Von Erdtönen bis Rot: 7 Trendfarben & Farbtrends

Jedes Jahr machen aktuelle Trendfarben Lust darauf, mit ihnen zu arbeiten und sie gekonnt einzusetzen. Wir stellen dir hier sieben der aktuell angesagtesten Farbtrends und Farbtönen vor.

Genau wie in der Modebranche, gibt es auch in der weit gefassten Design-Industrie Trends, die sich regelmäßig ändern. Wer die eigene Marke oder das eigene Produkt modern und ansprechend halten möchte, der tut gut daran, sich mit diesen vertraut zu machen.

Während das vergangene Jahr bunt und mit kräftigen, hellen Tönen aufwarten konnte, wird 2020 wieder etwas dezenter, was aber nicht heißt, dass starke Farben keinen Platz mehr haben. In unserem Artikel zeigen wir dir aktuelle Farbtrends und wie du sie mithilfe von Canva-Vorlagen gekonnt für deine Marke und deine Designs einsetzen kannst.

01. Classic Blue, die Farbe des Jahres

Das Farben-Unternehmen Pantone kürt jedes Jahr eine neue Farbe zu ihrer persönlichen Nummer 1 und für 2020 fiel die Wahl dabei auf den ruhigen Ton Classic Blue. Das klare Blau soll unserer hektischen Lebensweise mit entspannender Stimmung entgegenwirken und uns an relaxte Sonnenuntergänge erinnern.

View this post on Instagram

 

A post shared by PANTONE (@pantone) on

Der klassische Farbton, der einen sofort an Blue Jeans und Blaubeeren denken lässt, ist sehr zugänglich und relativ einfach zu kombinieren. Nicht nur viele bunte Farben lassen sich gut mit Classic Blue kombinieren, auch alle möglichen Blautöne harmonieren mit der kräftigen Farbe, was rasch ein sehr stimmiges Design schafft.

Der kompetent wirkende Blauton macht sich ideal als Markenfarbe, wie zum Beispiel in dieser schicken Logo-Vorlage hier:

02. Der Farbtrend Koralle bleibt uns erhalten

Die Farbe des Jahres 2019 verschwindet nicht so einfach von der Bildfläche, sie bleibt weiterhin eine Trendfarbe und zwar mit all seinen Schattierungen und Ausprägungen – vor allem im Modebereich und in der Innenarchitektur. Koralle ist aussagekräftiger als Pink, aber sanfter als Rot und der Farbton ein Tribut an die vom Aussterben bedrohten Korallenriffe der Welt.

View this post on Instagram

 

A post shared by PANTONE (@pantone) on

 

Als dynamische Farbe voller Leben präsentiert sich Koralle besonders schön in Kombination mit neutralen Farben wie Weiß, Grau und Schwarz, aber auch mit kühleren Farben wie Marineblau, Taupe oder anderen, gedeckten Blautönen. Nutze am besten unser Farb-Wiki, um zu sehen, welche Töne besonders gut zu Koralle passen.

Mit der folgenden Social Media-Grafik-Vorlage kannst du eine nette Botschaft in Koralle für deine Freunde und Follower gestalten:

03. Starke, kontrastreiche Farben sind immer noch angesagt

Wie schon in der Einleitung angesprochen, bleiben starke Farben auch weiterhin angesagt und setzen fort, was 2019 begonnen hat. Lebhafte Farben stehen also im Rampenlicht und auch die großen Firmen springen voll auf diesen Trend mit auf. Apple kündigte etwa zu Jahresbeginn 2019 neue Custom-Logos für seine Produkte an, allesamt designt in einem Meer aus bunten, ins Auge stechenden Farbtönen, und auch Spotify setzt schon länger auf mutige, lebendige Farbkombinationen für ihre Werbebanner.

View this post on Instagram

 

A post shared by Spotify for Brands (@spotifybrands) on

Lebhafte Farben sind großartig und kommen so richtig zur Geltung, wenn du sie gezielt auf gegensätzlichen Hintergründen einsetzt. Achte also darauf, für den richtigen Kontrast zwischen Hinter- und Vordergrund zu sorgen, um alle Elemente so richtig poppen zu lassen und sie leicht sicht- und lesbar zu halten.

Greif den Farbtrend mit dieser bunten Visitenkarte-Vorlage auf. Sie setzt die kräftige Farben sehr modern und schick ein:

04. Die Dauerbrenner Rosa & Pink halten sich weiterhin

Wie bereits erwähnt, dreht sich aktuell alles darum, mit kräftigen Farben die Aufmerksamkeit deiner Zielgruppe zu erfassen und Emotionen wachzurufen. Womit gelänge das wohl besser als mit dem Dauerbrenner Pink? 2016 kürte Pantone zum ersten Mal zwei Farben als Kombination zu den Farben des Jahres und zwar: „Rose Quartz“ (Rosenquarz) und „Serenity“ (Heiterkeit/Klarheit). Wie es scheint, hat die Welt aber selbst vier Jahre danach noch nicht genug von diesen zarten Farben.

View this post on Instagram

 

A post shared by PANTONE (@pantone) on

Rosa überkommt traditionelle Geschlechterrollen und ist eine der wohl vielseitigsten Farben der Design-Welt, die wirklich in jedem Gestaltungsbereich gerne eingesetzt wird – von diversen Werbeunterlagen bis hin zum neuesten iPhone. Und auch wenn „Millennial Pink“ nach wie vor voll im Trend steht, hat es sich damit noch lange nicht erledigt, denn die gesamten Bandbreite an Rosatönen kommt aktuell einfach gut an.

Pro-Tipp: Falls du nicht sicher bist, wie du Pink für deine Marke und Produkte richtig einsetzen sollst, dann versuche doch einfach, unterschiedliche Rosatöne miteinander zu kombinieren – so kann kaum etwas schiefgehen.

Hier ist eine schicke Visitenkarten-Vorlage, die die Trendfarbe Rosa modern und elegant einsetzt:

05. Farbe und Struktur eröffnen neue Design-Wege

Ganz klar: Farben in allen Tönen sind momentan angesagt, aber 2020 kommen auch Trends, die über „nur Farbe“ hinausgehen. Ein ganz aktueller Farbtrend ist dank neuer 3D-Rendering-Technologien die Paarung von Texturen und Farben, da es immer einfacher wird, Oberflächen und Strukturen darzustellen – außergewöhnliche Farbkombinationen inklusive.

View this post on Instagram

 

A post shared by Canva (@canva) on

Wenn es also um deine Designs geht, bleib nicht einfach im Rahmen des bisher Möglichen. Überleg dir, wie du auf neue und interessante Art Farbe und Struktur kombinieren kannst. Füge zum Beispiel einen metallenen Lack-Effekt deinem Blauton hinzu für einen eindrucksvollen Hintergrund. Das Ganze ist besonders bei neutralen Farbe sehr effektiv, da man sofort Blickfänge in sonst eher zurückhaltenden Designs schaffen kann. Spiel dich also mit Texturen, Strukturen, Maserungen, Oberflächen, etc. und schaffe trendy Kreationen.

Bei dieser modernen Einladungsvorlage treffen gleich mehrere Strukturen, Muster und Farbtrends aufeinander: 

06. Die Natur leuchtet uns als Farbtrend entgegen

Bei all der Flut an Technologie, Social Media und Co., der wir alle im Moment ausgesetzt sind, legen immer mehr Designer Wert auf einen natürlichen Look – und aktuell ist dieser Trend besonders deutlich zu sehen: Erdfarben sowie andere natürliche Töne, wie beispielsweise Taupe, Blatt- und Waldgrün, Meeresblau oder Weizengold, waren das vergangene Jahr über schon auf dem Vormarsch.

View this post on Instagram

 

A post shared by Canva (@canva) on

Solltest du es also darauf abgesehen haben, die Lücke zwischen Natur und Design gekonnt zu füllen, dann verlasse dich bei der Gestaltung deiner Unterlagen auf jeden Fall auch auf diese entspannenden, verbindenden Farben.

Diese moderne und dezente Flyer-Vorlage setzt Erdtöne passend zum Kaffee-Produkt gezielt ein:

07. Rot in allen Schattierungen erobert die Trendfarben

Auf dem Laufsteg war Rot bereits die unangefochtene Trendfarbe für die Wintersaison, aber so wie es aussieht, bleibt uns die knallige Farbe länger erhalten. Sie kommt in allen großen Trendreports des Jahres vor und das auch noch in so ziemlich allen Schattierungen. Also von Knallrot über Bordeaux bis hin zu Orangerot wird uns die Farbe wohl das ganze Jahr lang begleiten.

View this post on Instagram

 

A post shared by Canva (@canva) on

Und wer liebt es nicht, das starke Rot, das in allen Facetten zu leuchten scheint. Rot ist nicht immer ganz einfach zu kombinieren, daher verwende am besten unser Farbrad, um herauszufinden, wie du bestimmte Rottöne mit anderen Farben am besten kombinierst. Ganz ungewöhnlich, aber sehr schick und modern kann eine monochrome Farbkombination aus verschiedenen Rottönen aussehen.

Rot als Markenfarbe ist beliebt und man setzt damit ein Zeichen, denn laut Farbpsychologie wird Rot mit Gefahr, Leidenschaft und Energie verbunden. Hier wäre eine kräftige Logo-Vorlage:

Hast du deine Lieblings-Trendfarbe gefunden und kannst es jetzt gar nicht erwarten, mit dem Gestalten loszulegen? Dann fang am besten gleich in Canva zum Designen an. Und für mehr Inspiration haben wir hier 45 schöne Farbpaletten für dich.

Deine Geheimwaffe für beeindruckende Designs