1) Layout beginnen.
  3. Lade dein Foto hoch
    Lade dein gewähltes Foto hoch und ziehe es per Drag & Drop in dein Design. Beachte dabei, dass, obwohl sie ein quadratisches Format haben, Profilfotos auf manchen Plattformen kreisförmig ausgeschnitten angezeigt werden.
  4. Gestalte dein Profilbild
    Verwende unsere Fotofunktionen, um dein Bild zu verändern. Bearbeite die grafischen Design-Elemente, indem du Farben, Schriftarten und Größen änderst. Oder füge Sticker und Icons aus unserer Mediathek hinzu.
  5. Speichere und veröffentliche dein Profilbild
    Lade dein individuelles Profilfoto als Bild herunter und veröffentliche es auf deinen Social-Media-Accounts.
Erstelle ein Profilbild

Bearbeite dein Profilfoto ganz einfach & schnell

Verabschiede dich von simplen Profilfotos. Von nun an kannst du kreative Profilbilder erstellen. Nutze unseren Editor, um dein ausgewähltes Foto zu gestalten.

Verwende etwa die „Auto Focus“-Funktion, um die Schärfentiefe zu erhöhen und den Fokuspunkt des Bildes anzupassen. Stelle die Helligkeit, den Kontrast, den Farbton, die Sättigung und mehr mit einfach zu bedienenden Schiebereglern ein. Wenn du mit Canva Pro arbeitest, kannst du den Hintergrund mithilfe der Hintergrundentferner-Funktion ganz einfach löschen und durch eine beliebige Farbe oder ein Muster ersetzen. Mit unserem Editor kannst du ganz einfach ein tolles Profilfoto selber machen.

Erstelle Profilbilder, die deine Persönlichkeit reflektieren

Mach ein tolles Profilbild, das zeigt, wer du bist. Wähle aus einer Vielzahl von unterschiedlichen, thematischen Vorlagen. Feierst du Pride? Füge Regenbögen hinzu. Bist du in Weihnachtsstimmung? Gestalte mit festlichen Stickern. Wähle einfach einen Stil, den du magst, und wende trendige Filter und Fotoeffekte an.

Du möchtest einen professionellen Look, zum Beispiel für dein LinkedIn-Profilbild? Verwende minimalistische Designs, die zu deiner Branche passen. Als Markenbotschafter kannst du deinem Profilbild auch ganz einfach Logos und andere Markenelemente hinzufügen. Und wenn du Influencer bist, kannst du ein Profilfoto entwerfen, das zu deiner persönlichen Marke passt.

Profilbilder für jede Plattform

Mit dem Editor von Canva kannst du Profilbilder für jede Social-Media-Plattform gestalten. Lade einfach dein gewünschtes Foto hoch und passe es für alle deine Profile an. Entwirf ein schickes Profilfoto für Instagram und dann ein YouTube-Profilbild, das deinen Kanal widerspiegelt. Entwirf ein witziges Profilbild für deinen Facebook-Account und dann ein noch witzigeres für TikTok. Erstelle Profilbilder für Twitter, Twitch, Gmail und mehr. Egal, auf welcher Plattform du bist, dein individuelles Profilbild wird bestimmt beeindrucken.

Häufig gestellte Fragen

Experimentiere während des Fotografierens am besten ein wenig herum, um den idealen Winkel zu finden. Natürliches Licht ist übrigens sehr hilfreich, wenn du ein Profilfoto machst. Scheue dich auch nicht, dein Foto zu bearbeiten. Wende etwa Filter an oder verändere die Helligkeit. Du kannst dein Profilbild auch mit einem Rahmen oder einem individuellen Hintergrund verschönern.

Wenn dein Profilbild nach dem Hochladen unscharf oder verpixelt ist, ist es vielleicht zu klein. Um dies zu beheben, lade dein Bild mit einer höheren Auflösung hoch. In manchen Fällen können unscharfe Profilfotos auch das falsche Seitenverhältnis haben. Meistens sollten Profilbilder im Seitenverhältnis von 1:1, also quadratisch, sein. Um dies zu beheben, schneide dein Bild quadratisch zu und lade es erneut hoch.

Es gibt natürlich keine festen Regeln für das Ändern von Profilbildern, aber viele Leute aktualisieren sie etwa einmal im Jahr. Du könntest dein Profilbild zum Beispiel bei dir wichtigen Meilensteinen, wie deinem Schulabschluss, deiner Hochzeit oder deinem Traumurlaub, ändern. Verwende einfach unseren Editor, um ästhetische Profilbilder zu gestalten.

YouTube empfiehlt ein Profilbild von 800 x 800 Pixeln (ein Seitenverhältnis von 1:1). Wenn du ein YouTube-Profilbild mit der richtigen Größe erstellst, wird das Bild klar und scharf dargestellt. Übrigens: Auch wenn es sich um ein quadratisches Format handelt, schneidet YouTube dein Profilbild zu einem Kreis zu.

Die Größe eines Instagram-Profilbildes sollte 320 x 320 Pixel betragen. Auf Facebook sollten die Profilbilder 170 x 170 Pixel groß sein. Beachte, dass die beiden Plattformen die Bilder als Kreise zuschneiden.

Weitere Designs

Vorlagen durchsuchen