Erstelle kostenlos Erklärvideos

Einige Dinge bedürfen keiner Erklärung, aber für alles andere gibt es Erklärvideos. In den vergangenen Jahren wurden How-to-Clips und kurze Videos zu allerlei Produkten oder für den Unterricht immer beliebter – und das vollkommen zurecht. Nicht nur lassen sich komplexe Themen in Videoform leichter erfassen, sie werden so auch attraktiv präsentiert und motivieren zum Anschauen und Lernen.

Um auch deine Produkte, Dienstleistungen, Lieblingsthemen und mehr in ansprechenden Erklärvideos aufzubereiten, kannst du Canva verwenden. Mithilfe unseres intuitiven, benutzerfreundlichen Editors und unseren zahlreichen professionell erstellten Vorlagen ist die Gestaltung von Videos kinderleicht.

So erstellst du Erklärvideos

Erkläre komplizierte Themen leicht verständlich

Erklärvideos sollten einfach zu verstehen sein und im Idealfall eine Geschichte erzählen, die beim Anschauen Interesse weckt. Das Komplexe einfach zu machen, kann jedoch ganz schön kompliziert sein – und genau deshalb nimmt dir Canva den schwierigsten Teil gerne ab. In unserer umfangreichen Vorlagensammlung für Erklärvideos findest du etliche professionell gestaltete Designs, die du für deine Videos nutzen, anpassen und mit eigenen Botschaften und selbst erstelltem Filmmaterial füllen kannst. Canva bietet dir zudem zahlreiche Videos, Illustrationen und Bilder zur Auswahl, mit denen du gestalten kannst.

So erstellst du ein tolles Erklärvideo

  1. Wähle eine Vorlage

    Suche auf der Startseite nach „Video – Erklärung“ und schon siehst du unsere Auswahl an professionell erstellten Erklärvideo-Vorlagen. Unter allen Designs kannst du dir nun eines aussuchen, das zu deinem Videomaterial passt. Klicke auf eine Vorlage, um sie im Editor zu öffnen.

  2. Gestalte dein Erklärvideo

    Du kannst alle Design-Elemente der gewählten Vorlage ganz einfach verändern. In der linken Seitenleiste findest du Bilder, Symbole, Sticker und Hintergründe und unter „Uploads“ kannst du auf eigene, hochgeladene Videos und Fotos zugreifen. Ziehe nach Wunsch ausgewählte Elemente per Drag & Drop in dein Erklärvideo.

  3. Passe dein Video weiter an

    Kurze Texte für Anweisungen oder Tipps können hilfreich sein, um Infos einprägsamer zu machen, und passende Farben helfen zudem dabei, um Botschaften besser zu vermitteln, auf deine Marke hinzuweisen oder gewisse Stimmungen zu schaffen.

  4. Füge Musik, Voice-Overs oder Animationen hinzu

    Um dein Erklärvideo noch eindrucksvoller zu gestalten, kannst du auch Musik aus Canvas Sammlung oder eigene Voice-Over-Aufnahmen hinzufügen. Außerdem kannst du deine Bilder oder Texte mit wenigen Klicks animieren.

  5. Lade dein Erklärvideo herunter

    Sobald du mit deinem Video zufrieden bist, kannst du es herunterladen. Wir empfehlen dir, es erst deinem Freundeskreis oder Team vorzuführen, um Feedback zu erhalten. Solltest du dein Erklärvideo später weiter bearbeiten wollen, kannst du es in Canva speichern. Präsentiere dein fertiges Video auf deiner Website, einer Videoplattform oder Social Media.

Erstelle dein Erklärvideo

Erklärvideos erstellen leicht gemacht

Um in Canva schicke Erklärvideos zu erstellen, brauchst du nicht unbedingt viel Design- oder Videoproduktions-Erfahrung zu haben. Alles, was du brauchst, ist ein Thema und ein wenig Kreativität – den Rest kannst du Canva überlassen. Unser Design-Team hat bereits eine Sammlung von Video-Vorlagen für dich entworfen, um dir dein Erklärvideo-Projekt zu erleichtern. Wähle also einfach eine Vorlage aus, die deiner Vision am nächsten kommt, und verwende dann Canvas Video-Editor samt intuitiver Drag & Drop-Funktion, um das Filmmaterial auszutauschen, Audio, Texte oder weitere Elemente hinzuzufügen, Farben und Schriftarten zu ändern, und vieles mehr. Mit wenigen Klicks kannst du alles optimieren und ein eigenes Erklärvideo gestalten, das perfekt zu deiner Marke oder deinem Thema passt.

Effektives Marketing mit k(l)einem Budget

Erstelle Erklärvideos als Ergänzung zu deiner Marketingstrategie. Ein gut gemachtes Erklärvideo ist ideal, um nicht nur die Bekanntheit deiner Marke zu erhöhen, sondern um auch das Vertrauen in deine Produkte oder deine Dienstleistungen zu stärken. Verwende Erklärvideos zudem in deinen Pitch Decks, auf deiner Website, auf deinen offiziellen Social-Media-Kanälen und in deinem Newsletter. Das Beste ist, dass du mit Canva weder viel Geld noch viel Zeit in die Erstellung deines Videos investieren musst.

Schritt für Schritt zum Video

Wenn du nicht weißt, wo du anfangen sollst, erkläre dein Produkt, deine Dienstleistung oder dein Thema für Schule, Uni und Co. zuerst einer Person im echten Leben. So in etwa sollte dann auch deine Schilderung im Erklärvideo aussehen. Wenn es hilft, erstelle eine Liste mit Schritten bzw. wichtigen Punkten und verwende diese als Abschnittsmarkierungen in deinem Video.

Inspiriere dein Publikum mit CTAs

Vergiss nicht, dein Video mit einem klaren Aufruf zum Handeln oder einer Anweisung zu den nächsten Schritten zu beenden – einem sogenannten Call-to-Action oder CTA. Du kannst deine Zuschauerschaft zum Beispiel auffordern, sich noch ein Video anzusehen, deinen Kanal zu abonnieren, deine Website zu besuchen oder sich eine Leseliste für weitere Infos anzuschauen. Wenn du möchtest, dass dein Publikum einen Kauf tätigt, füge am besten deinem Video oder der Beschreibung des Videos den Link zu deinem Webshop hinzu oder beende es mit einer unübersehbaren Einblendung des Links.

Häufig gestellte Fragen

In Canva ist die Gestaltung kostenlos. Du wählst einfach eine Erklärvideo-Vorlage aus und passt sie an deine Bedürfnisse an. Wir bieten auch zahlreiche kostenlose Bilder, Grafiken und Videos, aus denen du wählen kannst, um dein Erklärvideo zu erstellen. Auch wenn du in unsere professionell gestalteten Vorlagen eigene Produktaufnahmen oder selbst aufgenommenes Filmmaterial einfügst, bleibt die Gestaltung des Erklärvideos in unserem Editor kostenlos.

Beginne mit einem Satz zu einer allgemeinen Erklärung des Themas. Zum Beispiel: „Heute zeige ich euch, wie man eine Banane schält.“ Stell dir dann vor, du präsentierst dein Produkt, deine Dienstleistung oder dein gewähltes Thema einer Person im echten Leben, die zum ersten Mal davon hört. Wenn es dir hilft, schreibe eine Schritt-für-Schritt-Liste mit all den Punkten, die du kommunizieren möchtest. Im Video kannst du diese als Abschnitte verwenden. Behalte zudem unbedingt die Videolänge im Auge, damit deine Zuschauerschaft das Interesse nicht verliert. Idealerweise dauern Erklärvideos bloß wenige Minuten. Nutzt du geschriebenen Text, um dein Thema visuell zu unterstützen, zeige jeweils nur 3-5 Wörter gleichzeitig und lasse diese lange genug eingeblendet, sodass sie auch wirklich jeder stressfrei lesen kann.

Je besser man etwas versteht, desto eher ist man dazu motiviert, darin zu investieren – das gilt für Produkte und Dienstleistungen genauso wie für Lern- und andere Themen. Wenn eine potenzielle Kundschaft dein Produkt oder deine Dienstleistung anhand von Erklärvideos besser versteht, erhöhst du gezielt das Vertrauen in dich, deine Marke und dein Angebot. Größeres Vertrauen in dein Unternehmen erhöht indessen wiederum die Chancen, dass bei dir gekauft wird und nicht bei der Konkurrenz. Ein Erklärvideo kann daher sogar ein effektiveres Marketing-Tool sein als ein traditionelles Werbevideo. Im Unterricht in der Schule oder an der Uni helfen Erklärvideos dabei, ein Thema einfach und visuell aufzubereiten – und Dinge, die man versteht, merkt man sich nicht nur leichter und länger, es macht auch mehr Spaß, sich damit zu beschäftigen.

Mehr Designs