Rücke deine Fotos mit unserer Drehfunktion gerade, um ein klares Design zu erhalten und alle Kamerafehler zu reparieren.

Whether you’re building a photo collage or a beautiful magazine spread, every aspect of your design is important. For the best results, every detail counts: make sure you keep an eye on our design’s margins, kerning, and even make sure your photos are straight. Canva makes it easy to rotate your photos so your surfaces and horizon lines are straight and squared up. Even if you take pictures like a nervous paparazzi or a sass-talking fashion photographer, we’ll help you keep your photos straight and your designs elegant. Need to design on the go? Our free iOS and Android apps have you covered. They’re free to download from the App Store and Google Play.

Fotos positionieren, um schiefe Scans zu retten

Was verdirbt gute Aufnahmen? Fotos gehen aus zahlreichen Gründen schief. Vielleicht hast du ein altes Foto gescannt, dass nicht gerade ausgerichtet war, oder dein Vater hat eine Aufnahme aus der klassischen Touristenperspektive gemacht. Was auch immer passiert ist, wir können helfen. Mit unserer bedienungsfreundlichen Drehfunktion und den hilfreichen Linien und Linealen kannst du sicherstellen, dass dein Foto exakt an allen anderen Fotos, Texten und Designelementen ausgerichtet ist.

Drehen deiner Fotos, um sie gerade und ordentlich auszurichten

Noch einfacher kann das Positionieren von Fotos nicht sein. Lade das gewünschte Foto hoch und ziehe es in dein Design. Markiere das Foto und bewege dann den Anker, der direkt darunter angezeigt wird. Bewege ihn solange, bis das Foto ausgerichtet ist. Wir zeigen sogar an, um wieviel Grad das Foto gedreht wurde. Brauchst du eine präzise Drehung? Dein Foto rastet bei jeder 45-Grad-Drehung ein. Das Resultat: schöne, scharfe Winkel.

Ausdehnen des Lineals bis zum Horizont

Brauchst du Präzision? Suche in der Bildbibliothek nach Lineal und ziehe ein skalierbares, verlängerbares Lineal direkt in dein Design. Mit diesem Lineal kannst du dein Foto an anderen Designelementen und sogar an Referenzlinien in anderen Fotos ausrichten. Drehe dann dein schiefes Foto mit dem Anker, bis es schön und gerade ausgerichtet ist. Wenn du fertig bist, kannst du das Lineal löschen. Es steht in der Bildbibliothek bereit, wenn du es das nächste Mal brauchst.

Ändern deiner Kompositionen durch Kippen und schrägen Kameraperspektiven

Nachdem du das gerade Ausrichten von Fotos gemeistert hast, kannst du mit der Drehfunktion noch viel mehr tun. Du kannst damit natürlich schiefe Fotos gerade rücken, aber sie auch kunstvoll kippen. Wenn du deine Fotos nur um Haaresbreite drehst, bekommen sie einen kinomäßige Kameraperspektive. Diese leichte Verschiebung zieht die Blicke der Betrachter an. Experimentiere mit unterschiedlichen Winkeln und Rahmen, bis du das Foto so gekippt hast, dass es skurril und Aufmerksamkeit erregend ist.

Drehen und Herunterladen, um schiefe Fotos für immer zu korrigieren

Wenn du ein Foto gerade gerückt hast, kannst du immer noch zurückgehen und es anders ausrichten. Wenn du deine Ausrichtung permanent machen möchtest, brauchst du das Foto nur auszurichten und dann deine Designs herunterladen. Erstelle zuerst ein neues Projekt mit benutzerdefinierten Abmessungen, die ungefähr deinem schiefen Foto entsprechen. Ziehe dann dein Foto hinein und verwende die Drehfunktion, um es auszurichten. Passe die Größe deines Fotos so an, dass es an allen vier Seiten über die Seitenränder hinausragt. Lade dann dein Design als PDF herunter. Nun hast du eine neu ausgerichtete und zugeschnittene Version deines Fotos, die du überall verwenden kannst!