Graphs - Mind Maps Hero Banner

Kostenlose Online-Mindmaps

Denk dir coole Konzepte aus und erwecke sie zum Leben. Brainstorme problemlos gemeinsam mit deinem Team und organisiert eure Ideen in einer Mindmap. Erstelle mittels Canva-Whiteboards kostenlos individuell anpassbare Mindmaps.
SkyScanner
Playa Bowls
Painting with a Twist
Realty Austin
Engie
City of Los Angeles

Online eine Mindmap erstellen

Dank der intuitiven Tools und Funktionen unseres Editors, mit denen das Erstellen von Mindmaps nicht nur kinderleicht ist, sondern obendrein auch riesigen Spaß macht, können du und dein Team eure großartigen Ideen im Handumdrehen visuell strukturieren und gemeinsam ausarbeiten. Wähle im Mindmap-Editor eine beliebige Mindmap-Vorlage, passe die Beschriftungen an und arbeite mit deinem Team daran, Informationszweige hinzuzufügen, um neue Konzepte zu entwickeln. Erstelle mithilfe unserer kostenlosen Online-Whiteboard-Tools und -Elemente schicke, praktische Mindmaps.

Unendlicher Raum für unbegrenzte Ideen

Professionell gestaltete Vorlagen für die Optimierung deiner Workflows

Teile deine Ideen und Entwürfe mit wem du möchtest, jederzeit und auf jedem Gerät

Leite Workshops mithilfe unserer Whiteboard-Elemente, digitalen Notizen und einem integrierten Timer

Bette deine Mindmaps ganz einfach in Docs, Präsentationen und mehr ein

Einfache Online-Whiteboard-Tools und Datenvisualisierung


Wie man eine Mindmap erstellt

How to make a mind map
Eine Mindmap erstellen(wird in einer neuen Registerkarte oder einem neuen Fenster geöffnet)

Öffne Canva auf deinem Desktop oder Mobilgerät und suche nach „Mindmap“, um ein neues Whiteboard-Design zu erstellen.

Nutze professionell gestaltete Mindmap-Vorlagen, die du gemeinsam mit deinem Team bearbeiten kannst. Egal, ob du eine Präsentation für dein Team hältst, deiner Klasse beim Brainstormen hilfst oder deine Ideen für ein neues Projekt organisierst, bei Canva findest du passende Mindmap-Vorlagen, die du ganz deinen Wünschen entsprechend anpassen kannst.

Um mit einer Mindmap zu beginnen, wähle zunächst ein Konzept oder zentrales Thema aus. Das Ziel ist es, diesen einzigartigen Gedanken mit Ideenverzweigungen zu erweitern, um Unterthemen zu entwickeln und neue Erkenntnisse zu gewinnen. Nutze Mindmaps, um selbst zu lernen, oder arbeite mit deinem Team gemeinsam an einem einzigen Online-Whiteboard. Füge Formen, Linien, Pfeile, virtuelle Haftnotizen, Symbole und andere Grafiken hinzu, um deine Ideen zu skizzieren. Du kannst auch einen Timer für jede Mindmapping-Sitzung laufen lassen.

Hebe besonders wichtige Ideen und Erkenntnisse in deiner Mindmap hervor. Gruppiere ähnliche Gedanken und verwende Farben, um sie beliebig zu sortieren. Du kannst auch Sticker verwenden, um über einen Gedanken abzustimmen, oder du fügst Bilder oder Videos aus unserer Medienbibliothek ein, um Ideen visuell zu unterstützen. Deine Mindmap ist ein toller Ort, um mit Spaß kreativ zu sein. Wenn du eine einzigartige Idee hast, die du zum Leben erwecken willst, kannst du mit „Text-to-Image“ auch Text-Prompts in spannende Bilder und Illustrationen verwandeln.

Teile deine Mindmap, um mehr Klarheit in ein Thema zu bringen und dein Publikum dazu zu ermutigen, weitere Ideen einzubringen. Versende dazu einen Design-Link per E-Mail oder kopiere ihn direkt aus dem Editor. Du kannst Mindmaps auch ganz einfach im Unterricht oder während deiner Online-Meetings präsentieren. Sie lassen sich sogar herunterladen und in Canva-Docs und deine anderen Designs einbetten.
Eine Mindmap erstellen(wird in einer neuen Registerkarte oder einem neuen Fenster geöffnet)

Was ist eine Mindmap?

Eine Mindmap zeigt die verschiedenen Ideen, die mit einem bestimmten Konzept oder Thema verbunden sind. Mindmaps sind ein nützliches Brainstorming-Werkzeug. Das Hauptkonzept wird normalerweise in der Mitte als zentrale Idee dargestellt, die sich in verschiedene Richtungen verzweigt. Aber was genau ist Mindmapping? Mindmapping ist schlicht der Prozess der Erstellung von Mindmaps. Mindmapping beginnt mit Brainstorming, um die Beziehungen zwischen Informationen oder Ideen betreffend ein bestimmtes Thema oder Konzept zu dokumentieren und diese Informationen und Ideen dann auf der Mindmap entsprechend zu platzieren.

Wozu werden Mindmaps verwendet?

Graphs - Mind Maps Promo Showcase 1

Hast du das Gefühl, dass dir zu viele Gedanken durch den Kopf gehen? Dann könnte eine Mindmap genau das Richtige für dich sein. Mindmaps helfen dir beim Brainstormen, bei der Erstellung von Notizen oder bei der Bearbeitung komplexer Probleme. Erwecke deine Ideen zum Leben, indem du deine Gedanken visuell organisierst. So kannst du dir Informationen einfacher merken, Zusammenhänge besser erkennen und leichter das Gesamtbild sehen.

Mindmaps eigenen sich für jeden Bereich. In der Schule erweisen sie sich als hilfreiche Lerntechnik, um eine Fülle von Informationen zu behalten. Sie ermöglichen es Klassen und Lehrenden, Notizen und Zusammenfassungen zu strukturieren und Kurse zu gestalten. Im Berufsleben sind Mindmaps unverzichtbar, um Notizen zu machen, Projekte zu planen oder Ideen für neue Produkte, Dienstleistungen und Prozesse zu entwickeln. Einfach ausgedrückt: Mindmaps helfen Einzelpersonen und Teams, die ihre Gedanken sortieren und mehr Klarheit in ihre täglichen Aktivitäten bringen wollen.

Stelle deine Ideen übersichtlich dar

Graphs - Mind Maps Promo Showcase 2

Mindmaps können von Thema zu Thema springen, also achte darauf, deinen Gedanken und Ideen Struktur zu verleihen. Mit dem kostenlosen Online-Mindmap-Editor von Canva kannst du professionell erstellte Mindmap-Vorlagen im Handumdrehen bearbeiten und individuell anpassen. Wähle einfach die perfekte Vorlage für dich und mindmappe dich kostenlos zu deinem nächsten Aha-Moment. Nutze Online-Whiteboard-Tools, wie benutzerdefinierte Haftnotizen, Formen und Pfeile, um zusammenhängende Ideen zu verbinden und besondere Erkenntnisse eindeutig hervorzuheben.

Finde wichtige Elemente schnell wieder

Graphs - Mind Maps Promo Showcase 3

Bringe mit einer Prise Kreativität mehr Klarheit in deine Konzepte. Visuelle Elemente wie Bilder, Symbole, Illustrationen oder Videos können anschaulichen Kontext zu einem Thema liefern und dich und dein Team zu neuen Erkenntnissen inspirieren. Entdecke unsere fantastische Medienbibliothek mit etlichen Design-Elementen, die du in deine Mindmap einbauen kannst. Fällt dir etwas ein, das du hierbei gerne verwenden würdest, suche es über die Suchfunktion und finde passende Fotos oder Grafiken. Weise Notizen und ihren zugehörigen Zweigen zudem bestimmte Farben zu, um sie einheitlich zu markieren und von anderen Ideen-Clustern zu unterscheiden. „Text-to-Image“ hilft dir sogar dabei, deine Ideen in Bilder umzuwandeln, egal wie einzigartig dein Prompt oder deine Referenz ist.

Lass dein Team mitgestalten

Graphs - Mind Maps Promo Showcase 4

Canva-Whiteboards bieten noch mehr Funktionen, um mit anderen klugen Köpfen zusammenzuarbeiten. Brainstorme gemeinsam mit Teams rund um den Globus, indem du sie dazu einlädst, an deiner Mindmap mitzuarbeiten – auf Wunsch sogar in Echtzeit. Alles, was du dafür tun musst, ist ihnen einen Bearbeitungs-Link per E-Mail oder Social-Media zu schicken. Dein Team kann dann auf deinen Mindmap-Entwurf zugreifen, Änderungen daran vornehmen, Kommentare hinterlassen und weitere Ideen und Unterthemen hinzufügen. Starte auch jederzeit Online-Workshops von deinem Desktop oder mobilen Gerät aus und manage jede Sitzung mit unserem integrierten Timer. Egal, ob ihr euer Meeting-Protokolle organisiert oder Ideen für eine Gruppenpräsentation zusammenstellt, bei Canva arbeitet ihr spielend einfach und bei Bedarf in Echtzeit zusammen!

Mit Mindmaps mehr schaffen und teilen

Graphs - Mind Maps Promo Showcase 5

Beschränke deine Ideen nicht auf die Größe deiner Arbeitsfläche. Unser kostenloser Mindmap-Editor gehört zu unserem Online-Whiteboard(wird in einer neuen Registerkarte oder einem neuen Fenster geöffnet), das du und dein Team jederzeit erweitern können, um weitere spannende Konzepte zu erforschen und letztendlich zu einer millionenschweren Idee zu gelangen. Aber das war noch nicht alles. Wenn du mit dem Design deiner Mindmap fertig bist, kannst du sie als JPG-, PNG- oder PDF-Datei herunterladen, auf Social-Media teilen oder direkt per E-Mail versenden. Du kannst sie auch auf Websites, in Berichten oder in Canva-Docs einbetten. Oder du teilst deine Ideen als Online-Präsentation. Die Möglichkeiten sind endlos und immer nur einen Klick entfernt.

Lass dich von unseren Mindmap-Vorlagen inspirieren

Die Mindmap-Vorlagen von Canva sind der schnellste und einfachste Weg, schicke, übersichtliche Mindmaps zu erstellen. Passe jede Mindmap-Vorlage gemeinsam mit deinem Team an und nutze unsere praktischen Whiteboard-Tools und -Funktionen, um Ideenzweige weiter auszuarbeiten. Wähle aus unseren Mindmap-Vorlagen, um mit der Gestaltung deines Whiteboards zu beginnen.
Anführungszeichen
„Für die Gestaltung von Berichten hatte Canva eine große Auswahl an einfachen und unkompliziert zu verwendenden Vorlagen, die es mir ermöglichten, meine Grafiken und Informationen einfach einzubinden, und die mir dabei halfen, mich auf den eigentlichen Inhalt zu konzentrieren, statt mich stundenlang mit Design zu beschäftigen.“

Assem A.


Häufig gestellte Fragen

Ja, eine Mindmap ist eine Art von Graphic-Organizer. Man stellt dabei einen zentralen Gedanken ins Zentrum und fügt dann nach und nach Zweige hinzu, die weitere, verwandte Informationen oder Gedanken in Worten, Sätzen oder visuellen Elementen, wie Bildern oder Zeichnungen, beinhalten. Nutze unseren kostenlosen Mindmap-Editor, um Ideen und Konzepte mithilfe von vorgefertigten Mindmap-Vorlagen zu entwickeln, die du mit Formen, Fotos, Schriftarten und Farben aus unserer Medienbibliothek vollständig anpassen kannst.

Mindmaps sind in vielen verschiedenen Bereichen nützlich. Du kannst sie für deine persönliche Entwicklung erstellen, um dir über deine Ziele klarzuwerden, deine Gedanken zu ordnen oder zukünftige Reisen und Aktivitäten zu planen. Fachleute in verschiedenen Branchen setzen Mindmaps zudem bei der Ideenfindung, beim Brainstormen und bei der Zusammenarbeit im Team ein. Bei Mindmaps geht es vor allem darum, Ideen visuell zu organisieren und zu verstehen. Daher ist die Technik in allen möglichen Bereichen sinnvoll anwendbar – für private Projekte, in der Schule, im Berufsleben und mehr.

Ja, sie helfen Lernenden dabei, Themen besser zu verstehen und zu behalten. Mindmaps eigenen sich perfekt dafür, deine Notizen im Unterricht zu organisieren und deine Mitschriften zu strukturieren. Das Erstellen einer Mindmap fördert auch die Fähigkeit der Lernenden, verschiedene Themen zu begreifen und zu verarbeiten und die Zusammenhänge zwischen verzweigten Konzepten und Informationen zu verstehen.

Sowohl Mindmaps wie auch Gliederungen helfen dir dabei, Ideen zu sortieren und deine Gedanken zu strukturieren, sie unterscheiden sich aber in der Art und Weise, wie sie diese Ideen und Gedanken präsentieren. Mindmaps beinhalten visuelle Elemente wie Formen, Pfeile, Farben sowie Medien-Dateien, wie Zeichnungen, Bilder, Videos und mehr. Eine Gliederung hingegen setzt auf einen linearen Fluss aus Listen oder Absätzen mit textlich festgehaltenen Informationen.

Ja, kannst du. Wir haben unsere Mindmap-Software entwickelt, um die Arbeit im Team zu vereinfachen. Du kannst dein ganzes Team mittels Bearbeitungs-Links dazu einladen, an deiner Mindmap mitzuarbeiten, oder individuell festlegen, wer deinen Entwurf verändern und wer ihn nur anschauen darf. Du kannst deine Mindmap auch direkt im Editor mit Kommentaren versehen — kein umständliches Hin und Her mehr per E-Mail! Greife auf kostenlose, hochwertige Mindmap-Vorlagen zu und passe sie mit eigenen Bildern oder Fotos, Grafiken und Illustrationen aus unserer umfangreichen Medienbibliothek individuell an.

Erstelle alle möglichen Arten von Grafiken und Diagrammen