Speed Up Video Feature Banner

Beschleunige deine Videos für packende Action

Steigere das Tempo deiner Clips oder Montage oder füge deinen Videos Fast-Motion-Effekte hinzu. Mit dem kostenlosen, einfach zu bedienenden Online-Video-Geschwindigkeitsregler von Canva kannst du kinderleicht Videos schneller machen.

Keine Zeitverschwendung

Speed up your video, mute it or adjust its volume

Egal, ob du ein Lifehack-Video für TikTok oder eine kreative YouTube-Montage erstellst — mit dem raffinierten Video-Geschwindigkeitsregler von Canva kannst du schnell und einfach Fast-Motion-Effekte erstellen. Wähle einfach „Wiedergabe“ aus und passe den Schieberegler für die Geschwindigkeit wie gewünscht an. Beschleunige dein Video auf bis zu 2x und nutze obendrein die Option, es stumm zu schalten oder seine Lautstärke anzupassen. Ändere die Geschwindigkeit von Videos in verschiedenen Datei-Formaten, einschließlich MP4, MPEG, MKV, MOV und WEBM. Indem du deine Videos beschleunigst, kannst du Spannung erzeugen und jede Sekunde optimal nutzen.

Sorge für das richtige Tempo in jedem Moment

Create different speed rates for various parts of your video

Lege unterschiedliche Geschwindigkeiten für unterschiedliche Teile deines Video-Projekts fest. Wenn du an einer Koch-Demo arbeitest und einzelne Schritte im Zeitraffer zeigen möchtest, teile dein Video einfach in Abschnitte auf und beschleunige ereignislose Segmente. Von Filmmaterial mit gemächlichem Pacing bis hin zu Produktanzeigen — du kannst frei wählen, welche Abschnitte des Videos du beschleunigen möchtest. Und das ist noch lange nicht alles! Du kannst nämlich auch andere Teile des Videos verlangsamen. Mit unserem vielseitigen Video-Geschwindigkeitsregler beschleunigst du kinderleicht einen Abschnitt deines Videos, wählst die originale Geschwindigkeit für den nächsten und dann einen Slow-Mo-Effekt für den darauffolgenden. Das Ergebnis? Ein Video mit perfektem Timing, das jegliche Zeitvorgaben erfüllt.

Bringe dein Video-Projekt aufs nächste Level

Speed up and add music to your video

Mit unseren kostenlos anpassbaren Vorlagen und unserem leistungsstarken Video Editor(wird in einer neuen Registerkarte oder einem neuen Fenster geöffnet) geht Canva über die Online-Beschleunigung deines Videos hinaus. Nachdem du einen Zeitraffer erstellt hast, kannst du dein Video zusätzlich zuschneiden, drehen oder mit tollen Filtern versehen. Dann poliere es mit Texten oder Illustrationen aus unserer Medienbibliothek weiter auf. Möchtest du dein Video-Projekt aufpeppen, lade zusätzliche Clips hoch, füge Bewegungspfade(wird in einer neuen Registerkarte oder einem neuen Fenster geöffnet) hinzu oder stöbere in unserer kostenlosen Stockvideo-Bibliothek(wird in einer neuen Registerkarte oder einem neuen Fenster geöffnet). Zum Abschluss kannst du noch einen Musik-Track aus unserer ebenfalls kostenlosen Audio-Bibliothek hinzufügen(wird in einer neuen Registerkarte oder einem neuen Fenster geöffnet), um das volle Ambiente deines Videos einzufangen. Lade dein Video schließlich als wasserzeichenfreien MP4-Clip herunter, der auf deiner bevorzugten Video-Plattform geteilt werden kann.

So kannst du ein Video schneller machen

How to speed up a video
Video schneller machen

Starte Canva und wähle eine Vorlage aus oder beginne mit einem brandneuen Video-Projekt.

Lade das Video hoch, das du schneller machen möchtest, und ziehe es per Drag & Drop in die Zeitleiste deines Projekts. Der Editor unterstützt Videos in den Formaten MOV, GIF, MP4, MPEG, MKV und WEBM. Trimme oder teile das Video bei Bedarf in mehrere Segmente.

Wähle im Zeitleisten-Editor das gesamte Video oder das Videosegment aus, das du schneller machen möchtest. Dann klicke auf „Wiedergabe“ und ziehe den Schieberegler für die Video-Geschwindigkeit nach rechts, bis die gewünschte Geschwindigkeit erreicht ist. Du kannst auch eine benutzerdefinierte Geschwindigkeit eingeben. Ein Wert größer als 1 beschleunigt das Video, während ein Wert kleiner als 1 es verlangsamt. Sieh dir den beschleunigten Clip in der Vorschau an, indem du auf den Play-Button drückst.

Nachdem du dein Video schneller gemacht hast, kannst du es mit unseren kostenlosen Videobearbeitungs-Tools noch weiter aufpolieren. Wende Filter auf deine Clips an, trimme und drehe sie oder ändere ihre Größe. Füge Text, Sticker und andere Grafik-Elemente aus unserer Medienbibliothek ein. Und zum Abschluss kannst du dein Video noch mit einem Track aus unserer Musik-Bibliothek unterlegen. Oder du schaltest dein Video auf stumm.

Lade dein Zeitraffer-Video als hochauflösende MP4-Datei herunter oder teile es direkt aus dem Editor heraus auf deinen Social-Media-Kanälen.
Video schneller machen

Häufig gestellte Fragen

Um dein Video in einen Fast-Motion-Clip umzuwandeln, verwende unseren kostenlosen Video-Geschwindigkeitsregler. Lade dein Video dafür einfach in die Video-Zeitleiste hoch. Dann klicke im Editor auf „Wiedergabe“ und ziehe den Schieberegler für die Video-Geschwindigkeit nach rechts. Du kannst auch unsere kostenlose mobile App verwenden, um Videos auch unterwegs schneller zu machen.

Möchtest du nur einen bestimmten Abschnitt deines Videos schneller machen, ist der erste Schritt, dein Video in Segmente zu unterteilen. Bewege dafür den Cursor in die Video-Zeitleiste, klicke mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Schnittpunkt und wähle dann „Seite teilen“. Teile dein Video in so viele Segmente wie nötig. Klicke nach dem Aufteilen auf den Abschnitt, den du schneller machen möchtest, und wähle „Wiedergabe“. Ziehe dann den Schieberegler für die Video-Geschwindigkeit auf das gewünschte Tempo. Sobald du mit der Geschwindigkeit jedes Video-Segments zufrieden bist, kannst du das gesamte Video-Projekt als qualitativ hochwertige Video-Datei herunterladen.

Nachdem du es schneller gemacht hast, kannst du dein Zeitraffer-Video noch mit Musik unterlegen. Lade deine eigene Audio-Datei über „Uploads“ hoch und ziehe sie per Drag & Drop in die Video-Zeitleiste. Wenn du noch keine Tonspur hast, kannst du auch unsere kostenlose Medienbibliothek nach passenden Tracks durchstöbern. Wähle dafür im linken Panel „Audio“ aus und suchen nach einer Tonspur, die die Stimmung deines Videos perfekt einfängt. Hast du einen passenden Track gefunden, ziehe ihn auf die Zeitachse und passe dann seine Dauer und Lautstärke an.
Anführungszeichen
„Ihr seid echt toll! Danke für eure ganzen Vorlagen, die alles so einfach machen. Es gibt so viele Möglichkeiten! Eure Website und Eure App sind sehr einfach zu benutzen!!! 🥇💓💓💓💓💓💓“

@curlyfrosista

Weitere Funktionen des Video-Editors entdecken