Gestalte ein Album- oder CD-Cover

Mit Canvas kostenlosem Album-Cover-Gestalter ist es ein Kinderspiel, kunstvolle Album-Cover für alle deine Alben, Podcasts und Musiktitel in nur wenigen Minuten zu erstellen.

How to make an album cover - Canva

Kostenloser Zugriff auf professionelle Designs

Bist du ein Künstler oder ein DJ, der eigene Sounds in die SoundCloud hochlädt? Oder gehörst du zu einer neuen Band, die ihr erstes Album veröffentlicht? Vielleicht hast du ja auch Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und möchtest mit einem Podcast neue Zuhörer erreichen … Falls ja, dann ist Selbstvermarktung wahrscheinlich nichts Neues für dich.

Canvas CD-Cover-Gestalter hilft dir dabei, tolle Album-Cover to gestalten, um deine Musik oder Audio-Dateien zu vermarkten – selbst ohne Grafikdesign-Erfahrung. Unsere Auswahl an CD-Cover-Vorlagen wurde von professionellen Designern erstellt, wodurch du kinderleicht und mit nur ein paar Klicks hochwertige Designs gestalten kannst. Passe ganz einfach Schriftarten, Bilder, Farben und Filter an, um ein Album-Cover zu gestalten, das deine Persönlichkeit als Künstler reflektiert.

So erstellst du ein Album-Cover

  1. Öffne Canva

    Melde dich bei Canva an oder registriere dich mit deinem Facebook- oder Google-Konto. Suche nach „Album-Cover“, um mit dem Design zu beginnen.

  2. Inspirierende Ideen finden

    Canva bietet dir Hunderte Vorlagen für Album-Cover mit unterschiedlichen Themen. Grenze deine Suche ein, indem du Stichwörter hinzufügst, die am besten zu dem passen, wonach du suchst. Klicke auf die Vorlage und beginne mit dem Design.

  3. Bilder und Text hinzufügen

    Canva bietet Millionen von Elementen, um dein Album-Cover zu verschönern. Stöbere in der Bibliothek, ziehe sie dann mit Drag & Drop in dein Design und füge noch Text hinzu.

  4. Personalisiere dein Design

    Verleihe deinem Album-Cover eine ganz persönliche Note, indem du deine eigenen Fotos und Markenelemente hochlädst, das Farbschema änderst oder sogar Hintergrundmusik hinzufügst, wenn du es digital teilen möchtest.

  5. Veröffentlichen, drucken oder teilen

    Sobald du mit dem Design zufrieden bist, kannst du es als JPEG oder PNG speichern, direkt auf Facebook oder Instagram teilen, oder Drucke in hoher Auflösung erstellen.

Öffnen eines neuen Album-Cover-Designs

Deinem Musik-Cover durch deine eigenen Bilder einen persönlichen Stil geben

Hattest du vor kurzem einen super Auftritt? Kennst du einen talentierten Fotografen? Wenn du deine eigenen Bilder auf deinem Album-Cover verwendest, ist das 100 % kostenlos. Du kannst auch aus der Bibliothek von Canva mit über 1 Million Premiumbildern, Grafiken und Illustrationen wählen – alle zu einem Preis von je 1 USD. Nachdem du dein Design veröffentlicht hast, gibt es keine weiteren Kosten oder Gebühren.

Aufbauen eines Follower-Kreises in Musik-Communities

Wenn du ein Künstler bist, der große Mengen an Songs oder Podcasts auf Hosting-Plattformen wie SoundCloud oder Streaming-Diensten wie Spotify oder iTunes hochlädst, benötigst du für jedes Original-Musikstück ein Bild als CD-Cover. Die Canva-Bibliothek mit Album-Covers ermöglicht dir, Originaldesigns in nur 5 Minuten zu erstellen, was dir hilft, deine Follower-Kreise in Musik-Communities aufzubauen und mehr Zeit für die Musik zu haben!

Vermarkten neuer Musik

Informiere deine Fans in den sozialen Medien mit deinen Canva-Designs über neue Alben oder Lieder. Klicke einfach auf die Schaltfläche „Teilen“, um das Design direkt auf deinem Social-Media-Account zu teilen.

Häufig gestellte Fragen

Gestalte ein aufsehenerregendes Album-Cover, indem du Schriftarten, Farben und Bilder verwendest, die deine Musik und Markenidentität widerspiegeln. Wähle eine Schriftart, die gut lesbar ist und auch bei einem geschäftigen Hintergrund nicht verschwindet.

Versuche, ein minimalistisches, jedoch einzigartiges Design zu erstellen. Achte darauf, dass deine Grafik auch als Miniaturansicht gut aussieht.

Auf der Rückseite eines Album-Covers solltest du evtl. Folgendes hinzufügen:

  • deine Titelliste
  • Impressum und Mitwirkende
  • Name der Plattenfirma
  • Name des Produzenten
  • Katalognummer
  • Barcode
  • Kontaktinformationen
  • Website-URL
  • E-Mail-Adresse
  • Social-Media-Informationen

Der allgemeine Stil der Cover-Rückseite sollte dem Stil der Cover-Vorderseite entsprechen.

Dein Album-Cover ist das wichtigste Werbemittel für deine Musik. Stelle sicher, dass du dein einzigartiges Logo-Design zusammen mit deinem Künstlernamen, dem Albumtitel und auffälligen, aber einfachen Bildern zu sehen ist und dass du auf der Rückseite die Titelliste einfügst. Am Albumrücken kannst du den Namen der Plattenfirma und auch die Katalognummer hinzufügen.

Weitere Designs für Bands