ER Diagrams Hero Banner

ER-Diagramme

Mit einem Entity-Relationship-Diagramm (ER-Diagramm oder einfach ERD) kannst du darstellen, wie Personen, Objekte und Konzepte in einer Datenbank zueinander in Beziehung stehen. Visualisiere diese Beziehungen einfach und kostenlos mit dem ER-Diagramm-Tool von Canva.
SkyScanner
Playa Bowls
Painting with a Twist
Realty Austin
Engie
City of Los Angeles

Die Funktionen unseres ER-Diagramm-Makers

Stelle mit dem kostenlosen Online-ER-Diagramm-Tool von Canva dar, wie deine Daten und Objekte miteinander verbunden sind. Wähle eine Vorlage aus unserer Sammlung an professionell gestalteten ER-Diagrammen und passe sie an deine Datenbank an. Suche intuitiv nach Symbolen aus unserer Medienbibliothek, um Beziehungen zwischen einzelnen Entitäten zu veranschaulichen, und arbeite dabei nach Bedarf in Echtzeit mit deinem gesamten Team zusammen.

Über 20 professionelle Diagramm-Typen zur Auswahl

Professionell gestaltete Vorlagen für die Optimierung deiner Workflows

Datenvisualisierung leicht gemacht – ganz ohne komplizierte Software

Du kannst deine hochauflösenden ER-Diagramme ganz einfach veröffentlichen, teilen oder herunterladen.

Binde dein ER-Diagramm mühelos in Präsentationen, Berichte und mehr ein

Einfache Drag & Drop-Werkzeuge, entwickelt für Nutzer ohne Design-Erfahrung.


Wie du ein ER-Diagramm erstellen kannst

How to make an ER diagram
Erstelle ein ER-Diagramm(wird in einer neuen Registerkarte oder einem neuen Fenster geöffnet)

Erstelle ein ER-Diagramm(wird in einer neuen Registerkarte oder einem neuen Fenster geöffnet)

Was ist ein ER-Diagramm?

Ein Entity-Relationship-Diagramm (ERD) hilft verschiedenen Branchen dabei, Verbindungen zwischen Objekten und Konzepten aufzuzeigen und zu veranschaulichen, um ihre Datenbanken zu strukturieren und einzurichten. Es ist in den Bereichen Technik, Informationssysteme, Bildung und Forschung unverzichtbar, wo es dabei hilft, Logik- oder Design-Fehler frühzeitig zu erkennen und die Produktion reibungsloser zu gestalten. Das Design von ER-Diagrammen hängt auch von der Detailtiefe und dem Umfang deiner Daten ab.

Die Geschichte der ER-Diagramme

ER diagrams history

Auf der Suche nach einem einheitlichen Framework für die Datenbank-Modellierung stieß Peter Chen auf einen verbesserten Weg zur Visualisierung von Datenbanken durch das Entity-Relationship-Modell. Vor seinem Artikel im Jahr 1976 mit dem Titel „The Entity-Relationship Model: Toward a Unified View of Data“ gab es drei verschiedene Datenmodelle: das Netzwerk-, Beziehungs- und Entitäts-Modell. Er fasste alle drei zum ER-Diagramm oder ERD zusammen und löste somit das Problem der Vagheit der vorangehenden Darstellungsmodelle.

Chens Entity-Relationship-Diagramm bildete zudem die Grundlage für die IE-Notation von James Martin in den 1980er-Jahren und spätere Fortschritte in der Informationstechnologie, wie die Unified Modeling Language (UML).

Bestandteile eines ER-Diagramms

graph_er-diagram-maker_component_entity

Entität

Hierbei kann es sich um ein Objekt oder Konzept handeln, das Informationen beinhaltet. Entitäten werden oft mit Nomen bezeichnet.
graph_er-diagram-maker_component_relationship

Beziehung (Relation)

Beziehungen stellen dar, wie zwei Entitäten mit denselben Informationen in einer Datenbank verbunden sind – oft mit Verben bezeichnet.
graph_er-diagram-maker_component_attribute

Attribut

Ein Aspekt oder eine Information, die einzigartig für eine Entität ist und mehrwertig oder abgeleitet sein kann – oft bezeichnet mit Adjektiven bzw. Adverbien.
graph_er-diagram-maker_component_weak-entity

Schwache Entität

Eine Entität mit einer Schlüsselbeziehung zu einer anderen Entität, die noch nicht eindeutig identifiziert ist.
graph_er-diagram-maker_component_connecting-lines

Verbindungslinien

Sie verbinden alles im ER-Diagramm und stellen die Beziehungen zwischen den Entitäten und ihren Attributen her.
graph_er-diagram-maker_component_cardinality

Kardinalität

Sie gibt an, wie viele Attribute in einer Beziehung zwischen Entitäten enthalten sind. Mögliche Kardinalitäten sind eins-zu-eins, viele-zu-eins oder viele-zu-viele.

Gute Beziehungen knüpfen

ER Diagrams Feature Card 01

ER-Diagramme werden umso besser, je mehr Beziehungen und Infos du mit ihnen erfasst. Stelle alle Daten, die du miteinbeziehen möchtest, mit unserem ER-Diagramm-Editor dar. Du kannst mit unserem endlosen Brainstorming-Canvas so viele Entitätsbeziehungen wie nur möglich identifizieren – oder ein ERD mit genau der richtigen Größe für deine Präsentation oder Infografiken erstellen. Erfasse so viele Details wie möglich, damit dein Team deine Prozesse oder Abläufe besser verstehen und analysieren kann.

Veranschauliche Verbindungen mithilfe von Design-Elementen

ER Diagrams Feature Card 02

Veranschauliche jede Komponente deines ER-Diagramms so genau wie möglich. Unser kostenloses Online-ER-Diagramm-Tool verfügt über eine Vielzahl an Linien und Formen, die du verwenden kannst, um Entitäten darzustellen, Konzepte zu verbinden und Attribute anzuzeigen. Nutze unsere umfangreiche Medienbibliothek nicht nur, um passende Symbole zu finden, sondern auch, um dein Thema visuell umzusetzen. Um deinem ER-Diagramm technisches, geschäftliches oder abstraktes Flair zu verleihen, stehen dir entsprechende Hintergründe und Vektorgrafiken zur Verfügung.

Setze Objekte mit Farben und Schriftarten in Beziehung

ER Diagrams Feature Card 03

Achte auf die sorgfältige Kennzeichnung und Beschriftung deines ER-Diagramms. Verwende Farben, um die Aufmerksamkeit deines Publikums auf wichtige Aspekte deines Diagramms zu lenken. Möchtest du ein farbenfrohes Schema für die Datenbank deines Tropenkostladens nutzen? Wähle schöne Farbkombinationen, um dein Thema zu repräsentieren und Texte hervorzuheben. Wähle in unserer Medienbibliothek Schriftarten aus, die dein ER-Diagramm gut lesbar für jeden machen.

Arbeite mit Leichtigkeit im Team

ER Diagrams Feature Card 04

Vervollständige dein ER-Diagramm mit deinem Team. Teile einen Link zu deinem Entwurf und gib allen Mitgliedern Zugang zur Bearbeitung. Arbeitet gleichzeitig an eurem Design, indem ihr Änderungen durchführt und Kommentare hinterlasst. Zeichnet euer ER-Diagramm online, um eure Datenbank zu dokumentieren, Fehler in eurem Informationssystem zu beheben oder euer Diagramm während einer Brainstorming-Session zu designen. Im Anschluss könnt ihr das fertige ERD per E-Mail versenden, auf eurer Website einbinden oder als Bericht ausdrucken.

ER-Diagramm-Vorlagen

Veranschauliche Entitätsbeziehungen schnell und einfach – mit den kostenlosen ER-Diagramm-Vorlagen aus unserer Sammlung. Canva bietet dir unzählige vorgefertigte Layouts, die du an deine Daten und deinen Design-Stil anpassen kannst. Wähle unten eine Vorlage für ein ER-Diagramm aus, um sofort mit der Anpassung zu beginnen.
Anführungszeichen
„Für die Gestaltung von Berichten hatte Canva eine große Auswahl an einfachen, leicht zu bedienenden Vorlagen, in die ich meine Diagramme und Informationen leicht einfügen konnte und die mir dabei halfen, mich auf den eigentlichen Inhalt zu konzentrieren, anstatt Stunden mit dem Design verbringen zu müssen.“

Assem A.


Häufig gestellte Fragen


Verwandte Grafiken und Diagramme