PNG to JPG Tool Banner
PNG to JPG Tool Banner

Kostenlos PNG in JPG umwandeln

Finde mit der Umwandlung vom PNG- in das JPG-Format eine Balance zwischen Dateigröße und Fotoqualität. Nutze das PNG-in-JPG-Umwandlungs-Tool von Canva, um Dateien zu komprimieren, Speicherplatz freizuräumen und Bilder zu erstellen, die direkt im Web oder auf Social Media geteilt werden können.

oder ziehe es hierhin

Learn about Canva's upload formats and requirements. See how we use your content in our Privacy Policy.

So wandelst du PNGs in JPGs um

Komprimiere Fotos und spare Speicherplatz ein

Convert from PNG to different formats

Arbeitest du mit Dateien, die viel Speicherplatz benötigen? Dann schaffe Platz auf dem Laufwerk, indem du die Bilder mit nur einem geringen Qualitätsverlust komprimierst. Wandle PNG-Dateien in kleinere JPG-Dateien um, die sich praktisch speichern und anzeigen lassen. Aufgrund der geringeren Größe kann man sie nicht nur schneller herunterladen und im Web teilen, sondern auch problemlos auf verschiedenen Geräten und in vielen Anwendungen öffnen.

Gestalte Bilder mit kreativen Details

Enhance your images

Es muss nicht bei der Konvertierung von PNG in JPG bleiben. Mit Funktionen zur Bearbeitung und Optimierung kannst du deinen Bildern schnell einen kreativen Touch verleihen. Verwandle schlichte Aufnahmen in außergewöhnliche Bilder, indem du mit coolen Filtern herumspielst, die Helligkeit und den Kontrast veränderst oder stilvolle Rahmen(wird in einer neuen Registerkarte oder einem neuen Fenster geöffnet) nutzt. Auch mit Stickern, Symbolen(wird in einer neuen Registerkarte oder einem neuen Fenster geöffnet) und anderen Design-Elementen kannst du visuell Eindruck machen. Nutze unsere hilfreichen Bearbeitungs-Tools, um deine Bilder künstlerisch zu veredeln, bevor du sie im JPG-Format speicherst.

Konvertiere Formate für den täglichen Gebrauch

Convert from PNG to JPG

JPG ist das am weitesten verbreitete Bilddateiformat. Es ist mit den meisten Geräten und Apps kompatibel und erfordert keine umfangreiche Bearbeitung. Du möchtest Urlaubsfotos teilen, Assets auf deine Website hochladen oder die besten Aufnahmen für dein Portfolio präsentieren? Konvertiere deine PNG-Dateien in das JPG-Format. Wähle eine PNG-Datei aus oder nutze die Drag & Drop-Funktion, um sie in den Editor hochzuladen. Dort steht sie dann für den Download als hochwertige JPG-Datei bereit.

So wandelst du PNGs in JPGs um

How to change PNG to JPG

Starte Canva über die App oder deinen Browser, um auf unser PNG-in-JPG-Konvertierungs-Tool zuzugreifen. Beginne dein Design-Projekt mit einem leeren Layout oder nutze eine Vorlage.

Wähle die gewünschte PNG-Datei auf deinem Gerät aus oder ziehe sie per Drag & Drop auf die Seite. Unser PNG-in-JPG-Tool lädt das Bild in den Editor hoch und es steht für den Download im gewünschten Format bereit.

Gib deinem Bild mit dem integrierten Foto-Editor den letzten Schliff. Du kannst dein Bild zuschneiden, Ränder und Rahmen hinzufügen, sowie Symbole, Sticker und andere Design-Elemente aus unserer umfangreichen Medienbibliothek einfügen.

Wenn du mit der Bearbeitung fertig bist, klicke oben rechts im Editor auf „Teilen“ und wähle den Dateityp JPG aus, bevor du dein Bild herunterlädst, um es vom PNG- in das JPG-Format umzuwandeln.

Nach dem Download kannst du dein konvertiertes JPG-Bild auf vielerlei Weise verwenden. Füge es in deine Präsentationen und Canva-Designs ein, versende es als E-Mail-Anhang oder speichere es auf deinem Gerät oder in der Cloud und profitiere von der verringerten Dateigröße.

Häufig gestellte Fragen

PNG- und JPG-Bilddateien unterscheiden sich in Bezug auf die Komprimierung. Bei PNG-Dateien bleibt die Bildqualität erhalten, während bei JPG-Dateien ein gewisser Qualitätsverlust zu verzeichnen ist. Allerdings haben JPGs wesentlich kleinere Dateigrößen. JPG ist das Standard-Speicherformat für Bilder und ideal für Fotos von Personen oder Naturaufnahmen. Im Unterschied zu JPG unterstützt PNG transparente Hintergründe. Das Format eignet sich gut für Zeichnungen und Illustrationen mit ausgeprägten Linien und Text.

Beide Dateiformate haben ihre Vor- und Nachteile. Welches Format besser ist, hängt von der Art des Bildes und dem vorgesehenen Verwendungszweck ab. JPG-Fotos belegen weniger Speicherplatz, daher kannst du viele Bilder auf deinem Gerät oder Laufwerk speichern. JPG eignet sich auch für Webbilder, weil Webseiten wegen der geringeren Dateigröße schneller geladen werden.

Das PNG-Format ist eine gute Wahl, wenn du dein Bild bearbeiten möchtest, weil es auch transparente Hintergründe unterstützt. PNG-Dateien werden außerdem verlustfrei komprimiert, das heißt, die Bildqualität bleibt erhalten, unabhängig davon, wie oft sie gespeichert, geöffnet oder in der Größe verändert werden.

Ja, bei JPG und JPEG handelt es sich um dasselbe Bildformat. Der einzige Unterschied besteht in der Bezeichnung. JPEG steht für Joint Photographic Experts Group. Dieses Komitee hat das Bilddateiformat JPEG vorgeschlagen. JPEG wurde zu JPG, weil für frühere Windows-Versionen eine Dateiendung aus drei Zeichen erforderlich war. Heute unterstützen sowohl Windows als auch Mac-Systeme längere Dateiendungen, deshalb findest du auf Computern und Smartphones sowie in sozialen Medien und im Web sowohl JPG- als auch JPEG-Dateien.
Anführungszeichen
@canva ist eine unglaubliche App, mit der man quasi für alles ein Design erstellen kann! So viele Vorlagen, Schriftarten und Farben - es gibt unzählige Möglichkeiten. Und auch das Bearbeiten, Versenden und Teilen ist ganz einfach. Beste App seit Langem. Ich kann sie nur weiterempfehlen!

@SpotOnDomain

Weitere Funktionen des Foto-Editors